Second Hand Laden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Second Hand Laden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 179, Level: 6
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Second Hand Laden

    Meine Frau und ich wollen spätestens Mitte nächsten Jahres einen Second Hand Laden eröffnen. Wir sind der Meinung, dass in Zeiten von ALG2 und Hartz4 vorallem an Kinder- und Babysachen im Gebrauchtmarkt einiges zu verdienen wäre.

    Wir haben einige Fragen dazu:
    Wie sehen erste Schritte aus? Wie bekommt man eine Art Erst-Ausstattung an Verkaufsware? Was haltet ihr überhaupt von der Idee an sich?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Second Hand Laden

    Hallo Johnny B, willkommen im Forum.
    Die Idee an und für sich ist keine schlechte. Die Frage ist doch vielmehr: Kann ich das bei uns im Ort verkaufen? und : Wenn nicht hier, wo dann? Was ich damit sagen möchte ist, dass erst mal geprüft werden soll, ob die Geschäftsidee tragbar ist. Reicht die Babybekleidung aus oder muss ich die Idee erweitern indem ich z.B. XXL-Mode für Frauen dazunehme? Und wenn ich das dazunehme, könnten doch Herren-T-Shirts von 3xl-8xl doch gleich dazukommen?

    Wie du siehst, ist die Idee ausbaubar. So beginnen auch die ersten Schritte. Weitere Schritte wären da:

    • Wie komme ich günstig an Ladeneinrichtung, was habe ich selbst, was kann ich bauen, was kann ich nutzen
    • Wo soll der laden eröffnet werden, wie sind die Mieten, wie ist die Lage
    • Anmeldungen, IHK, gesetzl. Auflagen
    • AGB selbst erstellen oder erstellen lassen
    • Kosten, die entstehen, wie muss der Mindestumsatz aussehen
    • Werbung im Vorfeld, dass Ware in Kommission gegeben werden kann
    • Wie wird mit den "Lieferanten" verrechnet (prozentualer Anteil am VK-Preis oder Stückpreis)


    Empfehlendswert wäre auch, sich einen Businessplan zu erstellen. denn hierbei werden alle Punkte berücksichtigt, die für die Selbständigkeit wichtig sind. Weiterhin muss man sich mit seiner Geschäftsidee auseinandersetzen und man kann im Vorfeld Fehler ausräumen.

    Dies sollten nur Anregungen sein, die mir auf die schnelle eingefallen sind. Der Link ist interessant; zumindest hat er mir weitergeholfen. Vielleicht kannst du ja ebenfalls einiges nützliche für dich herausziehen bzw. stößt du auf Anregungen, die du noch gar nicht berücksichtigt hast.

    Viel Spaß beim lesen und alles Gute für die Gründung.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Johnny B (08.11.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Second Hand Laden

    Grundsätzlich finde ich die Idee auch nicht schlecht. Das einzige, was ich mich frage, inwieweit wird sowas noch genutzt wenn man alles praktisch selbst übers Netz verkaufen und kaufen kann. Also hat man genügend Zulauf an Leuten, die Klamotten bringen und an Leuten, die sie dann auch wieder kaufen? Das muss natürlich erstmal geplant und kalkuliert werden.

    Und ansonsten ganz generell wie bei jeder Selbstädnigkeit unbedingt einen Businessplan erstellen!

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Johnny B (08.11.2013)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Second Hand Laden

    Vor Jahren hatte eine Bekannte einen Second Hand Laden eröffnet und geschenkte bzw. preiswert erworbene Kleidung verkauft. Leider hielt sich der Laden nicht lange über Wasser und schon bald musste sie ihr Geschäftchen schließen. Die Nachfrage war leider nicht da, so wie sie es sich erhofft und auch erwartet hatte. Ob es durch Hartz und Co wirklich lukrativer geworden ist oder wird wage ich zu bezweifeln.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 179, Level: 6
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Second Hand Laden

    destini: Ja, das Internet ist natürlich größte Konkurrenz. Kann man dort aber mal eben Sachen ausprobieren? Wie sehen unseren Vorteil in der lokalen Verfügbarkeit, im freundlichen Service und in der lokalen Bekanntheit hier. Sicher, das wird ein großes Problem.

    Turbolady: Was sind deine Gründe für den Zweifel, dass es durch die wirtschaftliche Lage nicht besser geworden ist?

    Erdenmensch: Super! Danke dir für diesen Link und für die vielen Tipps die zum nachdenken anregen.
    Habt ihr auch einen Second Hand Laden?

    Wichtig wird, denke ich, dass es genug Werbung im Vorfeld gibt, wie Erdenmensch schon sagte. Ich denke auch nicht, dass wir uns auf Babyartikel festlegen wollen, sondern wir würden gerne auch einen "Vintage"-Bereich haben, mit Dingen, die Liebhaber gerne bezahlen: Röhrenradios und -Verstärker, Alte Getränkeschilder, Hummelfiguren, solche Sammel-Sachen eben. Der Schwerpunkt soll jedoch auf Bekleidung liegen, und zwar vorallem Babykleidung.

  8. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Second Hand Laden

    Zitat Zitat von Johnny B Beitrag anzeigen
    Erdenmensch: Super! Danke dir für diesen Link und für die vielen Tipps die zum nachdenken anregen.
    Habt ihr auch einen Second Hand Laden?

    Wichtig wird, denke ich, dass es genug Werbung im Vorfeld gibt, wie Erdenmensch schon sagte. Ich denke auch nicht, dass wir uns auf Babyartikel festlegen wollen, sondern wir würden gerne auch einen "Vintage"-Bereich haben, mit Dingen, die Liebhaber gerne bezahlen: Röhrenradios und -Verstärker, Alte Getränkeschilder, Hummelfiguren, solche Sammel-Sachen eben. Der Schwerpunkt soll jedoch auf Bekleidung liegen, und zwar vorallem Babykleidung.
    Ja wir hatten über einen Zeitraum von 3 Jahren einen Second-Hand Laden. Wir hatten XXL-Moden für Frauen und die überghroßen T-Shirts für Männer. Denn meiost hatten die Frauen gleich für ihre übergewichtigen Männer Shirts bei uns gekauft. Allerdings waren diese Neuware. Gingen jedoch weg wie warme Semmel.

    Ich sehe jedoch ein kleines Problem mit deinen Liebhaber-Sachen. Die Babykleidung spricht Frauen an, die Liebhaber-Sachen eher Männer. Männer gehen jedoch selten in einen Laden für Babysachen. Deshalb war ja auch mein Denkanstoß mehr oder weniger als Kaufkette angedacht. Frau kauft Babykleidung-findet für sich was zum anziehen und kauft für ihren Mann noch ein T-Shirt, weil das alte den Bauch modeliert. Anders betrachtet sehe ich: Frau kauft Babysachen blickt kurz über die Sammlerstücke und kauft entweder was für ihren Mann (Wahrscheinlich selten) oder geht nur mit den Babykleidern aus dem Laden. Wenn Frauen angesprochen werden, sehe ich Hummelfiguren, Feen- und Fantasiefiguren, Traumfänger usw.

    Vielleicht solltest du in deinem Bekanntenkreis alle Frauen befragen, was sie in einem Babyladen noch gerne finden würden. Denn dann hast du mal eine erste Einschätzung darüber, was verkauft werden kann. Wir haben das auch so gemacht und konnten davon sehr gut profitieren.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Johnny B (08.11.2013)

  10. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Second Hand Laden

    Ich würde sagen so ein Laden wo man Übergrößen kaufen kann wäre nicht schlecht. Also, nicht für mich aber wenn man sich so umschaut dann sieht man doch viele Leute die vermutlich 6XL tragen und mehr. Und diese möglichst auch schicke Mode findet man ja kaum. Zumindest ist es mir nicht aufgefallen. Ich weiß nicht ob ein zu großes Sortiment von Babysachen aufwärts unübersichtlich wird? Babysachen werden auch viel und ich glaube meistens online gekauft. Von allem Möglichen ein bisschen wäre mir auch zu "unruhig" wenn ich was Spezielles suche.

  11. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 179, Level: 6
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Second Hand Laden

    Durchaus interessante Denkanstöße... Und sie wurden ja auch gleich von Camencia bestätigt. Werde es mal mit meiner Frau bereden.

    Erdenmensch: Was ist denn nach diesen 3 Jahren passiert wenn ich fragen darf?

  12. #9
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Second Hand Laden

    Wir mussten wegen üblen Gerüchten gegen uns, den Laden schließen. In der Nähe von uns gab es auch einen Second-Hand-Laden, dem es nach unserer Schließung recht gut ging. Ein Teufel, der Böses dabei denkt!!

    Der Laden wurde im Nebenerwerb geführt, meine Frau war meine Angestellte. Wir hatten ein gutes Auskommen und es handeltze sich um eine gesunde Geschäftsaufgabe; quasi rechtzeitig die Notbremse gezogen. Jetzt eröffnen wir demnächst einen Onlineshop mit Teespezialisierung, ebenfalls vorab im Nebenerwerb.
    Geändert von Erdenmensch (08.11.2013 um 14:17 Uhr)
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  13. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 179, Level: 6
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Second Hand Laden

    Das ist ja interessant... Also sollte man sich vor der Konkurrenz hüten... Hier in der Gegend gibt es so weit ich weiß keine.
    Hattet ihr denn vorallem Laufkundschaft oder eher Stammkundschaft? Wie war denn in etwa eure Lage im Ort?

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Foto ins Onlineformular laden?
    Von Kukuk im Forum Bewerbung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 15:18
  2. Youtube Video als Werbung für Laden
    Von shout im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 17:06
  3. Laden durch Klinkenputz bekannt machen
    Von Ned Starkna im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 17:56
  4. Lebenslauf mit der Hand schreiben
    Von chahara im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 16:18
  5. Umtrunk zum Abschied: Nur gewünschte Gäste laden
    Von Eliah im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 21:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •