Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Hallo alle zusammen,

    mir wurde jetzt eigentlich völlig aus dem Nichts ein Angebot gemacht einen Laden zu übernehmen. Ich habe bisher nie auch nur im entferntesten daran gedacht mich selbständig zu machen, aber irgendwie finde ich das Angebot auch verlockend, zumal der Laden soweit ich das beurteilen kann wirklich sehr gut läuft. Fachlich wäre es nicht so das Problem, da ich genau in diesem Bereich sowieso schon tätig bin.

    Aber ich habe trotzdem ein paar Fragen, eigentlich vor allem eine ganz allgemeine Frage.
    Wenn ich mich jetzt entscheiden würde das zu machen. Was kommt dann auf mich zu? Inwiefern würde sich auch mein Leben ändern (klingt blöd, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine)?

    Glaubt ihr, dass man sowas machen kann, wenn man eigentlich nie vorhatte sich selbständig zu machen?

    Ich hoffe hier auf viel Feedback, das mir bei meinr Entscheidung helfen kann und bin für jede Meinung dankbar. Falls ihr noch Fragen an mich habt, könnt ihr die natürlich gerne stellen.

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Hallo Benji
    Bevor wir die Überlegung angehen "macht es Sinn für jemanden der bisher nicht dran dachte, sich selbständig zu machen" gehen wir eine andere Überlegung an, die kurz angeschnitten werden sollte.
    Aus welchem Grund wird der vorherige Laden an dich übergeben? Was für ein Angebot ist das? Ist das Angebot "ein bisschen zu günstig"? Dann kann es sein, dass der Laden doch nicht so gut läufst wie du jetzt denkst. Du schreibst, soweit du beurteilen kannst, liefe der Laden sehr gut. Gleichzeitig hast du aber noch nicht so viel Erfahrung und noch nie mit dem Gedanken gespielt, einen Laden zu haben. Also, ohne dir zu nahe treten zu wollen (wirklich nicht! Ich finde Deutschland braucht mehr mutige Unternehmer im Mittelstand), der erste Schritt sollte erst einmal eine fachkundige Prüfung der Buchhaltung der letzten 6 bis 12 oder besser 18 Monate sein.

    Jetzt zu deiner Hauptfrage: Warum hast du bisher nie mit dem Gedanken gespielt, dich selbständig zu machen? Hattest du einfach so einen guten, sicheren Job? Hat sich dies jetzt geändert? Warst du bisher "überzeugt" Angestellter?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Das ist richtig, als erstes solltest du nicht nur vermuten, dass der Laden gut läuft, sondern dir da sicher sein. Denn wenn er wider Erwarten nicht gut läuft muss man erstmal überlegen woran das liegt und evtl. besser die finger davon lassen.

    Aber gehen wir jetzt halt mal davon aus, dass es gut läuft. Dann finde ich, ist nicht der entscheidende Punkt, ob du dir bisher vorstellen konntest dich selbständig zu machen, sondern, ob du es dir jetzt vorstellen kannst.
    Auf dich zu kommen würde dann sicherlich so einiges. Als erstes ein Businessplan, zu dem würde ich dir schona uch raten, auch, wenn es keine Neugründung ist. Evtl. auch den ein oder anderen Kurs für Buchhaltungssachen, Marketing oder Ähnliches, denn das sind alles Punkte um die du dich dann kümmern musst. Oder gibt es Mitarbeiter, die sowas machen? Dann musst du (zusätzlich) ja auch noch Mitarbeiterführung "lernen".

    Es gibt da viel zu tun, teilweise auch Dinge, die keinen Spaß machen - deshalb sollte man es nur machen, wenn man es wirklich will.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Wenn man Dir den Laden zur Übernahme angeboten hat, dann sollte ein Einblick in die Bilanz selbstverständlich sein. Dann musst Du Dir überlegen, wie es mit der Finanzierung aussieht, ob Du noch etwas "reinstecken" musst und ob das Geschäft auch Zukunft hat. Ich meine damit Konkurrenz, Alte und auch Neue die kommen könnte. Hör Dich ein bisschen um, ob irgendwo etwas in der Richtung geplant ist. Der Grund des Angebots, das ist nämlich auch meine Meinung, ist wirklich wichtig.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Da es ja ein Laden ist wird es sicher außer dir auch noch Personal geben, das übernommen werden muss (zumindest am Anfang, hoffentlich auch langfristig.
    Hast du schon irgendwelche Erfahrungen mit Personalfürhung bzw. hast du schon mal in leitender Position gearbeitet?

    Es würde sich anbieten, die dortigen Gegebenheiten und Strukturen zu kennen bevor du den Laden übernimmst.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Um erstmal eure Fragen zu beantworten:

    Die Bücher des Ladens kenne ich natürlich (noch) nicht, aber ich kenne den Laden und bekomme dadurch mit, dass er gut läuft.
    Der Laden (es ist ein Friseursalon) gehört einer guten Bekannten von mir, wir haben damals zusammen die Ausbildung gemacht und die Meisterschule besucht. Ich arbeite als angestellter Friseur in der Nachbarstadt und sie hat sich mit dem Laden vor ein paar Jahren selbständig gemacht. Sie plant nun aber mit ihrem Mann ins Ausland zu gehen, da er dorthin versetzt wird und sie mit den Kindern nicht alleine hier bleiben will, deshalb will sie den Laden abgeben. Es hat also keine finanziellen Gründe oder sowas. Sie hatte mir auch schon angeboten aus finanzielen Gründen für mich Teilhaberin zu bleiben oder sowas in der Art.

    Ich habe nie mit dem Gedanken einer Selbständigkeit gespielt, weil ich immer glücklich mit meiner Anstellung war und nie etwas vermisst habe, mehr wollte oder sonst etwas. Aber wenn man dann so ein Angebot bekommt wird man schon nachdenklich. Der Laden ist toll, hat ein gutes Konzept und es wäre für mich sicherlich auch einfacher, weil der Laden ja schon existiert und gute Kundschaft hat oder stelle ich mir das zu einfach vor?

    Mitarbeiterführung, naja. Wenn der Chef nicht da ist bei mir momentan, dann habe ich schon die Verantwortung als Meister, aber mehr nicht. Ich würde mir das aber durchaus zutrauen. Problematischer ist es da mit Buchhaltung und solchen Dingen, denn davon habe ich wenig bis gar keine Ahnung. Ich hatte schon befürchtet, dass das ein Problem sein könnte.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Das sind aber die Sachen, die man am ehesten lernen kann, denke ich.
    Wann soll denn die "Übergabe" statt finden? Oft erfahren ja Leute sehr frühzeitig von Versetzungen... Wenn noch Zeit ist, könntest du ja einen Kurs bei der VHS oder sowas zu diesem Thema machen. Vielleicht wüsstest du dann, ob du dir das vorstellen kannst.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Ich finde das ist ein guter Start in die Selbständigkeit, vor allen Dingen weil Du das nötige Wissen und Können mit reinbringst. Einen Kurs für den kaufmännischen Part zu machen, wäre auch die beste Lösung. Da lernst Du es gleich richtig und kannst schon im Vorfeld spätere Fehler vermeiden. Es ist tatsächlich ein gutes Angebot, von meiner Seite aus gesehen. Ich würde zugreifen.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    Naja, unter diesen Umständen sieht das wohl nicht nach irgendwelchen Problemen aus. Scheinbar will deine Bekannte den Laden ja wirklich nur in guten Händen wissen, wenn sie geht und ihn nicht loswerden, weil er doch nicht so gut läuft. Trotzdem solltest du die Bücher natürlich vor einer festen Zusagen einsehen und prüfen, bzw., wenn du dich selbst nicht so gut damit auskennst prüfen lassen.

    Dass du (noch) keine Ahnung von Buchhaltung etc. hast ist nicht perfekt, aber in meinen Augen auch kein KO-Kriterium. Denn wie die anderen schon sagten kannst du das lernen. Außerdem besteht auch noch die Möglichkeit, dass du dir jemanden suchst/einstellst, der diese Aufgaben für dich übernimmt. Zumindest, bis du darin so fit bist, dass du es problemlos alleine machen kannst.

    Du musst dir jetzt halt überlegen, ob du das wirklich willst und dabei auch die Vor- und Nachteile abwägen. Lies dazu ruhig auch mal ein wenig hier im Forum quer. Es gibt hier viele Themen, die sich mit Gründung, aber auch mit dem Leben als Slebständiger und etwaigen Problemen befassen. Von der Sache her sehe ich da aber eigentlich erstmal nicht das Problem, es hängt wirklich von dir ab.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbständigkeit, was kommt auf einen zu?

    So wie Du geschrieben hast kennt Ihr Euch ja von der Ausbildung und Meisterschule her. Also sehe ich es mal auch von ihrer Seite, sie weiß dass Du der richtige bist, ihr "Lebenswerk" anzuvertrauen. Und das ist schon mal ein Punkt, den man auch beachten sollte. Sie weiß wohl, dass Du es schaffst und auch im gleichen Stil weiter führen kannst. Ich sage mal, das Geschäft würde aus gegenseitigem Vertrauen besiegelt werden. Wichtig ist, dass Du Dir zutraust, den Laden weiter zu führen. Wenn er so gut läuft, kannst Du auch jemanden für das Kaufmännische einstellen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung. Was kommt auf mich zu?
    Von Puki im Forum Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 15:08
  2. Mitarbeiter kommt nicht zur Arbeit
    Von elfenbein im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 15:43
  3. Wie kommt ihr hierher?
    Von blueberry im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 14:27
  4. Auslandszusatzversicherung wer kommt dafür auf?
    Von Wind im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 17:37
  5. Wann kommt immer das ALG an?
    Von Arbeiterin im Forum ALG I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 22:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •