Gründung direkt nach Studium
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Gründung direkt nach Studium

  1. #1
    Mex
    Mex ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Gründung direkt nach Studium

    Hallo an alle hier,

    mein Sohn wird demnächst sein Bachelorstudium abschließen und hat sich in den Kopf gesetzt sich danach selbständig zu machen. Auf der einen Seite bewundere ich seinen Ehrgeiz und freu emich natürlich, dass er etwas aus sich machen will. Auf der anderen Seite allerdings denke ich es ist zu früh für eine Selbständigkeit. Er hat kein Kapital und natürlich auch wenig Erfahrung, gerade im praktischen Bereich. Er will davon nicht hören und sagt nur, dass ich ja noch viel weniger Ahnung davon habe. Damit hat er leider auch recht und deshalb bin ich nun hier. Ich denke hier gibt es einige Gründer und Selbständige, die mir vielleicht ihre Meinung dazu sagen können. Was haltet ihr davon sich so jung direkt nach einem Studium selbständig zu machen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Hallo Mex, dass Du Dir Sorgen machst ist nicht unberechtigt. Ganz ohne Kapital und praktische Erfahrung wäre mir das Risiko für mein Kind auch zu hoch. Empfehle ihm doch, erstmal ein Praktikum zu machen, und auch dass er sich umsieht, vieviel Konkurrenz es schon für ihn gibt, ob er überhaupt eine Chance hat Fuß zu fassen. Frag ihn mal nach seinem Plan, wie er sich die Gründung vorstellt? Das zumindest müsste er ja haben, oder?

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Ich würde die Entscheidung auch von seinen Ideen abhängig machen. Viellicht ist ja etwas Gutes dabei, was sich durchaus lohnt.

    Was hat er denn genau studiert?

    Es sollte klar sein, dass es ohne Kapital nicht geht. Also könnte man in Ruhe eine Idee bzw. einen Businessplan ausarbeiten und solange erst einmal Geld verdienen. Ohne Businessplan wird ihm sowieso keine Bank zuhören und so kann er erst mal Geld und Erfahrung sammeln. ohne seine Idee aufgeben zu müssen, wenn er eine Gute hat.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #4
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Da hat Darky recht, bis zu einem gewissen Grad wird sich das auch selbst regulieren.

    Ich würde aber gar nicht so negativ ran gehen. In der heutigen Zeit ist es gut möglich, sich beinahe ideal vorzubereiten, sich vorneweg Gedanken zu machen und die Durchführbarkeit solcher Projekte festzustellen. Mit den heutigen Gesellschaftsformen und dem Internetmarketing ist es außerdem möglich ohne großes Eigenkapital und ohne große Geschäftsräume erfolgreich zu sein - notfalls von zu hause.
    Ich verstehe deine Angst, denn viele Leute haben sich in den Ruin gewirtschaftet, auf der anderen Seite wurden oft auch die Mutigen belohnt.

    Worum geht es denn bei den Geschäftsideen deines Sohnes?

  5. #5
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Hallo Mex
    Ich habe auch relativ jung gegründet und es bisher nicht bereut. Meine Firma ist mein Lebenswerk, und meine Familie hat mich dabei sehr unterstützt. Also ist es gewissermaßen Teamwork gewesen, wenn man so will. Die Frage ist jetzt aber: Was ist die beste Hilfe, die die Eltern dem Kind angedeihen lassen. Manchmal muss das nicht Unterstützung bei der Firmengründung, sondern das Ausreden eines zum Scheitern verurteilten Planes sein. Dafür würde ich erst einmal gut kontrollieren: Ist es denn wirklich so, dass der Plan des Sohnes zum Scheitern verurteilt ist? Wird er denn viele Schulden machen müssen um Erfolg zu haben? Was geschieht im Falle einer Firmenpleite?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Ich verstehe deine Bedenken auch, denn zu einer Gründung gehört definitiv mehr als nur die Idee. Allerdings hat eine Selbständigkeit auf der anderen Seite wenig mit dem Alter zu tun. soll heißen, man kann mit Anfang 20 super erfolgreich gründen und auch mit Ende 40 absolut unerfolgreich, trotz dem Mehr an Erfahrung usw.

    Es hängt letzendlich mehr von der Idee ab und von dem was dein Sohn kann und bereit ist zu investieren (und dabei meine ich nicht in erster Linie das Finanzielle). Da du schreibst, dass du selbst kaum bis gar keine Ahnung davon hast weiß ich nicht wie viel es bringen würde wenn du dich mit deinem Sohn zusammen setzt und dir mal alles genau erläutern lässt. Könntest du dann überhaupt abschätzen wie gut oder wie sinnfrei das alles sein könnte?

    Vielleicht wäre es eine Idee einen Gründerberater mit ins Boot zu holen oder eine Gründerberatung bei der IHK, einem Gründerzentrum oder Ähnliches in Anspruch zu nehmen. Zu dem Termin könntest du deinen Sohn dann vielleicht auch begleiten. Solche Berater können eher abschätzen ob eine Idee sinnvoll klingt und was weiter zu beachten ist usw.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Justin-time (22.04.2013)

  8. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Das klingt gut, das würde ich ihm auch vorschlagen. Es schadet doch nichts, wenn er sich die Zeit dafür nimmt und sich umfassend informieren lässt. Ich hoffe nur, dass er den Vorschlag auch annimmt. Auch wenn einem eine Idee supergut scheint, muss es nicht auch gleich supergut sein. Man kann nie genug überdenken und planen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #8
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Mumins Idee(n) sind wirklich gut. Besser als ein rückhaltloses "nein" wäre es, vorallem mit professioneller Hilfe, die Ideen des Nachwuchses mal zu durchleuchten. Wer weiß, vielleicht hat er ja ein paar gute Ideen und es nimmt eine positive Entwicklung.

    Die Frage von vorher wäre dennoch interessant: In welchem Bereich will er sich denn selbständig machen?

  10. #9
    Mex
    Mex ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 72, Level: 3
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Besten Dank für eure Einschätzungen. Ihr habt mir dadurch schon sehr weiter geholfen, denn ich denke ich habe selbst auch einen großen Fehler gemacht. Mein Sohn studiert BWL, das um erstmal die erste Frage zu beantworten. Was genau seine Geschäftsidee ist, das kann ich euch leider aber gar nicht sagen. Ich denke ich hätte mir das wohl wirklich mal genau anhören sollen und nicht sofort blockieren wenn er erzählt er will sich selbständig machen. Das war wohl nicht sehr klug von mir. Deshalb denke ich, dass ich am besten erst nochmal das Gespräch mit ihm suche und mir das genau erklären lasse. Ich komme mir jetzt fast ein bisschen blöd vor, weil ich so stur war, ihn nicht mal richtig anzuhören. Ich habe das mehr vom Alter abhängig gemacht als von allem anderen.

  11. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründung direkt nach Studium

    Mach dich nicht zu sehr fertig dafür, dass man da Bedenken hat ist normal.
    Aber ganz ehrlich, wen er eh schon Wirtschaft studiert, dann kann es durchaus sein, dass er weiß, was er tut. Wenn du mehr weißt, kannst du ja mal berichten.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss man sich nach dem Studium arbeitslos melden?
    Von Naseweis im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 11:30
  2. Job nach Studium
    Von Silvio im Forum Jobsuche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 17:46
  3. Erster Job nach Studium
    Von Lassfalln im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 12:38
  4. Gründerzuschuss nach Gründung beantragen?
    Von Kima7 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 12:23
  5. Bestes Studium um nach Amerika auszuwandern
    Von Laserbeam im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 12:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •