Brauerei eröffnen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Brauerei eröffnen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Brauerei eröffnen

    Guten Tag miteinander!

    Ich bin leidenschaftlicher Biertrinken, -genießer, -tester und -liebhaber!! Ich liebe den Gerstensaft (oder die anderen Sachen aus denen man Bier machen kann) und ich habe deshalb eine Geschäftsidee.

    Ich würde gerne eine kleine Brauerei machen bei der man kleine Serien an Bieren, also sagen wir mal 50 bis 500 Flaschen, zu speziellen Anlässen brauen lassen kann.

    Opa Gernot hat nächstes Jahr 70. Geburtstag? Also schenken wir ihm 70 Flaschen 7%iges Starkbier zum Geburtstag für ihn und den Kegelverein!

    So in die Richtung habe ich mir das gedacht. Freilich müsste man das noch mehr durchdenken etc. aber ich denke das wäre eine Idee auf der man aufbauen kann.



    Ganz ehrlich muss ich aber zugeben: Was muss man denn machen oder gelernt haben um eine Brauerei zu eröffnen? Ich habe keine Ahnung was man da an Betriebswirtschaft oder Braukunst machen muss. Ich habe selber einen Quali, also Mittelschule fertig gemacht. Muss man noch mehr können? Ich habe Chemie gemocht und so, aber mehr weiß ich momentan noch nicht, kann man ja ncoh lernen.
    Ich dachte ich eröffne mal eine Diskussion dazu!!

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Brauerei eröffnen

    Die Grundvorraussetzung dürfte doch erstmal sein das du Brauer bist, ich kann mir nicht vorstellen das du schon zu beginn einen Brauer einstellen kannst.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Brauerei eröffnen

    Ich denke ein guter Startpunkt für dich ist erstmal (wie so oft) Wikipedia. Braumeister – Wikipedia Hier ist die Website über den Beruf des Braumeisters. Du kannst dort die Grundlagen einsehen. Wichtig wäre für jemanden mit Hauptschulabschluss oder Quali das:
    In Deutschland lautet die Berufsbezeichnung des staatlich anerkannten Ausbildungsberufs „Brauer und Mälzer“. Im Anschluss an die dreijährige Lehre kann man sich nach zwei Jahren betrieblicher Praxis zum „Brau- und Malzmeister“ ausbilden lassen. Zu den bekanntesten Brauermeisterschulen zählen die private Doemens-Akademie in Gräfelfing bei München sowie die staatliche Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Ulm. Die Abschlussprüfung wird vor der jeweiligen Handwerkskammer oder Industrie- und Handelskammer abgelegt.
    Du kannst das aber heutzutage in Bayern auch studieren, wie du der Wikipediaseite entnehmen kannst. Ich denke damit musst du erstmal anfangen. Hast du denn überhaupt schon Ahnung, wie man Bier braut? Also was für Prozesse notwendig sind?
    Ich denke von der Geschäftsidee her ist das nicht mal verkehrt, aber reden wir erstmal tacheles über die Grundlagen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Brauerei eröffnen

    Die Idee finde ich nicht so verkehrt. Wenn man das gut aufzieht kann das bestimmt Erfolg haben.

    Hast du denn schon irgendeine Ausbildung gemacht oder kommst du gerade frisch von der Schule? Es wäre sicher ratsam eine Ausbildung in dem Bereich zu machen, damit du auch gewisse Referenzen hast usw. Ansonsten kommt natürlich wie bei jeder Neugründung das Übliche dazu: Konzept, Businessplan, Startkapital und/oder Zuschüsse/Kredit usw.

  5. #5
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Brauerei eröffnen

    Aber bedenke, dass eine Flaschenabfüllanlage enorm viel Geld kostet, mal abgesehen von allen anderen Dingen, die du brauchst um Bier zu brauen.
    Das Geld musst du erst einmal haben. Ich glaube mit deiner Opa Gernot Idee kommst du nicht sehr weit. Dazu ist der Markt auch zu voll.
    Hast du überhaupt eine Ahnung, wie viele Biersorten es schon in D gibt?
    Sei mir nicht böse, aber für deine Idee brauchst du sehr viel Kapital! Hast du das?
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Brauerei eröffnen

    Guten Abend miteinaner!

    Ja, ich mache grade meine Ausbildung, jetzt im letzten Lehrjahr. Ich mache Kaufmann im Einzelhandel, also 3 Jahre Ausbildung insgesamt. Hat mir mein Vater geraten, weil er sagte ich kann machen was ich will, wenn ich eine Ausbildung fertig habe, abher erst msus was her was Geld bringt.

    Rania: Ja also industriell will ich das nicht aufziehen, sondern ich dachte da eher an das Geschäftsmodell Microbrewery wie man es auch in Kanada oder den USA kennt. Ich komm aus der Holledau, das heißt also an Rohstoffen für die Bierherstellung mangelt es nicht. Kurze Anfahrt=Billiger Rohstoff.

    Ich weiß nicht ob deine Frage ernst war, aber da ich immer das Gute im Menschen annehme gehe ich mal davon aus: Es gibt so um die 1200 Brauerein in Deutschland, Schwerpunkt Bayern, Schwerpunkt Oberfranken und Oberpfalz. Biersorten gibt es insgesamt um die 5000, ich glaube das beinhaltet auch saisonale Biere.
    Der Markt ist voll, und der Massenmarkt ist komplett abgeschöpft. Du bist Restaurantbesitzerin wie ich lese, du bedienst auch einen vollen Markt (mein Onkel hat eine Wirtschaft, es ist nicht so dass ich gar keine Ahnung habe). Trotzdem scheinst du Erfolg zu haben, da du eine Nische hast (Qualität??? Preis?? Riesenschnitzel???). In unserer Generation von myboshi.de, myspace.de und dem ganzen personalisiertem Zeug hat man mit personalisiertem Bier sicher keine schlechten Chancen.

    Ich war mal zum Urlaub mit meinen Eltern in den USA, dort verkaufen sie EKU, Kulmbacher, Schlenkerla für 4,70 die Flasche. Den Markt kenne ich nicht schlecht, will ich mal behaupten, und ich bin mir recht sicher, dass man mit eienr vernünftigen Geschäftsidee gut was reißen kann. Die Idee, Kleinserien herzustellen hat ja auch den Vorteil dass man keine Abfüllanlage wie die Brauerei Becks braucht. Das man in vernünftige Etiketten und originelles Aussehen investieren muss ist klar, aber grade da liegt ja meine Qualität, denn wenn man sich mal umsieht auf dem deutschen Biermarkt erkennt man, dass außer einigen Großbrauereien wenig geboten wird an gutem Design. Da kann man ja punkten und sogar individuel werden. Eben wie gesagt auf den Kundenwunsch eingehen.

    Sehr viel Kapital habe ich nicht, ich wollte ja auch erstmal so ein paar Infos erfragen. Ich weiß schon, dass man uns jungen Hauptschulabgängern nicht viel zu traut, aber ich will es zumindest mal versuchen anstatt gleich schwarz zu sehen.

    Eigentlich wollte ich mehr wissen, welchen Abschluss man braucht also ob ich notfalls draufsatteln muss... Also ob Quali reicht zum Brauer oder ob man Abendschule machen muss?

    Aber danke für alle Meinungen ihc hoffe es kommen noch mehr!!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Brauerei eröffnen

    Zitat Zitat von Ramses Beitrag anzeigen
    Das man in vernünftige Etiketten und originelles Aussehen investieren muss ist klar, aber grade da liegt ja meine Qualität, denn wenn man sich mal umsieht auf dem deutschen Biermarkt erkennt man, dass außer einigen Großbrauereien wenig geboten wird an gutem Design. Da kann man ja punkten und sogar individuel werden. Eben wie gesagt auf den Kundenwunsch eingehen.

    Eigentlich wollte ich mehr wissen, welchen Abschluss man braucht also ob ich notfalls draufsatteln muss... Also ob Quali reicht zum Brauer oder ob man Abendschule machen muss?
    Überwiegend wird wohl einRealschulabschluss für die Ausbildung zum Brauer gefordert. Aber bei guten Noten geht es grundsätzlich auch mit dem Hauptschulabschluss. Ich würde es einfach mal probieren mich zu bewerben an deiner Stelle. Vielleicht hilft es dir sogar, dass du schon eine Ausbildung hast.

    Und wegen den Etiketten: das ist jetzt wohl noch etwas verfrüht, aber das fiel mir gerade so ein. Vielleicht könntest du das (wenn du das alles so umsetzt) ja so anbieten, dass du ein paar Etiketten zur Auswahl als Vorlage anbietest (für geburtstage, Weihnachten, was allgemeines usw.) aber zusätzlich auch die Möglichkeit Etiketten selbst zu gestalten. So, dass dann die wichtigen Sachen (der Name von deiner Firma usw.) fest vorgegeben ist, aber man zB auch sein eigenes Foto darauf machen kann und solche Sachen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Brauerei eröffnen

    Danke base das sind so Sachen, die ich meinte. Alles, was das Produkt persönlich macht ist doch gut heutzutage, oder nicht?

    Das eigene Foto finde ich super! Das ist dann wie eine Art Souvenirbier, ich find das super!

    Wo bewirbt man sich denn, bei Brauerein? Und nebenher normal Berufschule?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    21
    Punkte: 484, Level: 11
    Level beendet: 46%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Brauerei eröffnen

    Ja, ich würde mich bei Brauereien bewerben und es wirklich von Grund auf lernen. Mit Berufschule. Da kannst Du Dir das Wissen aneignen, was Du haben musst und stehtst später nicht als Laien-Bierbrauer da. Der Kunde möchte ja auch sicher sein, gute Qualität zu erhalten. Da spielt das Äußerliche erstmal die zweite Rolle.

  10. #10
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Brauerei eröffnen

    Ich weiß nicht ob deine Frage ernst war, aber da ich immer das Gute im Menschen annehme gehe ich mal davon aus: Es gibt so um die 1200 Brauerein in Deutschland, Schwerpunkt Bayern, Schwerpunkt Oberfranken und Oberpfalz. Biersorten gibt es insgesamt um die 5000, ich glaube das beinhaltet auch saisonale Biere.
    Der Markt ist voll, und der Massenmarkt ist komplett abgeschöpft. Du bist Restaurantbesitzerin wie ich lese, du bedienst auch einen vollen Markt (mein Onkel hat eine Wirtschaft, es ist nicht so dass ich gar keine Ahnung habe). Trotzdem scheinst du Erfolg zu haben, da du eine Nische hast (Qualität??? Preis?? Riesenschnitzel???). In unserer Generation von myboshi.de, myspace.de und dem ganzen personalisiertem Zeug hat man mit personalisiertem Bier sicher keine schlechten Chancen.
    Nun Riesenschnitzel gibt es bei mir leider nicht.
    Ich habe auch keine Nische entdeckt um erfolgreich zu sein, sondern biete meinen Gästen ein Stück Luxus und das über Jahre hinweg. Die Qualität unserer Speisen liegt auf höchstem Niveau. Wir haben etwa 70 % reine Stammkunden.

    Ich sehe, du scheinst schon recht viel Ahnung zu haben. Die Idee nach personalisierten Dingen haben schon viele andere auch gehabt und manche mit Erfolg. Insgesamt ist es ja auch eine schöne Sache.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigene Bar eröffnen
    Von Wolle im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 19:45
  2. Buchhandlung eröffnen
    Von thomas im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 18:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •