Schrotthandel aufbauen! - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Schrotthandel aufbauen!

  1. #11
    Status: arbeitend Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Ich verstehe nicht noch nicht ganz, wie du Gewinn generieren willst. Du willst Schrott, also reine Metallteile umsonst bekommen und diese dann an die Industrie verkaufen?
    Ja, so hatte ich mir das in Etwa vorgestellt. Aber es steckt noch alles in den Kinderschuhen, deshalb bin ich auch hier und versuche herauszufinden, ob sich das alles wirklich rentiert.

    Nur das Eisenhütten und Co. hauptsächlich nur große Ladungen annehmen. Du brauchst einen Platz wo du das Metall trennen kannst. ich glaub nicht das es als Neueinsteiger leicht wird diese Kosten abzudecken und nebenbei Gewinn zu erwirtschaften.
    Ja, das ist es was ich noch herausfinden muß, wer genau alles meinen Schrott aufkaufen würde. Ich brauche natürlich Platz dafür. Hier im Ort wäre ein Grundstück zu vermieten, das ist glaube ich von der Gemeinde. Das hat schätzungsweise so 3000 qm. Damit käme ich für den Anfang doch sicher aus. Da würde dann auch das Metall getrennt.

    Nehmen wir mal einen (sehr guten) Kilopreis von Eisen an, zum Beispiel 15 Cent.
    Du müsstest dann 10.000 kg (10 Tonnen) Eisen für 1500 Euro anschaffen. Davon geht weg: Fahrkosten, Fahrzeugkosten, Lager, Betriebskosten allgemein...

    Auch wie man Metalle trennen will, ohne sie zu schmelzen ist mir etwas schleierhaft. Ich weiß ja nicht wie gut du metallurgisch geschult bist.
    Das muß ich auch genau wissen. Wenn das so wäre wie du beschreibst, dann würde sich das natürlich gar nicht lohnen.
    Metalle trennen würde ich nur grob.

    Wie gesagt das steckt noch völlig in den Kinderschuhen und ich habe noch viel zu wenig Informationen. Als erstes muss ich wirklich mal wissen, wieviel Geld es für die unterschiedlichen Metalle gibt.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Was machst du denn eigentlich im Moment Conrad? Bzw. was hast du gelernt? Hast du eine Ausbildung in einem Bereich gemacht, der irgendwie etwas mit Metall etc. zu tun hat? Ich denke da jetzt so ganz aus dem nichts einen Schrotthandel zu gründen ist nicht ganz einfach, weil es da wirklich ziemlich viel zu beachten gibt wenn man mal so drüber nachdenkt. Nur von rumfahren und ein bisschen Metall sammeln kommt man da noch nicht auf einen grünen Zweig.

  3. #13
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Ich bin gestern mal an so einem Unternehmen vorbeigeradelt, weil ich deinen Thread hier gelesen hatte.


    Das Unternehmen hatte draußen viel Schrott gelagert, vor allem (denke ich) alte Maschinen aus Fabriken. Außerdem waren dort einige Container, also so Müllcontainer. Die waren alle leer, also schätze ich, dass jemand der viel Metall hat sie bestellen kann, sie mit Metal auffüllt, und die Firma holt sie dann ab. Was ich wirklich erstaunlich fand war der viele Rost. Aber das macht wohl Sinn, ist ja nur "Schrott".

    Wenn du nochmal fragen hast radele ich dort gerne ma vorbei.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  4. #14
    Status: arbeitend Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Was machst du denn eigentlich im Moment Conrad? Bzw. was hast du gelernt?
    Ich habe ganz normal Verkäufer gelernt und war viele Jahre in einem bekannten Möbelhaus beschäftigt. Im Moment arbeite ich für eine kleine Umzugsfirma.

    Wenn du nochmal fragen hast radele ich dort gerne ma vorbei
    Appunti das wäre aber wirklich nett, danke. Ja wenn es dir nichts ausmacht würde ich gerne wissen, mit welchen Firmen die zusammen arbeiten, die den Schrott abholen, meinst du es wäre zuviel verlangt wenn du einfach mal da nachfragst?

  5. #15
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    1+

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Hi Conrad, klar kann ich machen. Heute abend ist eine Fahrradtour mit meinem Bruder angesetzt, und die Firma ist bei uns im Dorf, aslso ist es kein Problem, mal zu fragen. Hoffentlich haben die noch nicht geschlossen. Übrigens vermarkten die sich auch als Metall- und Schrotthandel und sie haben eine spezielle Zertifizierung um alte Autos anzunehmen.

    Ich glaube eh, dass bei allem, das mit Recycling oder Abfall zu tun, man Auflagen bzw. Verordnungen zu beachten hat.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Appunti Partigiani für diesen nützlichen Beitrag:

    Conrad (12.07.2012)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Ich habe ganz normal Verkäufer gelernt und war viele Jahre in einem bekannten Möbelhaus beschäftigt. Im Moment arbeite ich für eine kleine Umzugsfirma.
    Hmm, okay, dann kennst du dich sicher gut mit Möbeln usw. aus, aber mit Verschrottung, Schrotthandel, Metall, Recycling nicht wirklich, oder? Ich denke dann solltest du dich erstmal erkundigen, inwieweit du diese Kenntnisse unbedingt brauchst. Vielleicht kannst du ja auch mal selbst Kontakt zu einem Schrotthandel in deiner Nähe aufnehmen?!

  8. #17
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Er hat eine kaufmännische Ausbildung das ist doch mal ausreichend, alles andere (Materialkunde und ähnliches) kann man lernen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    Conrad (12.07.2012)

  10. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Er hat eine kaufmännische Ausbildung das ist doch mal ausreichend, alles andere (Materialkunde und ähnliches) kann man lernen.
    Das ist sicher richtig. Ich wollte damit auch nicht sagen, dass er das alles sofort bleiben lassen soll. Ich denke nur es wäre wichtig zuerst mal herauszufinden inwieweit solche Kenntnisse unerlässlich sind. Dannn kann man sich das was notwendig ist aneignen bzw. überlegen ob man das überhaupt will. So ist es sicher besser als jetzt einfach zu gründen und dann zu merken, dass das vorne un dhinten nicht funktioniert.

  11. #19
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    1+

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Hallo
    Also ich war wieder dort und habe einfach mal einen der Angestellten über den Zaun hinweg gefragt (der hat da eh nur geraucht und ein Bierchen getrunken). Er war recht redselig, weil er mich noch kennt als ich klein war, sein Sohn hat war mit mir in einer Klasse.

    Sie nehmen ab 1000kg Schrott an, weniger nur nach Absprache, und haben dafür zwei Laster, einen, großen, einen kleinen.
    Die meisten Aufträge haben sie leider wegen Fabrikaufgaben, da kommt am meisten Maschinenzeug raus. Hier war früher der Textilsektor stark vertreten, das ist aber auch 100 Jahre her, und die Hallen standen teilweise rum bis man gemerkt hat, dass Metall so wertvoll ist. Die Leute wissen oft gar nicht wie viele Tonnen an Schrott da raus zu bringen sind. Übrigens bekommt das Unternehmen Geld vom "Lieferanten", also von den Leuten, die den Schrott haben. Pro Tonne 120 Euro, das kann bei manchen Fabrikhallen schnell mal "an Tausender" kosten.
    Wieviel sie dann von den Recyclingleuten bekommen, wollte ich nicht fragen, das erschien mir etwas dreist.
    Achso er hat noch von einer neuen Kabeltrennmaschine gesprochen die das Plastik vom Metall trennt. Die haben dort alle möglichen Metalle, und Kupfer ist das am besten verwertbare, weil es recht weich ist und meistens so vorliegt, dass man es nicht schmelzen muss. Sie nehmen auch Computerteile und Platinen aller Art an, weil da Gold drauf ist.

    Lass mich mal nachdenken, ich glaube das war es eigentlich.
    Achso, ich habe noch gefragt ob sie an Metallbauer oder Schmieder etc. verkaufen, er hat gemeint, das lohnt sich fast nicht, weil deren Mengen zu klein sind und man lieber an Schmelzen verkauft damit man nicht so viel "hinten nach rennen" muss.
    Sie
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Appunti Partigiani für diesen nützlichen Beitrag:

    Conrad (12.07.2012)

  13. #20
    Status: arbeitend Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Schrotthandel aufbauen!

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Er hat eine kaufmännische Ausbildung das ist doch mal ausreichend, alles andere (Materialkunde und ähnliches) kann man lernen.
    Ja, ich habe eine Ausbildung. Ein wenig Materialkunde habe ich schon sammeln können. Ich wollte mir aber speziell noch Bücher kaufen und mich natürlich noch schlauer machen.

    Das ist sicher richtig. Ich wollte damit auch nicht sagen, dass er das alles sofort bleiben lassen soll. Ich denke nur es wäre wichtig zuerst mal herauszufinden inwieweit solche Kenntnisse unerlässlich sind. Dannn kann man sich das was notwendig ist aneignen bzw. überlegen ob man das überhaupt will. So ist es sicher besser als jetzt einfach zu gründen und dann zu merken, dass das vorne un dhinten nicht funktioniert.
    Kenntnisse sind doch immer wichtig. Ich habe ja schon etwas Erfahrung mit Schrott, aber eben nicht so viel. Und bevor ich wirklich damit durchstarten sollte, möchte ich mich ganz klar informieren. Sollte ich das Gefühl haben das es nicht der richtige Weg ist, werde ich die Finger davon lassen.
    Man muss alles wirklich gut überlegen.


    Also ich war wieder dort und habe einfach mal einen der Angestellten über den Zaun hinweg gefragt (der hat da eh nur geraucht und ein Bierchen getrunken). Er war recht redselig, weil er mich noch kennt als ich klein war, sein Sohn hat war mit mir in einer Klasse.
    Ich finde das super nett von dir! Danke dir vielmals! Ich hoffe es waren keine zu großen Umstände für dich?!
    Und die Informationen sind sehr gut, so habe ich wieder einen Anhaltspunkt mehr. DANKE
    Hast du denn das Gefühl das die viel zu tun haben?

    Ja das mit den alten Hallen von irgendwelchen Fabriken etc ist natürlich eine Goldgrube. Aber dafür brauche ich natürlich Spezielwerkzeug. Das ist schon eine Ecke größer. Aber wenn man an einen solchen Auftrag käme, wäre das natürlich ein Glücksgriff.

    Bei mir in der Nähe gibt es keinen Schrotthändler (ist auch gut so), der nächste ist etwa knapp 50 km weiter weg. Meint ihr auch wegen der Konkurrenz?

    Ich habe nächste Woche einen Termin bei unserer Gemeinde, da wollte ich mal beim Gewerbeamt nachfragen. Ich denke da bin ich doch richtig?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhältnis zu Kollegen aufbauen
    Von Schanty im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 12:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •