Warenverkauf an der Straße
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Warenverkauf an der Straße

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Warenverkauf an der Straße

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen. Es ist so, dass ich von meiner Oma einen Garten geerbt habe mit vielen Obstbäumen drin und Gemüse usw. Verkaufen oder verpachten möchte ich ihn nur ungern, weil das ein toller Erholungsort für die Wochenenden usw. ist. Die Frage ist nur, was mache ich mit dem ganzen Zeug. Meine Oma hat immer viel eingekocht, Marmelade gemacht usw. und das an die ganze Familie und Nachbarschaft verteilt. Das kann ich aber alles nicht und es ist auch nicht so mein Ding. Habe mir jetzt überlegt die Sachen teilweise vielelicht zu verkaufen. Man sieht das ja immer mal wieder, dass an den Straßen solche Stände sind, wo man Gemüse und Obst kaufen kann.
    Meine Frage: Kann man das einfach so machen? Braucht man dafür eine Genehmigung oder muss ich sogar ein Gewerbe anmelden oder so?

  2. #2
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    775
    Punkte: 6.790, Level: 54
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Hallo Zassel, am besten ist, Du geht zum Gewerbeamt in Deiner Stadt oder wo das Amt ist und erkundigst Dich. Ich weiß nicht ob das von Stadt zu Stadt verschieden ist, aber Nachfragen und dann bist Du auf dem sicheren Weg.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 280, Level: 8
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Wende Dich an das Landesrecht zuständige Straßenverkehrsbehörde. Eine Genehmigung musst Du auf jeden Fall haben. Ich will nichts falsches sagen, aber Vorsicht ist immer besser. Unwissenheit schütztz bekanntlich nicht vor Strafe.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Man braucht auf jeden Fall ein Genehmigung, wenn du an der Straße dein Obst verkaufen willst.
    Anders sieht es da aus, wenn du dein Obst direkt aus deinem Garten raus verkaufst.
    Willst du das denn nur ab und zu machen oder regelmäßig?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Ja also ganz ohne irgendwelche Genehmigungen geht das sicher nicht. Was geht denn in Deutschland schon ohne Genehmigungen oder Formulare?
    Ich weiß ja nicht wie viel da so zusammen kommt bei dir, aber vielleicht könntest du ja die Sachen auch auf einem Markt verkaufen? Oder sie an einen Markthändler verkaufen, der es dort weiter verkauft? Dann hättest du damit gar keinen Stress mehr.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Okay, Genehmigung brauche ich und die bekomme ich bei der Stadt. Kriegt man die dann einfach problemlos oder muss man dafür irgendwelche Unterlagen oder so haben?

    Destino, geht das denn, dass ich das weiter verkaufe an Händler? Die wollen doch bestimmt richtig große Mengen, oder? Und so extrem viel ist es dann auch wieder nicht.

  7. #7
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Braucht man denn für dein Vorhaben nicht irgendwelche Zertifizierungen?
    Ich lese das immer auf dem Aufkleber von meinem Bio-Bauer, der verkauft auch vom Hof aus Obst und Gemüse.
    Da steht drauf "Dieser Betrieb ist zertifiziert". Oder liege ich jetzt total daneben?

    Yasmim
    Geändert von lookalike (17.04.2012 um 11:04 Uhr)
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Wie Zertifizierung? Warum denn? Ich bin doch kein Bio-Bauer und habe keinen Hof. Es ist doch ein privater Garten. Wäre ich dann automatisch Bauer, wenn ich die sachen verkaufe?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Zitat Zitat von Zassel Beitrag anzeigen
    Destino, geht das denn, dass ich das weiter verkaufe an Händler? Die wollen doch bestimmt richtig große Mengen, oder? Und so extrem viel ist es dann auch wieder nicht.
    Ich meinte jetzt nicht so riesige Händler, sondern eher so Markthändler, die eben auch ihre Sachen auf den Märkten oder ihren eigenen kleinen Läden oder so verkaufen. Ob das so einfach geht weiß ich auch nicht, da müsste man sich nochmal schlau machen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Warenverkauf an der Straße

    Okay, verstehe. Dann schau ich mal ob ich da was zu rausfinden kann. Wäre vielleicht ja wirklcih ganz praktisch das so zu machen.

    Aber kann mir jemand noch was zu dieser Zertifizierung sagen? Müsste ich das haben?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •