Was ist ein Gründerzentrum?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Was ist ein Gründerzentrum?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Was ist ein Gründerzentrum?

    Und wie kann es mir helfen?
    Die Frage kam auf weil ein Bekanner von mir gesagt hatte, man soll sich nur selbständig machen wenn man eine gute Idee hat, das Internet einbezieht, und mit einem Gründerzentrum zu tun hat. Stimmt das so?

    Wenn ich es richtig verstanden habe ist ein Gründerzentrum eine private Einrichtung - wollen die dann Geld von mir, dass sie mir helfen?
    Hat jemand Erfahrung damit?

    Ich will jetzt nicht zu viele Fragen stellen, das wäre es erstmal, aber es kann sein, dass noch mehr kommt. Existenzgründung ist so ein großer Schritt, ich will da nicht unvorbereitet reinstolpern.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Sowas gibt es hier auch. Die unterstützen Neugründungen und junge Unternehmen, soweit ich weiß immer in bestimmten Bereichen. Man bekommt eben Hilfe und Beratung bei allen Dingen rund um die Gründung (Finanzplanung, Geschäftskonzept usw.). Außerdem bekommt man durch sie günstige Mietflächen, zum Beispiel Büroräume in dem zentrum selbst.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Was, man kann dort Büroflächen mieten? Das wusste ich noch gar nicht. Ich dachte die helfen vor allem bei Ideen und deren Ausführung?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Ja schon. Es gibt Gründerzentren, die dann eben in einem Gebäude Büros für die Firmen vermieten. Bzw. helfen sie auch sonst bei der Suche nach einem günstigen und gut gelegenen Standort.

  5. #5
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Ja ich denke diese Zentren haben vor allem einen Fokus auf (High-)Technologie, aber es lohnt sich immer, dort mal anzufragen. Es reicht schon mit einer guten Idee dort aufzutauchen, die helfen dann ggf. weiter. Es muss halt tragfähig sein, also irgendwie solltest du hoffen, alsbald Gewinn abzuwerfen, wenn du dich da einquartieren willst. Der Vorteil ist, dass die Preise günstig sind, 10 Euro pro m² ist echt vernünftig für Betriebsfläche. Es ist ja - so hofft man ja immer - eh nur auf Zeit.

    Was aber nicht unbedingt stimmt ist, soweit ich weiß, dass man eine Internet-bezogene Idee haben muss. Es können auch andere Geschäftsbereiche sein.

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Ich könnte mir vorstellen, dass sich dadurch unter Umständen ein gutes Netzwerk bilden kann. Gerade wenn es Unternehmen aus der gleichen und ähnlichen Branchen sind, bietet das eine gute Basis für Zusammenarbeit usw.

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Da es sich ja um eine Lösung auf Zeit handelt, finde ich 10 Euro pro Quadratmeter nicht zu viel. Wenn man aber über Jahre hinweg eine Firma leitet, macht es oft am meisten Sinn, die Räume auch zu kaufen. Abhängig davon in was für einer Art Gebäude man ist.

    Der Vorteil dieses Gründerzentrums scheint mir auch, dass vor Ort auch Leute anzutreffen sind, die wirklich Ahnung haben. Man kann also eher mal kurz für Steuerfragen oder ähnliches bei diesem Gründerzentrum durchklingeln und sagen, dass man sowieso schon Kunde ist, sehe ich das richtig?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Der Vorteil dieses Gründerzentrums scheint mir auch, dass vor Ort auch Leute anzutreffen sind, die wirklich Ahnung haben.
    Vor allem sind es Leute, die sich direkt in der Branche auskennen. Das ist sicher immer besser als ein "allgemeiner Gründerberater", der sich evtl. erst in der betreffenden Branche einarbeiten muss um wirklich gute Ratschläge und Hilfe zu bieten.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Also sind die Gründerzentren auch branchenabhängig oder sehe ich das falsch?

    Ich bin extrem zweigeteilt, ich kann mir nicht vorstellen, dass man da nicht irgendwie geködert wird später mehr zu bezahlen oder so. Man bekommt doch nicht umsonst Know How und für Flächen zahlt man extrem wenig, da muss doch was dahinter stecken oder?

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Was ist ein Gründerzentrum?

    Zitat Zitat von Vital Beitrag anzeigen
    Also sind die Gründerzentren auch branchenabhängig oder sehe ich das falsch?

    Ich bin extrem zweigeteilt, ich kann mir nicht vorstellen, dass man da nicht irgendwie geködert wird später mehr zu bezahlen oder so. Man bekommt doch nicht umsonst Know How und für Flächen zahlt man extrem wenig, da muss doch was dahinter stecken oder?
    Soweit ich weiß sind die Gründerzentren eigentlich im Technologiebereich angesiedelt. Es gibt das aber glaube ich inzwischen auch in anderen Bereichen.

    Naja, ich würde das nicht so negativ sehen. Ich denke das, was dahinter steckt ist eben, dass mit so einem Zentrum ein zentraler Platz vorhanden sein soll, in dem alle Jungunternehmen in dem Bereich zusammen angesiedelt sind. Damit eben solche Netzwerke entstehen können, man gegenseitig vom Know-How der anderen profitieren kann usw.
    Die ganze Sache wird ja jeweils auch von den Städten und Kommunen mit getragen. Für die (bzw. dann wohl den Steuerzahler) ist das anfangs sicher erstmal eher ein Nachteil und verursacht nur Kosten. Die profitieren erst dann davon, wenn sich die Unternehmen etablieren und die Wirtschaft ankurbeln.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •