Gründerberater
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Gründerberater

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Gründerberater

    Hallo ich habe eine Frage (oder mehrere...)

    Und zwar geht es um die Firmengründung mit einem Gründungsberater. Ich habe mich schon ein bisschen informiert, und Gründungsberater sollen ja ein Unternehmen vom Erstgespräch und der Ideenunterbreitung bis hin zum Gründungsakt und dem anschließenden Networking betreuen.

    Aber meine Frage dazu: Wie bezahlt man die Gründungsberater bzw. hilft einem hier das Arbeitsamt?
    Woran erkennt man einen guten Gründungsberater? Gibt es da besondere Qualifikationen?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Gründerberater

    Hallo,
    ich habe mal im Internet nachgeschaut und folgendes gefunden: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...zgruendung.pdf

    Ansonsten gehe ich davon aus, dass die entsprechenden Kammern (IHK. HWK) Auskunft geben konnen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gründerberater

    Ja die werden einem teilweise schon gezahlt, hier ahst du mal eine Liste, wo du dich hinwenden kansnt (grade im Internet gefunden): Staatliche Hilfen der Bundeslaender fuer ExistenzGruender
    Ansonsten auch einfach mal direkt beim AA nachfragen

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    54
    Punkte: 759, Level: 14
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründerberater

    Hallo 12 Seconds to Mars

    Ich habe bisher noch nicht davon gehört, dass es staatlich geprüfte Gründerberater gibt. Ich denke, man muss sich da selbst informieren und lernen, einen seriösen Berater zu erkennen.

    Einige Anhaltspunkte (aber sicher nicht alle) sind:
    Wie ist das Auftreten nach außen? Ist er gepflegt, strahlt selbstvertrauen aus, ist gut gekleidet?
    Wie ist das Auftreten nach innen? Ist er sicher, strahlt Ruhe aus, aber macht einen hellen, interessierten Eindruck?
    Hat er selbst Erfolg oder zumindest Ehrgeiz, erfolgreich zu werden?
    Hat er schon irgendwelche Referenzen? Haben schon andere mit ihm gegründet und wie erfolgreich sind die?
    Hat er schon vorher in einer Branche gearbeitet und wenn ja, in welcher? Wenn nein, kann er dir glaubwürdig versichern, für dich und deine Existenzgründung die entsprechenden Kentnisse zu besitzen?
    Wie ist die Bezahlung? ABZOCKE??

    Das sind nur einige Anhaltspunkte und ich bin mir sicher, es gibt da noch viel mehr. Ich hoffe, dass andere noch mehr dazu posten, weil das hier wirklich nur Ideen sind!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Gründerberater

    Ich stehe ja im Moment selbst im Kontakt zu einem Gründerberater. Ich hatte das Glück, dass ich eine Empfehlung von einem Bekannten bekommen habe. Sowas hilft natürlich enorm. Was mich bei meinem Berater dann endgültig überzeugt hat war, dass er mir vorher einen ganz transparenten Einblick in seine Arbeit gegeben hat - und zwar ungebeten! Wir hatten als erstes ein (übrigens kostenloses) Vorgespräch. In dem hab zum einen natürlich ich ihm von meiner Planung erzählt und mich vorgestellt usw. Zum anderen hat er aber auch sich und seine Beratung vorgestellt, mir konkret gesagt, wie er vorgeht, welche Schritte zu tun sind, mir auch von anderen, vorherigen Beratungen seinerseits erzählt, auch seine Laufbahn hat er mir geschildert, so dass ich eine Idee davon bekommen konnte ob er Ahnung von dem hat was er tut. Das alles fand ich wirklich klasse, weil ich nach dem Gespräch das Gefühl hatte zu wissen was auf mich zu kommt und nicht meine Vorstellung einem völlig Fremden in die Hand zu geben und keine Ahnung zu haben was er (zusammen mit mir) daraus machen wird.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Gründerberater

    Danke schon mal für eure Tipps und eure Hilfe. Auch den Link von Erdenmensch finde ich gut, das sollte doch im AA ausliegen sowas...
    destino: Leider bin ich nicht im Raum Hessen, aber wenn dein Berater jemanden in NRW kennt, kannst du mir dann bitte eine PM schicken?
    Vielleicht kannst du ihn ja fragen worauf man achten sollte? :-> Nunja, vielleicht etwas zu viel des guten...

    Wer noch mehr Ideen hat, zögere bitte nicht!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Gründerberater

    Zitat Zitat von 12 Seconds to Mars Beitrag anzeigen
    destino: Leider bin ich nicht im Raum Hessen, aber wenn dein Berater jemanden in NRW kennt, kannst du mir dann bitte eine PM schicken?
    Vielleicht kannst du ihn ja fragen worauf man achten sollte? :-> Nunja, vielleicht etwas zu viel des guten...
    Ich kann ihn beim nächsten Termin gerne mal fragen ob er jemanden in NRW kennt, den er empfehlen kann. Falls sich was ergibt lass ich es dich wissen!

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gründerberater

    Meines Erachtens nach ist Ehrlichkeit ein wichtiger Faktor. Ein Berater, der einem verspricht in wenigen Monaten viele Tausende von Euros zu machen, ist mit Vorsicht zu genießen. Wer dir hilft einen Plan zu entwickeln, wie es im Idealfall und im schlimmsten Fall laufen kann, auf den ist da eher Verlass.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #9
    Status: Marketing-Beraterin Array
    3+

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gründerberater

    Hallo 12 Seconds to Mars,

    ich selbst bin so eine Gründungsberaterin und auch bei allen bekannten Stellen gelistet. Doch ist es nicht so, wie du beschrieben hast, dass ich dich vom Erstgespräch, zur Ideenunterbreitung bis hin zum Gründungsakt und dem anschließenden Networking betreuen muss.

    Ein guter Berater ist ein Coach, der dich eine Wegstrecke begleitet. Ich selbst unterstütze Gründer im Ideenfindungsprozess und deren Umsetzung (Marketingplan). Einem anderen Berater schicke ich diese Unterlagen zu und daraus wird dann gemeinschaftlich der Businessplan erarbeit. Gründungsprozess als solches wird also von einem 2, Berater durchgeführt. Die eigentliche Vermarktung (vorallem Web 2.0) passiert durch mich erst nach der Gründung. Oft ziehen wir noch einen dritten Berater hinzu (rechtliches - Baurecht - Handwerksordnung etc.)

    Dies ist im Land Brandenburg durch den Lotsendienst in der Vorgründungsphase möglich (100 % Förderung) und nach der Gründung über das Gründercoaching Deutschland.

    Ich als Berater bin nicht allwissend und gerade diese gemeinsame Betreuung ist für alle Seiten sehr fruchtbar.

    Doch nun zum Gründergeschehen in NRW. Dort bitte mal folgende Seite anschauen: Zusch

    Hier findest du den Zuschuss vor der Gründung (Beratungsprogramm Wirtschaft ) und nach der Gründung das bereits erwähnte Programm "Gründercoaching Deutschland"

    Somit wäre die Frage der Finanzierung geklärt: 50 % zahlst du, 50 % wird übernommen; d.h. umso mehr Tagessätze du benötigst, umso mehr Gründungskosten hast du. Suche dir also einen Coach, der dir die Schritte erklärt ... der dir aber deinen eigenen Weg gehen lässt.

    Ich mache das immer so, dass ich nur Beratungsstunden bei mir vor Ort berechne, Aufgaben oder Checklisten mitgebe und wir dann beim nächsten mal nur die "ungeklärten" Sachen besprechen. Der Gründer kann sich somit in Selbstdisziplin üben und seine eigenen Gedanken auf Papier bringen. Businessplan muss ja eh gemacht werden. Der Gründer hat somit auch das Gefühl, "seine" Gründung in der Hand zu haben.

    Zu deiner 2. und 3. Frage: Woran erkennt man einen guten Gründungsberater? Gibt es da besondere Qualifikationen?

    Es gibt keine Qualifikationen. Jeder darf sich Gründerberater nennen. Doch um als Berater bei "Gründercoaching Deutschland" aufgenommen zu werden gibt es ein paar Hürden. Berater im Nebenerwerb werden nicht zugelassen, mind. 3 Jahre Berufserfahrung, Nachweis von 2 Referenzen (jährlich und nicht älter als 12 Monate). Kann ich beispielsweise keine Beratung innerhalb des letzten Jahres nachweisen (Gründer muss mich positiv bewerten - elektronisch), werde ich automatisch aus der Datenbank gelöscht.

    Deshalb mein Tipp. Schau mal beim Gründercoaching nach einen guten Berater (Anzahl Referenzen und Tageshonorar abrufbar): https://beraterboerse.kfw.de/index.p...sultant_search

    Dort findest du auch die Bewertung (Stärken) des Beraters.

    Doch am besten sind immer noch Empfehlungen aus den Freundeskreis

    Viel Erfolg und Schaffeskraft

    Barnimerin

  10. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Barnimerin für den nützlichen Beitrag:

    12 Seconds to Mars (10.12.2011), lookalike (11.12.2011), timeless (12.12.2011)

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Gründerberater

    Wow danke Barnimerin! Da hast du ja regelrecht aus dem Nähkästchen geplaudert. Danke dir für all diese Tipps. Ich werde das beherzigen und mir mal Gedanken machen.

    Ich denke auch für andere Existenzgründer ist das ein wichtiger Beitrag geworden! Danke dir vielmals dafür!
    Eigentlich finde ich es gut, dass man es der Wirtschaft überlässt, für eigene Standards der Berater zu entscheiden. Der Nachteil ist natürlich dass es da sicher auch schwarze Schafe gibt. Deswegen sind Sachen wie die Beraterbörse so wichtig!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •