Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Aesculapos
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 170, Level: 6
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Guten Tag Gigajob Forum
    Ich bin Medizinstudent und hoffentlich bald fertig mit meinem Studium (noch zwei Semester Regelstudienzeit, vielleicht bleibe ich sogar darunter).

    Meine Frage lautet nun: In wie weit darf ein Mediziner im Internet, an seiner Praxis, in Zeitungen Werbung schalten? Prinzipiell gilt ja denke ich ein Werbeverbot für einige Berufe aus Handelskammern, wie eben die Ärzte. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber heißt das dann, ich darf (außer vielleicht bei der Praxiseröffnung) gar keine Art von Werbung schalten?
    Liebe Grüße
    Aesculapos

  2. #2
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Hallo
    Habe das Thema mal mit einem Bekannten von mir angesprochen, der auch Medizin studiert. Wir waren uns damals nicht ganz sicher, aber in meiner Familie gibt es einen Arzt, und den habe ich damals auch gefragt. Das ist jetzt schon ein paar Jährchen her, also 3 oder 4 vielleicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da besonders viel getan hat.

    Dabei gilt nämlich drei eigentlich ganz einfache Regelungen:
    Ein Arzt darf nicht wirklich Werbung machen, sondern er darf nur informieren. Er darf nämlich nicht so tun, als ob er der einzige wäre, der sein Können hat, und als ob spezielle Qualifikationen (ich glaube die nennen sich IGEL-Leistungen) die er vielleicht hat, medizinisch notwendig sind. Auch darf er nicht so tun, als wäre der Erwerb dieser Qualifikationen das gleiche wie ein akademischer Abschluss. Und darüber hinaus darf man sich als Arzt nicht auf das Niveau von vergleichender Werbung herablassen, was ja inzwischen generell für andere Berufe erlaubt ist.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    16
    Punkte: 150, Level: 5
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Hmm, aber wenn man in so Praxen sitzt gibt es doch eigentlich immer irgendwelche Plakate. Meine Frau hat bei ihrem Frauenarzt sogar einen Fernseher (machen wir immer Witze drüber). Oder gilt das mit der Werbung nur für die Praxis selber?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Aesculapos
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 170, Level: 6
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Hallo hans-peter: In der Tat wollte ich auf die Werbung für die Praxis hinaus. Also was ist ok, zum Beispiel auch T-Shirts für die Angestellten etc.

    Feierfuchs: Danke für deine umfassende Antwort. Ich finde die Aussage, dass ein Arzt lediglich informieren darf, etwas schwammig. Kannst du das etwas präzisieren?

  5. #5
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Hey Aesculapos,

    die Bundesärztekammer hat auf ihrer Homepage eine ziemlich ausführliche Information zu diesem Thema. Schau dir das mal an: Arzt - Werbung - Öffentlichkeit

    lookalike
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Aesculapos
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 170, Level: 6
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Danke an alle die bis jetzt geschrieben haben. Danke im speziellen an lookalike. Das ist ja schon ein äußerst umfangreicher Text da auf der Homepage. Die Bundesärztekammer hat ja wirklich an alles gedacht, eine etwas vereinfachte Version gibt es nicht zufällig, oder?

  7. #7
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Wär ja auch schlimm, wenn gerade die Ärztekammer nicht an alles denkt Was ich noch gefunden habe ist das hier (weiß nicht so richtig, ob das wirklich vereinfachter ist, aber schaus dir mal an): Werbung bei Ärzten. Außerdem gibt es noch einen Wiki-Artikel dazu (allerdings muss man damit was Vollständigkeit und Richtigkeit angeht ja immer etwas vorsichtig sein).
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  8. #8
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 209, Level: 7
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inwieweit darf ein Arzt Werbung machen?

    Ich finde es gut dass es solche Regelungen gibt. Die müssten aber meiner Meinung nach auch auf die Werbung von Pharmafirmen ausgeweitet werden. Man hört ja zurzeit immer wieder, dass die viele Ärzte richtig umschwärmen. Ich meine sogar gelesen zu haben, dass es jetzt einen Verein von Ärzten gibt, die sich verpflichten völlig unabhängig von Pharmafirmen nach bestem Gewissen Arzneimittel zu verschreiben. Hat mich ein bisschen gewundert, sollte das nicht Standard sein?

Ähnliche Themen

  1. Darf ich im Büro im Internet surfen???
    Von -babyblue- im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:08
  2. Was darf man machen wenn man krankgeschrieben ist?
    Von Rainhard im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 11:50
  3. Wie heiß darf es im Büro sein?
    Von Red rose im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 15:44
  4. Darf man arbeiten obwohl man krankgeschrieben ist?
    Von Caraf im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 22:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •