Zielgruppe Kind - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Zielgruppe Kind

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.02.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Zielgruppe Kind

    Mich würden die Preise interessieren. Manchmal ist Spielzeug so teuer!

  2. #12
    Status: zwischen den Stühlen Array
    1+

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    52
    Punkte: 2.443, Level: 29
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zielgruppe Kind

    Lernspielzeug ist ja eher etwas wo du über die Eltern ans Kind drankommst.

    Empfehlen würde ich Aushänge in Kinderarztpraxen. Bei uns gibt es dort in Wartezimmer sowas wie ein schwarzes Brett, da könntest du schon mal auf dich aufmerksam machen. Ebenso in Kindergärten. Gerade da findest du natürlich ein breites Spektrum von potenziellen Kunden. Vielleicht könntest du dort ja mal eine kleine Austellung machen? Unser Dorfladen hat früher immer einmal im Jahr dort eine Ranzenparty gemacht, wir hatten auch schon mal einen Spieleabend für Eltern (der war richtig klasse). Im Gegenzug gab es für den Kiga pro verkauften Spiel einen Gutschein für dem sie sich Spiele anschaffen konnten.

    Solche Events könntest du auch bei dir im Geschäft stattfinden lassen, dann auf bestimmte Zielgruppen könnte ich mir vorstellen, z.B. jetzt wo es gerade HJ-Zeugnisse gab, bzw. für die 4 Klässler der Übertritt ansteht, rund um Ostern für die Vorschulkinder und Schulhopser (da wird gern mal was für das zukünftige Schulkind verschenkt), dann natürlich zum Zeugnisentspurt für die Älteren.....

    Ein Onlineauftritt kann nicht schaden. Eine FB-Seite z.B. kostet nicht wirklich was und du könntest immer mal wieder auf nette Angebote hinweisen, Neuigkeiten vorstellen... Da erreicht man schon ein paar Leute mit.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Familie und Blue AG für diesen nützlichen Beitrag:

    lookalike (10.02.2015)

  4. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zielgruppe Kind

    Das sind wirklich gute Vorschläge! Und auf Facebook kann man auch richtig werben. Da sind ja nicht nur viele größere Kinder und Jugendliche sondern auch Erwachsene vertreten. Und Du bräuchtest auch keine eigene Homepage.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zielgruppe Kind

    Ich weiß nicht ob auf Facebook auch viele Eltern sind. Oftmals wissen sie nicht mal das ihre Kinder dort regelmäßig posten. Ich würde auch sagen, Flyer in Praxen wie beim Kinderarzt, Logo- und Ergotherapeuten gerade wegen Lernspielzeug und solchen kreativen Sachen, Motorik und so. Geh mal hin und stelle Dich und Dein Sortiment vor. Lass vor Ort Spielzeug da, ich glaube bestimmt dass Du damit was erreichen kannst.

  6. #15
    Status: zwischen den Stühlen Array
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    52
    Punkte: 2.443, Level: 29
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zielgruppe Kind

    Gerade die Eltern sprichst du mit FB an. Die Gruppe 12-16 ist bei FB mitlerweile rar, die "spielen" jetzt lieber auf Instagramm und Co.
    Zumal die wenigsten 12 - 16 jährigen interessieren sich auch FREIWILLIG für Lernspielzeug - oder meine Beiden (10 und 15) sind da TOTALE Ausnahmen *kopfkratz* (die interssieren sich eher für Sport und Reiten).

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Zielgruppe Kind

    Das ist doch großartig! Wenn ich so mitbekomme wie die Kinder und Jugendlichen auf Phones, PC und Konsolenspiele fixiert sind kannst Du wirklich stolz sein dass sie da ganz anders sind. Sie leben noch in der Realität. Ich mache mir ernsthaft Gedanken was aus den Kindern mit ihren virtuellen Köpfchen später sein wird. Natürlich sind das Ausnahmen aber die gibt es, die nicht mehr so wirklich"von dieser Welt sind"

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zielgruppe Kind

    Das gehört aber inzwischen dazu. Es sollte nur nicht übertrieben werden Sport und Reiten finde ich aber auf jeden Fall besser, wirklich. Gute Kinder!

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    18
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Zielgruppe Kind

    Man kann da aber als Eltern selbst ein bisschen mitwirken dass die Kinder nicht zu früh und nicht zu oft an der Spielkonsole, dem Handy oder PC hängen. Sie wachsen ja nicht damit auf sondern haben ihr erstes Spielzeug womit sie lernen können. Wenn man als Eltern alles ein bisschen kontrolliert, und zwar von Anfang an, artet das nicht aus. Schon besser wenn sie in einen Verein gehen oder wie Familie Blue es ermöglicht hat Reitsport zu machen. Wenn man die Kids so beobachtet muss man sich echt noch mehr Gedanken machen. Überwiegen nach unten zum Handy-Screen, gebeugt, oder von PC oder TV - Bildschirm hängend, irgendwann bekommen sie einen Buckel.

  10. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Zielgruppe Kind

    Elektronische Geräte sind bei mir elektrische Eisenbahn, Autorennbahn, Baukästen und ähnliches. In Richtung Computerspiele will ich nicht gehen. Von Euren Vorschlägen werde ich einiges umsetzen. Ich werde mich jetzt nochmal intensiv damit beschäftigen denn jetzt sehe ich schon eher eine Richtung, Danke.

  11. #20
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zielgruppe Kind

    Sehr gerne. Das Thema ist ja auch für uns durchaus interessant.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werbung Zielgruppe Rentner und Senioren
    Von Waldi im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.12.2014, 15:25
  2. Wohnungsgröße Mutter und Kind
    Von Sanna im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 10:49
  3. Kind zur Maßnahme mitnehmen?
    Von Mirinda im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:50
  4. Alg II und zeitweise Kind bei mir
    Von El Manu im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 16:13
  5. Kind und Studium
    Von Jane Doe im Forum Studium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 16:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •