Welche Social Media sind ein Muss?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Welche Social Media sind ein Muss?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    15
    Punkte: 114, Level: 5
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Welche Social Media sind ein Muss?

    Ohne welche Social Media-Angebote kommt man nicht mehr aus? Ich finde ja Facebook wichtig, aber man soll ja möglichst in die (vernünftige) Breite - was macht noch Sinn? Die Fülle an Angeboten ist ja total unübersichtlich und gigantisch, ich weiß gar nicht wo man da anfangen soll...

    Twitter? Youtube? Instagram? LinkedIn, XING, tumblr, google+? Das sind jetzt die, die mir innerhalb von 20 Sekunden einfielen, inzwischen ist die Menge ja aber deutlich größer...

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Facebook ist wahrscheinlich schonmal ein guter Anfang, da man da im Normalfall die meisten Leute erreichen kann. Aber kommt das im Endeffekt nicht auch ein bisschen darauf an um was für eine Art von Firma es geht?

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    1+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Lieber keine Facebook-Seite oder Twitter-Account, als einen, der nicht gut und laufend betreut wird...

    Sorry, aber ich hasse es, wenn Firmen mit ihren ganzen Internet-Auftritten Werbung machen und dann klickt man erwartungsvoll da hin und der letzte Eintrag ist zwei Jahre alt, es gibt kein Kontakt-Formular oder Fotos bzw. Infos.

    Ansonsten würde ich mich auf Facebook, Twitter und die eigene Homepage beschränken, wobei Twitter eher Small Talk ist und nur lohnt, wenn ich relevante Infos zu verteilen habe und meine Klientel ebenfalls dort angemeldet ist.

    Xing dient ja eher persönlichen Geschäftskontakten und lohnt besonders bei speziellen Diensten. LinkedIn ist eher international/englisch, lohnt also bei Auslandskunden, ist aber auch eher personenbezogen als unternehmensbezogen.

    Ein eigener Youtube-Kanal macht viel Arbeit und professionelle Videoproduktion ist teuer, da würde ich eher abraten.

    Instagram ist ja eher für Bilder gedacht, oder?

    Es kommt also mal wieder ganz darauf an.

    Ein Motto gilt aber immer im World Wide Web der Unternehmen: Wenn ich nichts zu sagen habe, dann schweige ich lieber.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Darky für diesen nützlichen Beitrag:

    destino (03.04.2014)

  5. #4
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Ichn schließe mich den anderen ab: Kommt drauf an was das für ein Unternehmen ist.

    Youtube finde ich auch nicht gut (außer man hat etwas mit Videos oder sowas zu tun, dann aber bitte in guter Qualität).
    Facebook finde ich schon Pflicht, und dann fände ich ein Update oder so auf FB alle zwei bis drei Tage schon Pflicht. Alles darunter hat diesen verstaubten Charakter, von dem ja auch Darky schon sprach.

    Wollt ihr auch bloggen/microbloggen?

    Es gibt bei einer großen Palette an Dienstleistungen/Waren ja allgemein mehr zu posten, Produkte vorzustellen etc. Da kann man sich auch mehrere Auftritte erlauben.

    Bei weniger Produkten gilt auch: Weniger ist mehr!

  6. #5
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Ja, ein Blog finde ich eine gute Idee. Ich habe ja selbst einen und daran gar nicht gedacht *an den Kopf schlag*. In einem Blog kann man auch etwas unregelmäßiger berichten und wenn man gut schreibt, hat man treue Leser.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    191
    Punkte: 1.744, Level: 24
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    25
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Zitat Zitat von Malphite Beitrag anzeigen
    Ohne welche Social Media-Angebote kommt man nicht mehr aus? Ich finde ja Facebook wichtig, aber man soll ja möglichst in die (vernünftige) Breite - was macht noch Sinn? Die Fülle an Angeboten ist ja total unübersichtlich und gigantisch, ich weiß gar nicht wo man da anfangen soll...

    Twitter? Youtube? Instagram? LinkedIn, XING, tumblr, google+? Das sind jetzt die, die mir innerhalb von 20 Sekunden einfielen, inzwischen ist die Menge ja aber deutlich größer...
    Ich arbeite gerade daran Social Media Manager zu werden und kann dir daher mit 100%iger Sicherheit sagen, dass die diese Fraeg hier niemand wirklich beantworten kann, einfach nur, weil sie so nicht zu allgemein nicht zu beantworten ist.

    Wie du selbst schon weißt gibt es eine Fülle an verschiedensten Social Media Plattformen und jede davon hat andere Funktionen und richtet sich im Grunde an andere Zielgruppen, mit jeder davon kann man andere Dinge machen und rüber bringen.

    Deshalb musst du dir als erstes Mal überlegen, welches ZIel du mit deinen Social Media auftritten erreichen willst. Da gibt es ja auch verschiedene Möglichkeiten und das wäre das erste, was wichtig zu wissen wäre. Dann musst du dir überlegen, welche Zielgruppen du hast und analysieren, auf welchen der Plattformen deine Zielgruppen unterwegs sind und erst danach kann man langsam sehen, welche Social media Plattformen Sinn ergeben und welche nicht. Sicherlich kommt dazu auch noch die Art von Unternehmen usw.

    Es gibt da 1000 Dinge zu beachten. Ich muss ja sagen zum Glück, sonst wäre meine Weiterbildung ja überflüssig
    Fakt jedenfalls ist, dass sich bei weitem nicht jede Plattform für jedes Unternhemen oder Vorhaben eignet. Es gibt durchaus auch Unternehmen, für die Facebook nict sinnvoll ist, weil deren Zielgruppe da einfach nciht anzutreffen ist.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Rooks für diesen nützlichen Beitrag:

    destino (03.04.2014)

  9. #7
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Zitat Zitat von Rooks Beitrag anzeigen
    weil deren Zielgruppe da einfach nciht anzutreffen ist.
    Im Ernst, es gibt noch andere Menschen außer mir, die da nicht angemeldet sind? Ansonsten hast du vollkommen recht.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    15
    Punkte: 114, Level: 5
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Zu unserem Laden: Wir sind ein Fantasy-, Buch- und Spieleladen einer süddeutschen Stadt mit einer Zielgruppe 12-40 Jahre, vorallem aber nicht nur männlich, technophil aber auch konservativ was das Kaufverhalten angeht.
    Unser Sortiment ist also durchaus groß, und wir sind ja auch vernetzt durch die Hersteller dieser Artikel.

    Das Argument, dass Videoangebote auch gut dargestellt werden müssen leuchtet ein. Bis da aus den Investitionen ein Gegenwert zurück kommt kann es sicher lange dauern...
    Aber wir haben bisher nicht mal eine Facebook-Seite. Das wäre ja dann laut euch auch der Einstieg in das ganze, oder?

    Rooks da du vom Fach scheinst: Was kann man denn mit Social Media außer Werbung noch bezwecken, bzw. was meinst du mit "welches Ziel du mit deinen Social Media Auftritten erreichen willst" - die Kunden langfristig binden, oder was meinst du?

  11. #9
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Also, bei dem Sortiment, das ihr habt, wäre ein Blog sehr gut geeignet. Da könnt ihr eure Spiele vorstellen und testen und dazu Fotos bringen. Das weckt die Neugierde und man spart sich das Lesen von Testberichten. Ich finde, dass bei euren Produkten und der Zielgruppe Social Media eine gute Möglichkeit ist.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    2+

    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    191
    Punkte: 1.744, Level: 24
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    25
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Welche Social Media sind ein Muss?

    Zitat Zitat von Malphite Beitrag anzeigen
    Rooks da du vom Fach scheinst: Was kann man denn mit Social Media außer Werbung noch bezwecken, bzw. was meinst du mit "welches Ziel du mit deinen Social Media Auftritten erreichen willst" - die Kunden langfristig binden, oder was meinst du?
    Ja, man kann in richtung Kundenbindung gehen oder auch Neukundengewinnung. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Beispielsweise gibt es Firmen, die ihr ganzes SM-Angebot eher auf HR ausrichten, also darauf neue Mitarbeiter zu finden, sich für potentielle Mitarbeiter attraktiv zu machen etc. Eine weitere Möglichkeit ist auch Support. Es gibt Firmen, die bieten einen richtig guten Kundenservice über FB, Twitter und Co. an. Dort kann man seine Fragen stellen (statt bei einer Hotline anzurufen) und bekommt sie beantwortet. Du siehst also, die Möglichkeiten sind vielfältig und je nachdem in welche Richtung man geht braucht man eben auch ein entsprechendes Team dafür. Also bei HR macht das eher die HR-Abteilung, bei Support eher ein Kundenservice oder Techniker etc.

    Generell sollte man eher nicht nur Richtung Werbung gehen. Also zumindest mit direkter Werbung hat man meist wenig Erfolg. Ich meine, fändest du selbst eine Seite spannend, die sich immer so selbstdarstellerisch profilliert? Das finden die meisten Kunden eher nicht so toll. Und das Ziel von SM sollte nicht unbedingt nur sein viele likes, follower usw. zu bekommen, sondern ECHTE Fans und Supporter. Beispiel: Mach ein Gewinnspiel a la, jeder der liked bekommt XY und einer dann einen großen Preis oder so. Da kriegst du 1000e likes - die Frage ist nur, wie viele davon würden jemals tatsächlich was bei dir kaufen?!
    Vel wichtiger ist es Leute hinter sich zu kriegen, die dich Supporten, deine Sachen teilen und sharen und was weiß ich was, damit du noch bekannter wirst.... Social Media ist mehr als man auf den ersten Blick so denkt und auch schwerer richtig gut umzusetzen als man vielleicht anfangs so meint.

    Was jetzt dich konkret angeht: Generell klingt es schon so als würde man deine ZIelgruppe auf entsprechenden Plattformen finden. Ein Blog könnte interessant sein, aber und das sehe ich anders als Darky, nur dann, wenn du auch was zu sagen hast. Ein Blog muss regelmäßig mit Beiträgen bestückt werden, sonst kannst du es bleiben lassen. Das ist bei privaten Blogs vielleicht ein bisschen anders, aber bei professionellen muss da guter und regelmäßiger Content her.

    Wenn man blogt ist meist auch Twitter gut und sinnvoll, weil dort ganz viele User sind, die selbst bloggen. So kann man seine Blogbeiträge "bewerben", Retweets anderer Blogger bekommen und die Leute auf seinen Blog aufmerksam machen.
    FB kann auch sinnvoll sein, wenn man gute und interessante Inhalte hat.

    Solche Sachen wie Video- und Fotoportale sind vor allem dafür gut seine Sachen dort gesammelt zu hinterlegen und danna uf anderen Plattformen zu verlinken.

    So das mal als kleinen ersten Eindruck. Ich könnte da jetzt noch 3 Stunden weiter schreiben, weil es noch 1000 andere Dinge gibt (auch weitergehende wie Internetrecht und all sowas), aber ich denke für den Anfang reicht das erstmal

  13. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Rooks für den nützlichen Beitrag:

    destino (03.04.2014), Malphite (31.03.2014)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Community-/Social Media Manager - Gehalt und Karriere
    Von Rooks im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 10:54
  2. Fortbildung im Social Media Bereich
    Von hero im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 08:02
  3. Social Media bekannt machen
    Von CUTEY im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 17:51
  4. Jobs in Social Media
    Von sweet brown im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 17:20
  5. Wie wichtig ist Social Media?
    Von Pete im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 08:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •