Werbung in Apps
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Werbung in Apps

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 54,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Werbung in Apps

    Habe schon Smartphone und IPhone gehabt und ziehe immer gerne Apps aber bezahle selten, und habe liebr die gratis-Version mit Werbung.

    Ist das eine wirksame Werbemethode? Wie kommt man da ran, muss man dazu google/apple oder wie macht man das?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Werbung in Apps

    Also, ich nutze diese Apps auch und klicke die Werbung immer direkt weg, ohne sie zu lesen.

    Sie ist zudem nicht sehr zielgerichtet, wenn dein Produkt nicht zu der App passt, somit verpasst du evtl. deine Zielgruppe.
    Und die Werbung ist davon abhängig, wie oft die App heruntergeladen wird, lädt sie keiner, gibt es auch keine Werbung.

    Ich denke, man muss sich direkt an die Anbieter der Apps wenden, wnen man darin Werbung schalten möchte?

    Wird das nicht dann auch per click rate abgerechnet?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Werbung in Apps

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas viel bringt. Das ist doch eher Werbung, die die Leute notwendigerweise in Kauf nehmen um kein Geld für die Anwendungen zahlen zu müssen. Ich denke es ist eher üblich, die einfach ungelesen und fast schon ungesehen weg zu klicken.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Werbung in Apps

    Das ganze nennt sich auf Neudeutsch In App Advertising und ich würde mcih da Darky anschließen. Es kommt sehr darauf an, ob man die richtige Zielgruppe erreichen kann mit so etwas.
    Lies dir mal den Artikel hier durch. Das könnte für dich interessant sein.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Werbung in Apps

    Ich klicke Werbung auch weg, es wird manchmal schon fast zu viel. Es ist klar, ohne Werbung geht nichts aber sie sollte nicht nerven. Wenn ich TV schaue ist mir klar dass ich mich berieseln lassen muss, wenn ich z.B. einen Film sehen will. Aber das reicht mir dann auch schon. Wenn ich eine Info abrufen will, dann möchte ich da nicht zuerst Werbung sehen

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 54,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Werbung in Apps

    Aber man kann ja gar nicht jede Werbung in Apps wegklicken.

    Wo ich für mich persönlich die Vorteile sehe: Die Werbung kann ja durch aus lokal gemacht werden, das hat der Artikel ja auch gesagt. Und: Auch Werbung, die nicht beachtet wird, ist ja noch Werbung. Unbewusst sieht man ja das Logo oder ähnliches.
    Schwierig für mich: Das ganze technische. Ich will wenn überhaupt das Out of House machen oder wie man da sagt. Selber bei Google mitzumischen ist mir zu viel des guten.

    Wie seht ihr da den Kosten-Nutzen-Faktor? Ist das überhaupt etwas für jemanden, der eher für ältere Leute arbeitet?

    Habe einen Hausmeister- und Landschaftsbauservice, vom Baumfällen bis hin zum Schneeräumen oder Innenausbau (grade für ältere).

    Und jetzt suche ich halt nach kreativen Werbemöglichkeiten...

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Werbung in Apps

    Zitat Zitat von Stiel ohne H Beitrag anzeigen

    Habe einen Hausmeister- und Landschaftsbauservice, vom Baumfällen bis hin zum Schneeräumen oder Innenausbau (grade für ältere).

    Und jetzt suche ich halt nach kreativen Werbemöglichkeiten...
    Das klingt, als würde App-Werbung da eher nicht passen.

    Da gibt es sicher andere Maßnahmen, die dir helfen. Vielleicht kann sich justin-time als unser Werbe-Spezialist einklinken?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 54,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Werbung in Apps

    Aber ist es nicht so dass irgendeine Werbung besser ist als gar keine?

  9. #9
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Werbung in Apps

    Dem komme ich gerne nach Darky, aber als Spezialist würde ich mich (noch) nicht bezeichnen.


    Stiel: Irgendeine Werbung kann aber auch genau 0 % Erfolg haben, das muss man auch bedenken.

    Prinzipiell hast du Recht: Du willst lokal werben, aber auch zielgruppen orientiert.
    Traditionell benutzen ältere Leute, mit denen du ja als Zielgruppe rechnest, das Handy nicht so häufig, grade das Smartphone. Letzteres ändert sich gerade aber, also könnte man denken, dass du richtig ansetzt. Warum ich das aber dennoch für verfrüht ansehe: Ich denke die Appstores werden von dieser Zielgruppe noch nicht häufig genug genutzt.
    Ich habe keine intensive Analyse dazu gemacht und kenne keine Zahlen, aber ich denke dass solche In App Werbung sich eher für Online-Unternehmen rechnet.

    Bei einem traditionellem, dem Handwerk nahen Unternehmen empfehle ich eher Plakat bzw. Printwerbung. Die Zielgruppe ist sehr Zeitungs-treu, einige Leute aus der Zielgruppe erlauben dezidiert Postwurfsendungen als Werbung... An diesen Punkten würde ich eher ansetzen.



    Witzigerweise habe ich mich erst vor kurzem gefragt, wann hier im Forum dafür mal ein Thema entsteht, so lange war es also nicht hin.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Werbung in Apps

    Zitat Zitat von Stiel ohne H Beitrag anzeigen
    Aber ist es nicht so dass irgendeine Werbung besser ist als gar keine?
    Das geht in die Rechtung schlechte Presse ist besser als gar keine. Ein wenig was wahres ist da sicherlich auch dran. Aber du musst dir auch mal überlegen, dass du Geschäftsmann bist. Werbung kostet Geld und irgendeinen Nutzen muss sie haben. Wenn man genügend Geld hat, mag es vielleicht nicht tragisch sein, wenn die ein oder andere Werbemethode mal nicht funktioniert, aber das geht auch nur dann, wenn man noch andere Methoden hat, die funktionieren. Sonst, das wäre dann jetzt der negativste Extremfall, macht dich die Werbung irgendwann pleite.

    Deine Zielgruppe ist nunmal nicht in erster Linie die, die sich Apps läd. Mein vater hat inzwischen auch ein Smartphone, aber was eine App ist, weiß er gar nicht denke ich. Der nutzt das Ding trotzdem nur zum telefonieren und allenfalls um eine SMS zu schreiben.
    Wenn das funktionieren soll, dann müsstest du erstmal analysieren, wie du darüber deine Zielgruppe erreichen kannst. Welche Apps nutzen sie? Kannst du darin dann Werbung schalten?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Effektive Werbung?
    Von Hans_HH im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 16:04
  2. Werbung bei Fußballverein
    Von Physicus im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:09
  3. Werbung
    Von rosacea im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 10:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •