Tag der offenen Tür - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Tag der offenen Tür

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tag der offenen Tür

    Zitat Zitat von Freddy Mcury Beitrag anzeigen
    bAse: Ein super Standing bei den Eltern wäre mir wichtig. Nee aber ehrlich: Welch bessere Werbung gibt es denn für mich als ein schwung putziger kleiner Kinder mit unserem Logo auf Buttons. Das wäre wirklich wichtig. Wie habt ihr denn in deiner alten Firma TdoT durchgeführt?
    Bei uns war das recht groß eigentlich. Wir haben das immer im Sommer gemacht. Es wurde gegrillt und für Kinder gab es immer irgendwelche Aktionen, damit die sich nicht langweilen. Dann hatten wir mehrere Infostände, es gab "Führungen" durch die Firma und die verschiedenen Abteilungen usw. Bei uns waren da auch öfter Schüler und so, die sich für eine Ausbildung bei uns interessiert haben usw. Einen kompletten Tag muss man schon einplanen würde ich sagen.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tag der offenen Tür

    Ich stelle mir das wirklich gut vor, gerade auch was die Schüler betrifft. Sicher wird der eine oder andere darunter sein, der sich mal für einen Praktikumsplatz bewirbt. Das aber mal nur so am Rande. Infostände und Aktionen für Kinder und auch Grillen wird sicher viele Leute anziehen. Ich würde auch kommen
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 422, Level: 10
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tag der offenen Tür

    Also wenn man einen Samstag einplant, muss man aber aufpassen, dass nicht alle Angestellten benötigt werden, sonst wird der Tag der offenen Tür ja ruckzuck zur Kostenfalle. Ob es sich dann noch lohnt, grade wenn man auch umsonst Besucher verköstigen will, puh, das ist eine gute Frage.
    Dennoch gefällt mir die Idee, Samstags offen zu haben. Wieviel Vorbereitungszeit muss man denn einplanen? Ideal wäre es, wenn wir an einem Tag alles vorbereiten, dann den Tag der offenen Tür durchziehen, und gegen Abend dann wieder abbauen, oder alles so hinterlassen, dass man es bis Montag stehen lassen kann. Haltet ihr das Vorgehen für realistisch?

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Tag der offenen Tür

    Zitat Zitat von Freddy Mcury Beitrag anzeigen
    Also wenn man einen Samstag einplant, muss man aber aufpassen, dass nicht alle Angestellten benötigt werden, sonst wird der Tag der offenen Tür ja ruckzuck zur Kostenfalle. Ob es sich dann noch lohnt, grade wenn man auch umsonst Besucher verköstigen will, puh, das ist eine gute Frage.
    Dennoch gefällt mir die Idee, Samstags offen zu haben. Wieviel Vorbereitungszeit muss man denn einplanen? Ideal wäre es, wenn wir an einem Tag alles vorbereiten, dann den Tag der offenen Tür durchziehen, und gegen Abend dann wieder abbauen, oder alles so hinterlassen, dass man es bis Montag stehen lassen kann. Haltet ihr das Vorgehen für realistisch?
    Die Vorbereitungszeit hängt natürlich auch sehr stark davon ab wie groß man sowas aufziehen will und wie viel man überhaupt vorbereiten muss. Ich denke aber wenn das im rahmen ist, dann sollte ein Tag da durchaus ausreichen. Je nachdem wie viele Helfer man natürlicha uch hat.

    Was die Mitarbeiter angeht. Vielleicht könnte man das ja so regeln, dass sie den Samstag arbeiten ohne besondere Vergütung und dafür einen zusätzlichen Tag Urlaub bekommen, den sie dann irgendwann nehmen können? Wäre das vielleicht eine gute Lösung für dich?

  5. #15
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tag der offenen Tür

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Was die Mitarbeiter angeht. Vielleicht könnte man das ja so regeln, dass sie den Samstag arbeiten ohne besondere Vergütung und dafür einen zusätzlichen Tag Urlaub bekommen, den sie dann irgendwann nehmen können? Wäre das vielleicht eine gute Lösung für dich?
    Das wäre ja schon mal ein Vorschlag zur Güte. Du kannst ja auch mal die Mitarbeiter fragen, wie sie das sehen würden und vielleicht sagen sie dir dann auch was zu dem Gehalt, bzw. zu der Vergütung an einem Samstag.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tag der offenen Tür

    Ich finde eigentlich nicht, dass das nur ein Vorschlag zur Güte wäre. Mein ehemaliger Chef hat das auch immer so gemacht. Auch wenn wir zum Beispiel auf Messen waren. Wenn die ein Wochenende gedauert haben, hat jeder Teilnehmer von uns zwei Tage zusätzlich frei bekommen um das auszugleichen. Ich finde das ist eine gute Regelung.

  7. #17
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tag der offenen Tür

    Ich kenne mich mit Druckereien nicht gut aus, aber ich denke, dass es dort durchaus gefährliche Instrumente oder Maschinen gibt. Wir hier sind Metallbauer und haben eine neue Werkhalle vor einigen Jahren eingerichtet. Das ist kein Ort für Laien, Schauarbeit oder sonstwas sollte dort nicht durchgeführt werden.
    Ich persönlich halte davon recht wenig, Tage der offenen Türe sind was für Schulen, Unis und vielleicht Bürounternehmen (und da dann wahrscheinlich eher immer das gleiche und langweilig), vielleicht was für Arztpraxen oder ähnliches, aber für Handwerksbetriebe sehe ich den Sinn nicht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #18
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tag der offenen Tür

    Das kommt denke ich auch ein wenig auf den jeweiligen Handwerksbetrieb an. In einer Bäckerei beispielsweise kann ich mir durchaus vorstellen, dass es interessant sein kann einem Bäcker einmal über die Schulter zu schauen oder auch in einer kleinen Tischlerei, in der alte Möbel restauriert werden oder Ähnliches. Da gibt es denke ich durchaus Möglichkeiten solche Tage interessant zu gestalten.

    Was gefährliche Maschinen etc. angeht hast du natürlich recht. Man sollte da kein Risiko eingehen und Besucher keinesfalls unbeaufsichtigt lassen. Hier wäre es allerdings denkbar die besucher nicht einfach in die Hallen und Räume zu lassen, sondern den ganzen Tag über Führungen zu machen, an denen jeweils nur einige Besucher teilnehmen. Außerdem sollte man sie vor beginn der Führung dann natürlich aufklären über mögliche Gefahren und ihnen verdeutlichen, dass sie keine Maschinen anfassen sollen etc.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 422, Level: 10
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tag der offenen Tür

    Danke für deine Hilfe, Physicus. Ich mache mir da aber nicht so viel Sorgen. Die "Gefährlichen" Maschinen lassen wir an dem Tag aus/Sicherung kommt raus. Wir würden sicher alles einmal vorführen, aber wirklich eher als Führungen. Die meiste Zeit würde wohl in meinem Büro und im Empfangsraum der Betrieb gezeigt werden und Fragen etc. beantwortet werden, dann einige Führungen in den Betriebsraum gemacht werden und ansonsten gibt's draußen gegrilltes. Wir reden hier von Sommerzeit und nicht von jetzt bald.

    Ich habe heute mit den Angestellten geredet und habe dann dem Betriebsrat aufgegeben, eine Abstimmung durchzuführen, wenn die Belegschaft etwas weiter im Prozess ist, ob man lieber Urlaubstage nimmt oder Samstagsüberstunden will. Ehrlich gesagt wären mir die Urlaubstage auch lieber, je länger ich darüber nachdenke.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tag der offenen Tür

    Dass Du die Angestellten und den Betriebsrat mit einbeziehst ist schon mal eine gute Entscheidung. Die Wochenenden würde ich Deinen Mitarbeitern lassen, viele haben ja Familie und das ist dann schön, wenn sie ihr Wochenende zusammen verleben können. Von meiner Sicht aus würde ich mich für die Urlaubstage entscheiden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •