Wie viel auf einer Webite preisgeben? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

  1. #11
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Zitat Zitat von Oliver74 Beitrag anzeigen
    .. eigener Herstellung. Ab und zu haben wir Sonderangebote die wir im Internet vorstellen wollen. Neuigkeiten gibt es auch in größeren Abständen. Das mit der Willkommensseite gefällt mir jedenfalls gut. Eigentlich dachte ich auch, dass wir uns und unsere Mitarbeiter vorstellen....
    Das sind ja schon ein paar Infos mehr. Wie schon gesagt, Webpräsenz ist Werbung, dafür ist die Willkommensseite prädestiniert. Werbung heißt auch immer, dass ihr stets aktuelle Werbung macht, wie z.B.für eure Sonderangebote, -(von längerer Dauer)-. Dies bedeutet, die Index Seite sollte so aufgebaut sein, dass diese für Suchmaschinen interessant wird, diese zu indexieren uind zeitnah zu aktualisieren. also Dinge, die der Nutzer nicht bemerkt und auch nicht umbedingt zu Gesicht bekommt. (META TAGs etc...)

    Für Sonderangebote, kann man auch mit nicht zu aufdringlichen Pop Ups arbeiten. Ich mag sie, -wie viele-, nicht so, nutze sie aber hin und wieder auch, weil dies jeder anders sieht. Einen Informationsgehalt haben sie denoch mit ggf. einem Link auf die entsprechende Seite.

    Ein gutes Beispiel Werbung für die Firma, mit Mitarbeitern, zu machen, zeigt ein bekannter Baumarkt. Man erstellt hier keine Vita, sondern stellt heraus, dass der Kunde mit diesen Mitarbeitern bei euch gut bedient ist. (Das mit Datenschutz und Einverständnis, erwähne ich nicht auch noch)

  2. #12
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Also wenn einer von euch den Meister oder Techniker oder sowas gemacht hat, oder auch andere Zusatzausbildungen, dann kann man da mal drüber sprechen. Das ist ja gewissermaßen auch Werbung für euch ("schaut mal was wir für gut ausgebildetes Personal zu euch schicken"). Aus Meisterhand ist eben noch ein Qualitätsmerkmal, das auch irgendwo auf der Website zu finden sein sollte, find ich.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 60,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Also ruhig ein bisschen firmenintern aber eben nicht zu viel? Unsere Mitarbeiter haben wirklich was drauf und ich meine eigentlich auch, dass man das nicht vorenthalten sollte, auch nicht auf der Website. Wie funktioniert das mit den Suchmaschinen?

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Zitat Zitat von Oliver74 Beitrag anzeigen
    Danke erstmal, also wir verkaufen Badmöbel teilweise auch aus eigener Herstellung. Es fing vor einigen Jahren klein an aber durch unsere Preise und unseren Service konnten wir uns vergrößern. Ab und zu haben wir Sonderangebote die wir im Internet vorstellen wollen. Neuigkeiten gibt es auch in größeren Abständen. Das mit der Willkommensseite gefällt mir jedenfalls gut. Eigentlich dachte ich auch, dass wir uns und unsere Mitarbeiter vorstellen, aber jetzt bin ich doch etwas verunsichert.
    Naja das ist doch eine suoer Sache und bietet viele Möglichkeiten für die Webiste. Ihr könnt wirklich etwas von eurer Geschichte schreiben, wann ihr gegründet habt, wie ihr gewachsen seid. Dann könnt ihr euren Service und euer Angebot erläutern, auch mit Beispielfotos von Möbeln die ihr so macht. Da gibt es doch viele Möglichkeiten eine richtig gute Seite zu machen.

    Was die Mitarbeiter angeht würde ich, wenn sie denn einverstanden sind, den Namen, evtl. ein Foto, die Position in eurer Firma und evtl. noch die Ausbildung. Private Infos zu euch und den Mitarbeitern haben da nichts verloren.

  5. #15
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Ho Oliver74. VIelleicht kann man folgende Regel anstreben: Gebt auf der Website über eure Angesetllten preis, was der Firma hilft und den Angestellten nicht schaden kann.
    Wenn die Angestellten der Meinung sind, schon ein Foto und der Name sind zu viel, dann solltest du das berücksichtigen. Wenn sie aber auf die erfolgten Leistungen bisher stolz sind und nichts dagegen haben, dass sie auf der Website mehr als nur erwähnt werden, könntet ihr das Team oder einige davon kurz vorstellen und deren Leistungen und bisherigen Werdegang herausstellen. Interessant wäre auch ein kurzes Statement von ihnen, was ihnen an der Arbeit gefällt bzw. was euch besser/anders macht. Technich gibt es die Möglichkeit eure Fotos etc. entsprechend zu schützen, aber dafür sprecht ihr am besten mal mit eurem Homepage-Spezi.

  6. #16
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Zitat von Prostan
    ...für Sonderangebote ...dies bedeutet, die Index Seite sollte so aufgebaut sein, dass .. Suchmaschinen ..., diese indexieren uind zeitnah zu aktualisieren.
    (also Dinge, die der Nutzer nicht bemerkt und auch nicht umbedingt zu Gesicht bekommt). (META TAGs etc...)

    Zitat von Oliver74
    ..Wie funktioniert das mit den Suchmaschinen?
    Kurz einmal ein Abstecher, von der Website, zur Suchmaschine. Die beste Website nützt nichts, wenn sie im Website-Ranking nicht auf der ersten Seite auftaucht. Bis zur 30ten Seite klickt sich fast kein "Schwein" mehr durch.

    Also, die Suchmaschinenbetreiber verdienen z.T. mit dem Anzeigen der Webseiten Geld. Daher sind sie an gute, inhaltswertvollen Seiten interessiert. Daher hat jeder gute Betreiber einer Suchmaschinen sogenannte Crawler oder Robots, die in regelmäßigen Abständen die Webseiten auf den Servern der Webseitenbetreiber durchforsten. Somit bleibt denen keine interessante Webseite verborgen. Was interessant ist, wird mit einem sehr durchdachten und ständig aktualisierten Suchalgorithmus, gefiltert und für die Allgemeinheit indexiert.

    Diese Algorithmen werden sehr geheim gehalten, damit durch Manipulation, -(diese sind sehr beliebt)- eine wertlose Seite nicht in ein gutes Ranking gruppiert wird. Dies passiert zu Hauf und wird von den Suchmaschinenbetreibern mit einer Sperre der Seite geahndet. Sie erscheint dann einfach nicht mehr. Denn bedenke, ca. 50% der Webseiten werden durch Suchmaschinen gefunden?

    Der Aufbau für eine gute, intern aufgebaute, Website ist daher genauso wichtig, ich sag nur SEO bzw. SEM,
    Zitat von Justin-time ...aber darüber sprecht ihr am besten mal mit eurem Homepage-Spezi.
    Geändert von Prostan (08.03.2013 um 11:33 Uhr)

  7. #17
    Uwe
    Uwe ist offline
    Status: keine Angabe Array Avatar von Uwe
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    102
    Punkte: 501, Level: 11
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Meine Meinung dazu:

    Ich denke es kommt doch immer auch darauf an, was man auf seiner Webseite anbietet.
    Ein kurzes Firmenprofil ist nie verkehrt, das schafft Vertrauen. Auch Fotos sagen einiges aus.
    Mir persönlich gefällt es immer gut, wenn ich zum Beispiel auch das Team einer Firma begutachten kann.
    Ein Impressum muss jede kommerzielle Webseite haben. Wie gesagt es kommt wirklich darauf an, was du
    anbietest. Viele Webseiten haben auch eine Rubrik: Referenzen

    Gruß, Uwe

  8. #18
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Mir fällt dazu auch etwas ein, wobei ich nicht ganz sicher bin ob das auch zum Thema gehört...

    Was ich persönlich gar nicht gut finde ist, wenn man solche gestellten Fotos kauft und so tut,
    als seien das die Firmeninhaber oder Mitarbeiter.
    Ich habe das mal auf einer Webseite gesehen unter "über uns", dort waren diese typischen Fotos, wo man eindeutig dran fühlen konte,
    das diese Bilder bei diesen Fotoverkaufsseiten (mir fällt grade der Name nicht ein) gekauft wurden.
    Das sind so 08/15 Seiten, die keinen sehr anonymen Eindruck auf mich machen und ob das auch gleich Seriösität bedeutet, ist die Frage.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Also Fotos kaufen würde ich nicht. Wenn ein Kunde in den Betrieb kommt und die Gesichter alle nicht zu denen passen, die auf der Website zu sehen sind, würde er sicherlich stutzen. Natürlich kann man die Mitarbeiter nicht zwingen, aber es ist ja für sie auch ganz nett, wenn sie zuhause oder bei Freunden mal die Seite zeigen: schau hier bin ich auch

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 60,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie viel auf einer Webite preisgeben?

    Wenn dann kommen nur "die Echten" auf die Website. Einige Mitarbeiter haben sich inzwischen schon positiv geäußert, sind sogar davon begeistert. Hätte ich nicht gedacht Mein Partner ist jetzt auch kompromissbereiter. Wir haben auch beschlossen, jemanden hinzu zu nehmen, der das mit Vermarktung für uns übernimmt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weihnachtshektik wird zu viel
    Von Einer im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 20:33
  2. Wie viel verdient ihr?
    Von Faultier im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 12:40
  3. Wie viel Urlaub darf der AG vorgeben?
    Von babyface im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 16:21
  4. Habe zu viel Hartz 4 bekommen
    Von Abakus im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 17:43
  5. Zu viel Gewinn als Kleinunternehmer
    Von Buck45 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •