Sommerloch im Onlinegeschäft - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Sommerloch im Onlinegeschäft

  1. #11
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Du kannst ja bei der Ausfüllung des Bestellformulars weitere freiwillige Daten ausfüllen lassen, z.B.

    Ist das deine erste Bestellung?
    Wie alt bist du (ans Geburtsdatum kommt man gut, wenn man bei Angabe des Datums dem Kunden einen Geburtstagsgutschein verspricht)?
    Was fehlt dir im Shop?

    etc.

    Bandshirts und Klamotten sollten eigentlich auch im Sommer gut gehen. Vielleicht solltest du das spezieller vermarkten, also gezielter darauf hinweisen, z.B: vor Festivals oder Sport-Events.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Eigentlich denke ich, dass deine Artikel doch auch im Sommer gut gehen müssten. Da sind wie Darky schon geschrieben hat doch die ganzen Festivals, Open-Air Konzerte usw. Band Merchandise müsste da doch eigentlich super gehen. Das wäre auf jeden Fall ein Punkt wo du mit Marketing ansetzen könntest. Werbung auf Konzerttickets zum Beispiel für deinen Online Shop.

    Was die mobile Version angeht. Im freiband selbst war vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt. Aber generell sind die Leute im Sommer ja viel häufiger unterwegs. Da kann es nicht schaden herauszufinden ob es Bedarf an einer mobilen Shop-Version gibt.
    Ich stelle mir das eigentlich gerade vor. Deine Werbung auf der Rückseite der Konzerttickets und auf Flyern bei Konzerten und Festivals. Die Leute müssen vorher immer warten bis das Konzert tatsächlich losgeht. Also schauen sie über ihre Smartphones mal in deinem Shop vorbei. Deine Merchandise-Artikel sind vermutlich etwas günstiger als die, die man auf dem Konzert selbst kaufen kann. Schwupp, bestellt. Das ist jetzt natürlich der Idealfall, aber vorstellen kann ich mir das schon.

    Und zu einer Umfrage oder Ähnlichem: Vielleicht könntest du einfach regelmäßig 1, 2 Fragen auf der Homepage deiner Website stellen. Du könntest ja drüber schreiben, dass es darum geht den Shop für die Kunden noch weiter zu verbessern usw. Dann werden treue Kunden da sicherlich mitmachen.

  3. #13
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Hey ich hatte grade eine etwas gewagte Idee, ich weiß aber nicht, ob das rechtlich einwandfrei machbar wäre, ich würde mich freuen, wenn jemand der Bescheid weiß, das mal checken könnte.

    Stell dir mal vor du könntest anbieten (nur falls du auch Shirts von der jeweiligen Band hast) dass deine garantiert 5% billiger sind als am Merchstand. Weißt du was ich meine? Also einfach ein QR-Code auf das Ticket, daneben schreiben "Checke ob es das T-Shirt von der Tour/Band/Festival bei uns gibt - falls ja bekommst du es bei uns günstiger" oder sowas in die Richtung. Ich finde, das wäre ein gutes bisschen Merchandise. Dass du bisher Festivals und so weiter ausgelassen hast ist fast grob fahrlässig, ich kann mir vorstellen, dass du da so wenig Umsatz machst weil andere Shops dir die Kunden in der Zeit wegschnappen.

    Hast du mal überlegt, einen Stand auf einem Festival zu haben? Ich kenne die Konditionen nicht (ist sicher happig), aber vielleicht lohnt es sich weil du Werbung für deinen Onlineshop machen kannst?

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Hey ich hatte grade eine etwas gewagte Idee, ich weiß aber nicht, ob das rechtlich einwandfrei machbar wäre, ich würde mich freuen, wenn jemand der Bescheid weiß, das mal checken könnte.
    Da muss man stark aufpassen, denn solche vergleichende Werbung ist unter Umständen verboten. Sie ist generell erlaubt, es gibt aber Grenzen. Also auf keinen Fall einfach so machen, sondern erst prüfen ob das was konkret geplant ist rechtlich dann in Ordnung ist. Für einen ersten Eindruck verlinke ich mal Wiki, bei Bedarf einfach mal nach "vergleichende Werbung" googeln, da gibt es dann noch mehr Infos.

  5. #15
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Vielleicht ist das keine schlechte Idee, wenn du regelmäßig einen Newsletter versendest, so kannst du auf neue Produkte etc. aufmerksam machen. Ich mache das auch und die Reaktionen darauf sind recht gut. Du könntest auch via Newsletter anfragen was deine Kunden in deinem Shop vermissen. Es ist zwar etwas Arbeit anschließend alle Antworten durch zu sehen, aber so fühlt sich der Kunde natürlich auch persönlich angesprochen.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  6. #16
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Gute Idee, Rania. Und vielleicht dazu im Newsletter den einen oder anderen Bonus anbieten, z.B. Sommeraktion ohne Versandkosten oder ähnliches? Da gibt es einige Möglichkeiten um auch im Sommerloch zum Reinschauen und Kaufen zu animieren.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Also die Idee an sich ist nicht schlecht, Justintime, aber ich denke da muss ich gut aufpassen. Vielleicht kann ich die Tickets anders benutzen, indem ich vielleicht einen Gutscheincode drauf mache... Jetzt müsste ich nur noch herausfinden, wie viel Werbung auf Ticketrückseiten kostet. Wäre ja nicht nur für Konzerte, sonern auch Fantasy-Film-Premieren oder -Festivals eine gute Idee. Bei den großen Musikfestivals wäre es aber wahrscheinlich zu teuer für einen kleinen Anbieter wie mich.

    Den Newsletter ausbauen ist schon geplant, also Sommerangebote, das ist ja sozusagen das erste was einem einfällt. Den habe ich auch zu sehr vernachlässigt, wobei ich mir immer nicht vorstelle, dass Leute den wirklich lesen, tu ich ja selbst auch nicht. Danke aber dennoch für den Hinweis, ich bin ja für alles dankbar.
    Langsam geht mir wirklich auf, dass das Sommergeschäft bei anderen wahrscheinlich wirklich weniger stark einbricht und es vorallem eine Marketingsache ist.

    Die Idee mit den freiwilligen Angaben finde ich auch gut, das werde ich technisch beim nächsten Update umsetzen. Auch die Idee einfach eine Monatsumfrage zu machen finde ich nicht schlecht, ein kleiner Poll irgendwo rechts in den Frame, und das sollte dann auch gut sein.

  8. #18
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Hallo Masterblaster, ich denke du übersiehst eine einfache Möglichkeit für mehr Wissen über die Kunden: eine Umfrage bei der man ein bisschen Skonto bekommt und/oder eine Umfrage bei der man einen dicken Rabatt gewinnen kann.
    Damit kannst du sicher den einen oder anderen Kunden motivieren, dir ein paar Geheimnisse zu erzählen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Zitat Zitat von Masterblaster Beitrag anzeigen
    Wäre ja nicht nur für Konzerte, sonern auch Fantasy-Film-Premieren oder -Festivals eine gute Idee.
    Generell wäre da auch Werbung auf Kinotickets eine Möglichkeit. Allerdings ist das wahrscheinlich nichts, womit du ein Sommerloch füllen kannst, denn die Kinos haben das Problem ja selbst auch. Das ist dann mehr eine generelle Werbemöglichkeit für dich.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sommerloch im Onlinegeschäft

    Hi Justintime, danke für die gute Idee! Die ist Marke "dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin" :-D
    Da ich ja möglichst bald Ergebnisse will werde ich es kombinieren: 5% auf jeden Einkauf über 25 Euro, die man auf jeden Fall kriegt, wenn man die Umfrage macht. Unter den Teilnehmern wird außerdem noch ein Gutschein verlost. Zusammen mit einem kleinen Poll an der Seite und freiwilligen Fragen sollte ich dann alsbald mehr über die Kunden wissen.
    Dann kann ich auch effektiver Marketing machen. Stellen wir uns vor ich mache Werbung am Partysan Festival aber alle Kunden sind am Burn it Down. Ich weiß bisher einfach zu wenig über die Leute, die da einkaufen. Wer weiß, vielleicht sind es ja Geschenke und die eigentlichen Kunden sind Omis. :-D

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •