Zaunwerbung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Zaunwerbung

  1. #11
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zaunwerbung

    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Wenn der Zaun privates Eigentum ist, holt man sich nur die Genehmigung des Grundstückseigentümers ein.
    Das sicherlich, allerdings habe ich das nicht gemeint.

    Der Zaunbesitzer braucht (unter Umständen) eine Genehmigung dafür, dass er ein Werbeschild an seinem Zaun befestigen kann. Ich weiß wie gesagt nicht genau ob das in allen Bundesländern so der Fall ist, in einigen aber sehr wohl. Man braucht dann eine Genehmigung für Außenwerbung, die man bei dem zuständigen Bauamt bzw. der zuständigen Bauaufsicht bekommen kann. Ich habe dazu folgenden Link gefunden. Dort kann man es noch einmal nachlesen: Außenwerbung - Richtlinien und gesetzliche Bestimmungen.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 158, Level: 6
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Danke Poseidon. Ich werde lieber doch mal nachfragen. Verzeih, dass ich zunächst so gefeixt habe. Im Zweifelsfall ist es aber besser, mal auf der Stadt gefragt zu haben als dumm da zu stehen.

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Zaunwerbung

    Wenn dann denke ich mal wird das Bauamt für solche Dinge zuständig sein.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 158, Level: 6
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Guten Morgen!
    Ich habe gerade bei der Stadtverwaltung angerufen und ihnen mein Vorhaben ge"schildert" (entschuldigung, ich konnte es mir nicht verkneifen). Nach einem Wink mit dem Zaunpfahl (...) hat man mich an das Gewerbeamt vermittelt, also dorthin verbunden. Nach einiger Wartezeit und einer klassischen Musik war ich dann bei denen an der Strippe. Die waren etwas irritiert, dass deswegen jemand anruft, und haben mich an das Bauamt verwiesen, die aber auch nicht genau wussten, was Sache ist. Dort hat man nämlich gesagt, das wäre was für das Verkehrsplanungsamt (!) weil Autofahrer das sehen. Ich hab mich dann bedankt, ich denke ich werde nochmal persönlich zum Rathaus gehen, um dort zu bohren, so am Telefon, das war nichts. Hat mich aber erheitert.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    23
    Punkte: 623, Level: 13
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 77
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Das kenne ich irgendwoher man darf nicht einfach handeln aber wenn man sich vorher absichern will weiß niemand so genau Bescheid. Lustig aber auch nervig! Das mit dem Straßenamt, also Verkehrsplanungsamt (?) wäre meiner Ansicht eher richtig. Denn Schilder dürfen nicht überall aufgestellt oder an den Zaun montiert werden. Sie könnten den Autofahrer irritieren oder die Sicht versperren. Wenn nicht, frag doch einfach mal bei einer Firma nach, die solche Schilder bereits schon stehen haben. Die können Dir da sicher weiter helfen?

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 947, Level: 16
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 53
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Zaunwerbung

    Irgendeine Behörde muss ja dafür zuständig sein. Und gerade bei der Stadt sollte man auch Auskunft bekommen. Denn von denen bekommt man ja zuerst einen "netten" Brief oder so. Wenn es jedem frei gestellt sein würde, hätten wir bald nur Schilderwälder Ich bin mal gespannt, was bei der Stadtverwaltung heraus kommt. Aber man merkt es mal wieder, egal wer für was zuständig ist, so recht weiß niemand Bescheid

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Zaunwerbung

    Zitat Zitat von Tschagga Beitrag anzeigen
    Guten Morgen!
    Ich habe gerade bei der Stadtverwaltung angerufen und ihnen mein Vorhaben ge"schildert" (entschuldigung, ich konnte es mir nicht verkneifen). Nach einem Wink mit dem Zaunpfahl (...) hat man mich an das Gewerbeamt vermittelt, also dorthin verbunden. Nach einiger Wartezeit und einer klassischen Musik war ich dann bei denen an der Strippe. Die waren etwas irritiert, dass deswegen jemand anruft, und haben mich an das Bauamt verwiesen, die aber auch nicht genau wussten, was Sache ist. Dort hat man nämlich gesagt, das wäre was für das Verkehrsplanungsamt (!) weil Autofahrer das sehen. Ich hab mich dann bedankt, ich denke ich werde nochmal persönlich zum Rathaus gehen, um dort zu bohren, so am Telefon, das war nichts. Hat mich aber erheitert.
    Wie typisch, es weiß mal wieder keiner wer für irgendwas zuständig ist. So wie ich das auf der Seite, die Poseidon verlinkt hat verstehe, sind dafür aber wirklich die Bauämter zuständig. Vielleicht kannst du ja auch in der Bauordnung für dein Bundesland schonmal selbst nachschauen welche Richtlinien da einzuhalten sind. Dann hast du wenigstens etwas in der Hand, wenn du zum Rathaus gehst.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 158, Level: 6
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Was für eine gute Idee, Leute zu fragen, die schon welche angebracht haben. Das werde ich mal machen!

    Und destino: Ja, da hast du recht, ich hätte das vielleicht vorher mal lesen sollen und nicht nachher, wie man das halt so oft macht. Dann wäre ich besser im Bilde gewesen und hätte sagen können "aber Sie sind doch dafür verantwortlich, oder nicht?"

    Wie dem auch sei, ich weiß noch nicht, ob ich es morgen vormittag schaffe. Jetzt ist Erntezeit da ist viel zu tun, also beschweren brauche ich mich nicht. Eine Zeit lang geht's sicher auch ohne Schild gut.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 497, Level: 11
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Das denke ich auch, es läuft ja nicht weg . Man soll sowieso alles erstmal langsam angehen und lieber richtig machen als anders herum. Worauf ich aber gespannt bin, das ist ob Du für die Anbringung von Werbung was zahlen musst, Gebühren oder sowas?

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 158, Level: 6
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zaunwerbung

    Zitat Zitat von Madeleine Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch, es läuft ja nicht weg . Man soll sowieso alles erstmal langsam angehen und lieber richtig machen als anders herum. Worauf ich aber gespannt bin, das ist ob Du für die Anbringung von Werbung was zahlen musst, Gebühren oder sowas?
    Ich hab heut mit einem Bauern gesprochen, der hat gemeint eine Kiste Bier und 50 Euro, und der Rest ist ihm egal. Das finde ich schon mal sehr entegegenkommend.
    Ob das Amt was will habe ich nicht feststellen können will heute früh Schluss machen deswegen nur kurze Pause und keine Zeit für Amtsbesuch. Wird interessant da hin zu gehen wenn die merken, dass man vorher schon telefonisch mit ihnen zu tun hatte.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •