Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Einen wunderschönen guten Morgen!

    Ich bin seit etwa einem halben Jahr selbständig. Vor kurzem war ich das erste mal in meinem Leben auf einer Messe. Dort wollte ich neue Geschäftskontakte knüpfen, netzwerken, wie man neudeutsch so schön sagt.

    Meine Vorstellung war, dass ich schön Stand für Stand abklapper und dort interessante Kontakte knüpfe. Ich war ehrlich gesagt überrascht davon, dass dies eher weniger der Fall war. An den einzelnen Ständen wurde man eher mit haufenweise Infomaterial versorgt als das sich auch nur annähernd interessante Gespräche ergaben, aus denen evtl. Geschäftsbeziehungen werden könnten.

    Solche interessanten Gespräche ergaben sich eher an den Imbisständen oder vor allem draußen vor der Tür im Raucherbereich. Dort kam man sehr schnell ins Gespräch, konnte wirklich interessante Leute kennenlernen. Ich habe viele Visitenkarten verteilt und selbst viele bekommen.

    Gestern hat sich sogar tatsächlich einer dieser Kontakte bei mir gemeldet. Er hat mich zum Golfen eingeladen (ich kann gar nicht Golfen) und meinte, dass man dabei ja nochmal über evtl. Geschäftsbeziehungen sprechen könne.

    Ich bin nach wie vor erstaunt darüber, dass man die Kontakte eher außerhalb der geschäftlichen Bereiche knüpft und frage mich ob das üblich so ist oder diese Messe da nur eine Ausnahme war. Und natürlich stellt sich mir auch die Frage ob aus solchen Kontakten tatsächlich seriöse und brauchbare Geschäftskontakte entstehen können. Ein wenig wirkt es so wie "Wischi-Waschi". Man redet halt mal ein wenig beim Rauchen, trifft sich mal zum Golf (welch ein Klischee) und das war es dann auch schon. Hat hier jemand Erfahrungen? Ich bin von all dem nämlich noch nicht wirklich überzeugt. Oder liegt das nur daran, dass ich eine gewisse Vorstellung hatte und es jetzt ganz anders eingetroffen ist?

    Ich freue mich über eure Antworten.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    33
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Guten Morgen Base, solche Messen sind in erster Linie dazu da erst einmal Kontakte zu knüpfen, Infos und Visitenkarten zu verteilen und "shake hands" zu machen. Zu großartigen Gesprächen bleibt oft keine Zeit. Eigentlich ist es doch für dich ganz gut gelaufen finde ich. Du konntest deine Visitenkarten verteilen und hast sogar schon eine Einladung erhalten. Welche Messe war das denn?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Hallo Base!

    Das mit dem Golf finde ich schon echt toll. Wie im US-amerikanischen Film der 90er.

    Es stimtm aber wirklich, dass man beim Netzwerken mehr Chancen hat, wenn man sich "neben" der Arbeit bewegt. Ich sage jetzt bewusst nicht "außerhalb" sondern "neben". Denn du hast ja selbst gemerkt (Messe!) dass das oft mit dem Beruf zu tun hat, wenn es auch nicht direkt beim Arbeiten passiert.

    An und für sich ist das auch nichts Neues. Schon ein Rockefeller war Zigarre schmauchend im Herrenclub gesessen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Ich seh da eigentlich auch kein Problem. Es ist ja häufig so, dass man das was man will/braucht/sucht eher zufällig bekommt/findet als dann, wenn man darauf wartet, auch außerhalb des Berufes. Freu dich einfach, dass du Kontakte knüpfen konntest. Da hatte das Rauchen ja tatsächlich mal einen Vorteil Ich würde versuchen diese Kontakte zu nutzen. Soll heißen geh zum Golfen, auch wenn es wirklich sehr klischeemäßig ist und ich nicht genau weiß wie das gehen soll, wenn man nicht golfen kann. Zu den anderen, die du dort getroffen hast kannst du ja auch mal von dir aus Kontakt aufnehmen. Du wirst dann sicherlich recht schnell merken was davon sich als wischi waschi wie du so schön geschrieben hast heraus stellst und wem es ernsthaft um mögliche geschäftsbeziehungen geht.

  5. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Benutzt du denn die modernen Kommunikationsmöglichkeiten, um mit den Bekanntschaften in Kontakt zu bleiben? Also Xing, Facebook und so weiter?
    Heutzutage ist es so, dass man viele Bekanntschaften offline kennen lernt, online pflegt und dann wieder offline "benutzt" um in der Karriere weiter zu kommen. Das ist ganz normal, und wie wir weiter oben gelesen haben, auch nichts neues.

    Vielleicht gibt es ja auch sowas wie "Gold für Upstarts" oder so, einen Kurs, in dem man lernt, wie ein Profi beim Golfen zu reden.
    Interessant wie du eigentlich "harmlos" auf der Messe warst und dann von dort weiter gekommen bist. Manchmal entwickelt das eine Eigendynamik, die man so gar nicht vorhersehen kann.

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array
    1+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Zitat Zitat von bAse Beitrag anzeigen
    Ich bin nach wie vor erstaunt darüber, dass man die Kontakte eher außerhalb der geschäftlichen Bereiche knüpft und frage mich ob das üblich so ist oder diese Messe da nur eine Ausnahme war. Und natürlich stellt sich mir auch die Frage ob aus solchen Kontakten tatsächlich seriöse und brauchbare Geschäftskontakte entstehen können. Ein wenig wirkt es so wie "Wischi-Waschi". Man redet halt mal ein wenig beim Rauchen, trifft sich mal zum Golf (welch ein Klischee) und das war es dann auch schon. Hat hier jemand Erfahrungen? Ich bin von all dem nämlich noch nicht wirklich überzeugt. Oder liegt das nur daran, dass ich eine gewisse Vorstellung hatte und es jetzt ganz anders eingetroffen ist?
    Ich sehe das durchaus positiv. Die Kontakte die so entstehen können sehr gute Geschäftsbeziehungen werden und lange halten. Ich habe einen meiner wichtigstens und längsten Geschäftskontakte ganz zufällig beim Tennis kennen gelernt. Wir haben damals beide gespielt und sind zufällig neben dem Platz ins Gespräch gekommen. Seitdem pflegen wir eine wunderbare Geschäftsbeziehung, aus der sogar eine Freundschaft entstanden ist. Tennis spielen wir beide nicht mehr, aber wir treffen uns regelmäßig auch außerhalb des geschäftlichen. Meiner Erfahrung nach sind solche Gespräche oft ungezwungener als konkrete Treffen in der Firma um über die Geschäfte zu sprechen. Man ist offener für neue Ideen usw. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, würde dir jedoch empfehlen das einfach mal auszuprobieren. Du wirst dann ja merken ob es etwas für dich und deine Firma ist oder nicht.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Poseidon für diesen nützlichen Beitrag:

    Karin35 (08.07.2012)

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    33
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Benutzt du denn die modernen Kommunikationsmöglichkeiten, um mit den Bekanntschaften in Kontakt zu bleiben? Also Xing, Facebook und so weiter?
    Bei Xing bin ich auch angemeldet. Bei Facebook allerdings noch nicht. Wäre das sinnvoll sich dort auch anzumelden? Entschuldigung wenn ich gerade hier das poste, oder soll ich besser einen eigenen Thread dafür aufmachen? Kenne mich noch nicht so gut aus hier im Forum.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Wow, ich bin überrascht, dass ihr das alle so positiv seht, vor allem aber freut es mich natürlich. Wenn ich eure Beiträge so lese habt ihr vielleicht gar nicht so unrecht. So ganz schlecht ist es bisher nicht gelaufen. Die Frage, die ich mir eben nur gestellt habe ist, ob aus diesen Kontakten wirklich seriöse Geschäftsbeziehungen entstehen können.

    Das liegt nun wohl aber auch ein Stück weit in meiner eigenen Hand, wenn ich eure Beiträge richtig interpretiere. Ich werde zu diesem Golfen natürlich auch gehen, obwohl mir davor graut, da ich wie erwähnt nicht Golfen kann. Das habe ich dem Herren am Telefon allerdings auch mitgeteilt und er sah darin kein Problem.

    Ich werde mich morgen auch mal daran machen zu ein, zwei anderen, die ich auf der Messe kennen gelernt habe, Kontakt aufzunehmen. Mit euren Aussagen habt ihr mich da jetzt schon bestärkt und wer weiß, vielleicht wird ja wirklich etwas daraus.

    Bei Xing und Facebook bin ich auch angemeldet, ja. Denkt ihr es wäre sinnvoll die Kontakte eher dort zu vertiefen als via Mail oder Telefon?

    Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Sonntag!

  10. #9
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Das ist definitiv nichts neues. Schon in früheren Zeiten jaben sich Unternehmer bzw. Meister bei stammtischen getroffen, um Geschäftskontkte zu pflegen. Hier wurde nicht nur über das Geschäft geredet, sondern auch Freundschaften geschlossen und Fehden zwischen Konkurrenten beigelegt. Eigentlich waren die mittelalterlichen Zünfte ja auch sozuale Netzwerke. Auch im letzten Jahrhundert war es noch gang und gäbe, sich so zu verhaslten und auf diese Weise Geschäfte zu begehen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  11. #10
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Netzwerken außerhalb geschäftlicher Bereiche

    Zitat Zitat von bAse Beitrag anzeigen
    Das liegt nun wohl aber auch ein Stück weit in meiner eigenen Hand, wenn ich eure Beiträge richtig interpretiere.

    Ich werde mich morgen auch mal daran machen zu ein, zwei anderen, die ich auf der Messe kennen gelernt habe, Kontakt aufzunehmen. Mit euren Aussagen habt ihr mich da jetzt schon bestärkt und wer weiß, vielleicht wird ja wirklich etwas daraus.
    Ich denke du hast hier selbst noch einmal etwas wichtiges angesprochen. Es liegt jetzt auch ein Stück weit in deiner eigenen Hand. Wenn bei den Kontakten wirklich interessante Kontakte dabei sind, dann mach du den nächsten Schritt und versuche dafür zu Sorgen, dass daraus gute Geschäftbeziehungen entstehen. Wenn du dich nur hinter deinen Schreibtisch setzt und wartest, bis sich jemand bei dir meldet, kannst du unter Umständen lange warten. Nimmst du selbst den Kontakt auf hast du vieles selbst in der Hand. Es wird dann evtl. trotzdem Kontakte geben, die nicht an weiteren Gesprächen interessiert sind, davon solltest du dich nicht entmutigen lassen. Es kommt im Endeffekt nicht nur auf die Quanitität an, sondern auch auf die Qualität!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Virale Verbreitung in Sozialen Netzwerken
    Von Simon123 im Forum Studium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 08:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •