Corporate Identity vs. Corporate Design
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Corporate Identity vs. Corporate Design

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Corporate Identity vs. Corporate Design

    Hallo
    Was sind denn diese beiden Begriffe eigentlich genau?
    Bedeutet Coroporate Identity Sachen wie Logo, Slogan und solche Dinge? Und wenn ja: Was ist dann Corporate Design?

    Es handelt sich dabei ja immer um Attribute eines Unternehmens, also was macht das Unternehmen aus.

    Wie kann man denn für ein kleines Upstartunternehmen, bei dem Ideen und Konzept stehen, diese beiden Dinge (Identity und Design) nutzen, um die Firma weiter zu brignen bzw. Kunden zu ergattern?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Zitat Zitat von Musika Beitrag anzeigen
    Bedeutet Coroporate Identity Sachen wie Logo, Slogan und solche Dinge? Und wenn ja: Was ist dann Corporate Design?
    Nicht ganz. Corporate Design ist ein Teil der Corporate Identity. Das Design umfasst die Dinge, die du hier der Identity zugeschrieben hasst, also sowas wie Logo, Schriftzug etc. Zur Corporate Identity gehören aber auch noch andere Dinge, wie zum Beispiel Corporate Communication, womit die interne und externe Kommunikation gemeint ist, also Öffentlichkeitsarbeit, auch die Kommunikation bei Werbung, aber auch die Kommunikation intern. Ein weiterer Teil der Corporate Identity ist auch die Corporate Philosophy, die das Selbstverständin der Firma bezüglich Werten und Normen darstellen soll. Das Thema ist ziemlich umfassend, aber sehr interessant.

  3. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    destino hat schon ziemlich umfassend geantwortet.

    Ich denke bei kleinen Firmen und Neugründungen kann man vor allem auch langfristig planen, wie die Identity und Philosophy gemeinsam aussehen sollen. Du kannst deine Firma ja versuchen, ein modernes Gewand zu geben, also äußere Einflüsse modern und gut aussehend darzustellen. Das ist das Corporate Design. Langfristig wird das dann in deine Identity einfließen.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Was sind denn das wieder für Sachen? Einfach mal Werbung machen - so wollt ihr es nicht erst probieren? Wollt ihr erst tausende Euro für irgendwelche Internetsperenzchen verplempern? Ihr müsst's ja haben...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Was sind denn das wieder für Sachen? Einfach mal Werbung machen - so wollt ihr es nicht erst probieren? Wollt ihr erst tausende Euro für irgendwelche Internetsperenzchen verplempern? Ihr müsst's ja haben...


    Ich glaube du weißt gar nicht, was Sache ist, oder?


    Zurück zu meiner Frage. Danke für die guten Definitionen, jetzt weiß ich ja schon mal worum es überhaupt geht. Ich frage mich wirklich wie man das bei der Gründung zu den eigenen Gunsten benutzen kann.

    Als Corporate Identity ist es ja gut, wenn das ganze Unternehmen als Öko- und inzwischen Fairtrade-Betrieb da steht.
    Was kann man denn machen wenn man mehr im Beratungssektor zu Hause ist?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Naja, ich denke das ist vor allem etwas für die Fortgeschrittenen Firmen, wie damals meine Joint Venture sachen. Ich würde mich da noch nicht so drauf versteifen.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Was sind denn das wieder für Sachen? Einfach mal Werbung machen - so wollt ihr es nicht erst probieren? Wollt ihr erst tausende Euro für irgendwelche Internetsperenzchen verplempern? Ihr müsst's ja haben...
    Ach Physicus, sieh doch nicht immer gleich alles als Sperenzchen an, was ein bisschen anders ist oder heißt als du es kennst Wer behauptet denn, dass sowas tausende von Euro kosten muss? Bei Werbung bzw. bei jeder Gründung sollte man doch sowieso darauf achten, dass man ein einheitliches Bild von sich schafft (Logo, Briefpapier, Name etc.). Das sind also keine zusätzlichen Kosten. Und nach außen hin sein Bild bzw. seine Philosophie zu vertreten kostet erstmal gar nichts. Ich finde auch eigentlich nicht unbedingt, dass das nur etwas für große, lang bestehende Firmen ist. Ist doch besser damit gleich anzufangen als irgendwann im Nachhinein.

  8. #8
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    @Musika: Denke dir nichts dabei, du wurdest gePhysicust, das ist schon jedem im Forum mal passiert.


    Ich denke auch, dass man eine Firmenphilosophie haben kann, die hat ja eigentlich gewissermaßen jeder. Und wie ich in verschiedenen Beiträgen über das Forum verteilt lesen konnte, hat sogar Physicus für seine Firma sowohl eine Corporate IDentity als auch Corporate Design:

    Corporate Identity kann ja auch einfach nur so sein, dass man sich als sehr edel und sozial darstellt, oder auch professionell und korrekt. Grade die letzten beiden Punkte treffen ja auch auf dich zu, Physicus.

    Und mit Corporate Design: Warst nicht du der jenige der sich für Flaggen und eine einheitliche Werbekampagne eingesetzt hat? Das ist genau damit gemeint. Es muss nicht eine Investition für viele Tausend Euro im Internet sein.

    Und kleine Firmen, grade im Beratungssetor, können ja diese edle/professionelle Schiene fahren. Das muss noch keine große Werbekampagne sein.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    GePhysicust Ich hoffe er nimmt es uns nicht übel, denn wir meinen es ja wirklich nicht böse! Aber es ist eben wirklich so, dass Corporate Identity eigentlich nichts Neues ist. Früher gab es dafür vielleicht keine richtige Bezeichnung oder man nannte es einheitliches Erscheinungsbild oder sowas in der Art. Dass sowas wichtig ist um eine Firma in den Köpfen der Leute zu festigen usw., ich glaube darüber sind wir uns alle einig, oder?

  10. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Corporate Identity vs. Corporate Design

    Ich denke das gab es wirklich schon bevor es die Begriffe gab. Ähnlich wie beim Begriff Bio-Nahrungsmittel tun sich ältere Semester schwer, das zu akzeptieren. Bedenkt man aber, dass Bio-Nahrung eigentlich nichts anderes ist als die Nahrung in der guten alten Zeit bevor man Medikamente und Überzüchtung und die ganzen Massentierhaltungssachen angewendet hatte, dann ist eine Ablehnung des Produktes eigentlich unlogisch.

    Analog verhält es sich mit Corporate Identity. Die gab es zum Beispiel auch schon früher. Ein Beispiel sind die großen Eisenhütten des Ruhrgebiets, die ja schon lange vor solchen Begrifflichkeiten für ihre herausragende Qualität bekannt waren. Krupp ging ja soweit, ihr Logo (die drei Ringe) von einem eigenen Produkt (Eisenbahnräder) beeinflussen zu lassen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •