Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

  1. #21
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Also ich würde auf keinen Fall Visitenkarten druckn lassen, wo auf der Rücksite Werbung für die Druckerei steht. Sowas finde ich total unseriös.
    Das ist vergleichbar mit den kostenlosen Internetseiten. Habe ich schon öfter mal gesehen das irgendwelche Firmen so eine kostenlose Webseite haben
    und darauf sich jede Menge komische remdwerbung tummelt. Sowas finde ich ebenfalls unseriös.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Stimmt, solche Webseiten kenne ich auch. Da geht ein Popup nach dem anderen (wenn man nicht geblockt hat) auf. Sobald man sie bekämpft hat, flackerts und flimmerts auf der SEite, bis man Kreise in den Augen hat. Passende Werbung zur Webseite, das ist okay, also nicht überladen und so. Und, eine eigene Visitenkarte soll ja nicht für eine fremde Firma werben. Dann lieber doch ein paar Euro mehr ausgeben und individuelle Visitenkarten drucken lassen.

  3. #23
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 138, Level: 5
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Danke vielmals für die hilfreichen Antworten!

    Ich habe eure Tipps befolgt und nun Visitenkarten drucken lassen (nicht im Internet) und es war überhaupt nicht teurer.
    Vorne das übliche wie Firmenname etc.
    Hinten habe ich Platz gelassen, damit man Notizen drauf schreiben kann.
    Ich habe die Visitenkarten nicht einlaminieren lassen, davon wurde mir abgeraten.

    Freundliche Grüße

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Zitat Zitat von Umor Beitrag anzeigen
    Ich habe die Visitenkarten nicht einlaminieren lassen, davon wurde mir abgeraten.
    Hat dir die Druckerei davon abgeraten? Darf ich fragen warum? Es würde mich jetzt mal interessieren, was ein Profi dazu sagt.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 759, Level: 14
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Ich denke mal, damit man Notitzen auf der Rückseite schreiben kann. Wenn die Visitenkarten laminiert sind, verwischt sich das oder man braucht einen Folienstift. Den hat man aber meistens nicht dabei.

  6. #26
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 138, Level: 5
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Hat dir die Druckerei davon abgeraten? Darf ich fragen warum? Es würde mich jetzt mal interessieren, was ein Profi dazu sagt.
    Ja die Druckerei hat davon abgeraten, weil 1. zu teuer und 2. wie Marko schrieb, die Karten schlecht beschriften könnte.
    Das etwa mehr als 40 % der Visitenkarten im Mülleimer, irgendwo in einer Hand- oder Jackentasche landen, oder irgendwo im Handschuhfach eines Autos rumfliegen.

    Klingt einleuchtend, oder?

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    27
    Punkte: 403, Level: 10
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Naja, ich würde eine Visitenkarte in meinem Geldbeutel aufbewahren, wenn es für mich später noch interessant sein sollte. Wenn ich aber nur mal so eine in die Hand gedrückt bekomme, die ich nicht brauche, dann stimmt das, also ist einleuchtend.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 893, Level: 15
    Level beendet: 93%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Ich habe da vor einem Jahr ein Visitenkarten-Mäppchen bekommen. Mit Firmenaufdruck und mit einer Visitenkarte der Firma dazu. Das ist ganz praktisch und ich habe dort schon so einige, für mich wichtige, Karten gesammelt. Aber das ist ja auch nur der Fall, wenn man viel rumkommt. Visitenkarten sind generell nicht schlecht, finde ich. Wenn man etwas benötigt, egal welcher Art hat man immer gleich die Telefonnummer oder Adresse zur Hand. Ab und zu auch die eMail Adresse.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Jogi Baer für diesen nützlichen Beitrag:

    Umor (16.06.2012)

  10. #29
    Status: nebenb. im Home-Business Array
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    1
    Punkte: 110, Level: 5
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte
    hallo,ich würde die Vorderseite der VK mit einem Bild/er deines Unternehmens und eine ,oben kurze Schlagzeile verwenden und die Rückseite mit deinen Adressdaten + HP/Mail,das wäre meine Idee!

    egal wie du/Sie dich entscheidest,viel Erfolg!
    Zitat Zitat von Umor Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich beabsichtige in der nächsten Zeit Visitenkarten von meiner Firma drucken zu lassen.
    Es gibt sehr viele Angebote, wie ich gesehen habe.
    Nun habe ich ein Angebot gefunden, da wären die Rückseiten sozusagen schon fertig gedruckt.
    Ich glaube wenn ich das richtig gesehen hatte, mit dem Link von der Firma wo ich die drucken lassen kann.

    Eigentlich brauche ich nur die Vordereite der Visitenkarte, wüsste nicht was ich hintendrauf noch drucken lassen soll.
    Deswegen wäre mir das eigentlich egal, was auf der Rückseite steht.

    Mich würde interessieren wie ihr das so mit euren Visitenkarten händelt?

    Freundliche Grüsse!
    PS:mit dem Link von der Firma wo ich die drucken lassen kann...

    ich würde dies bei VP machen lassen,wo auf der Rückseite nichts steht,außer deine Daten!
    Geändert von lookalike (16.12.2012 um 10:46 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geschoben
    "arbeite mit Menschen zusammen die dort stehen wo du hinwillst und der berufliche Erfolg wird dir sicher sein..."

  11. #30
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Visitenkartendruck mit bedruckter Rückseite

    Zitat Zitat von Umor Beitrag anzeigen
    Ja da ist Werbung von der Druckerei drauf, wo ich die Visitenkarten machen lassen würde.
    ....
    Also ihr meint das mit der Werbung von der Druckerei wäre nicht so gut? ...
    Wenn du Visitenkarten ausschließlich für private Zwecke brauchst, dann ist es eigentlich egal, was auf der Rückseite steht.
    Aber wenn es um deinen Beruf und deine Firma geht, dann solltest du nicht gleichzeitig für irgendeine Druckerei Reklame machen. Das wirkt billig und hinterlässt beim Empfänger der Karte den Eindruck, du könntest dir nicht mal ein paar gut gedruckte Visitenkarten leisten.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •