Datenschutzerklärung von Gigajob

Datum des Inkrafttretens: 13. Dezember 2019

Letztes Aktualisierungsdatum dieser Datenschutzerklärung: 13. Dezember 2019

1. Einleitung

DIES IST EINE NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, DIE AM 13. DEZEMBER 2019 IN KRAFT TRITT. DURCH DIE NUTZUNG DER WEBSITE STIMMEN SIE DIESEN NEUEN BEDINGUNGEN ZU.

Gigajob (“RGF OHR International Ltd." oder „Gigajob“) hat seine Datenschutzerklärung verfasst, um zu gewährleisten, dass Sie unsere Daten- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien genau verstehen, wenn Sie die Websites, Apps und mobilen Dienste von Gigajob („Website“ oder „Websites“) nutzen. Gigajob ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, wie im Folgenden definiert.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erheben, wie wir diese Informationen nutzen, mit wem wir sie teilen und welche Entscheidungen Sie hinsichtlich unserer Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten treffen können. Die Bezeichnung „personenbezogene Daten“ bezeichnet Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wir beschreiben außerdem die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen, und wie Sie uns in Bezug auf unsere Datenschutzpraktiken kontaktieren können.

Diese Datenschutzerklärung schließt durch Verweis die Nutzungsbedingungen der Websites ein, die für diese Datenschutzerklärung gelten. Mit dem Besuch unserer Websites oder der Übermittlung von Informationen stimmen Sie der Verwendung und Offenlegung der von uns erfassten oder erhaltenen Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung zu, außer wenn Sie schriftlich andere Bedingungen vorschlagen, die von Gigajob schriftlich akzeptiert werden.

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezieht sich auf Informationen, anhand derer Sie als bestimmte Person identifiziert werden können. Der Begriff „nicht personenbezogene Daten“ hingegen bezieht sich auf Informationen, anhand derer Sie nicht als bestimmte Person identifiziert werden können. Bitte beachten Sie, dass sich Gigajob im Rahmen dieser Datenschutzerklärung stets an der jeweiligen gesetzlichen Definition orientieren wird, wenn es darum geht, ob es sich bei Daten um personenbezogene Daten handelt oder nicht. Ist in dieser Datenschutzerklärung von „Daten“ oder „Ihren Daten“ die Rede, können sowohl personenbezogene als auch nicht personenbezogene Daten gemeint sein.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, da wir sie von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung aktualisieren können, um Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken zu berücksichtigen. Wir werden auf unseren Websites einen Hinweis veröffentlichen, um Sie über alle wesentlichen Änderungen an unserer Datenschutzerklärung zu informieren und Ihnen mitzuteilen, wann diese zuletzt aktualisiert wurde.

2. Daten, die wir erfassen

Wir erfassen Daten über Sie, wenn Sie unsere Websites nutzen. Wir können außerdem Informationen über Sie von unseren Geschäftspartnern, anderen Dritten und aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten.

2.1 Daten, die Sie Gigajob zur Verfügung stellen

– Über Ihr Konto

Wir erfassen Daten von Ihnen, wenn Sie ein Gigajob-Konto erstellen, Informationen anfragen, sich bei einem Dienst anmelden, an einer Umfrage teilnehmen, einen Lebenslauf erstellen, Inhalte hochladen oder anderweitig aktiv Daten an uns senden. Dies kann Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer (einschließlich Handynummer), Ihre Anschrift, Ihren Beruf, Ihre Interessen und andere Daten, die in einem gesendeten Profil oder Lebenslauf enthalten sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bewerbungsunterlagen, umfassen.

– Über Ihre Aktivitäten auf Gigajob

Darüber hinaus kann Gigajob im Rahmen des Standardbetriebs der Website Daten von Ihrem Computer oder mobilen Gerät sowie auf der Website durchgeführte Aktivitäten erfassen und analysieren, einschließlich Ihres Lebenslaufs, Ihrer Suche auf Gigajob, der Jobtitel, nach denen Sie suchen oder für die Sie sich bewerben, der Standorte dieser Jobs, Gehaltsvorstellungen oder Erfahrungen, des allgemeinen Gehalts- oder Erfahrungsniveaus der Jobs, die Sie sich ansehen (sofern angegeben), der Dauer Ihrer Aktivitäten auf der Website und den einzelnen Seiten, der Seitenaufrufe, der Klicks, der Antippvorgänge, der Sitzungsaktivität, des Browsertyps, des Betriebssystems, des Gerätetyps, der MAC-Adresse, der IP-Adresse und des Domainnamens, unter dem Sie auf die Website zugegriffen haben.

Die Website kann außerdem die Gesamtzahl der Besucher auf unserer Website, die Anzahl der Besucher auf jeder Seite unserer Website, IP-Adressen, externe Websites, die mit Suchbegriffen und den Domainnamen der Internetanbieter, des Betriebssystems und des Browsertyps unserer Nutzer verknüpft sind, verfolgen, und wir können diese Daten in zusammengefasster Form auf Trends und Statistiken analysieren, jedoch werden diese Informationen nur in zusammengefasster Form gespeichert, verwendet und offengelegt, und sie enthalten keine personenbezogenen Daten. Wir können darüber hinaus zusammengefasste demografische Informationen erfassen. Solche aggregierten Informationen können aus Daten stammen, die Sie uns durch die Nutzung der Websites und/oder öffentliche Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt haben, und beziehen sich nicht eindeutig auf Sie und sind auch nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft, die eine einzelne Person identifizieren können. Wir können diese zusammengefassten Informationen verwenden, um Trends zu analysieren, unsere Websites zu verwalten, die Bewegungen unserer Nutzer zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die zusammengefasste Nutzung zu erfassen. Wir können diese zusammengefassten Informationen aus unterschiedlichen Gründen mit Dritten teilen, einschließlich mit unseren verbundenen Unternehmen und unserer Muttergesellschaft, um sie bei der Erstellung zielgruppengerechter Anzeigen für geeignete Zielgruppen zu unterstützen.

– Wenn Sie sich anmelden oder Gigajob von Drittseiten aus besuchenSie können auch über externe Websites von Dritten, wie Facebook, Google o. Ä., ein Konto erstellen oder sich bei Ihrem Gigajob-Konto anmelden. Wenn Sie noch über kein Gigajob-Konto verfügen, sich aber über Ihr Facebook- oder Google-Konto bei Gigajob anmelden, wird automatisch ein Gigajob-Konto mit derselben E-Mail-Adresse wie für Ihr Facebook- oder Google-Konto erstellt. Erklären Sie sich mit der Weiterleitung der o. g. Daten an Gigajob einverstanden, wird Facebook oder Google Sie authentifizieren und zur Website von Gigajob zurückleiten. Wichtig: Wenn Sie sich bei Gigajob über Ihr Facebook- oder Google-Konto anmelden, sendet Facebook oder Google eine Cookie-Datei an Ihr Gerät, um Sie als einen Facebook- oder Google-Nutzer wiederzuerkennen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass, indem Sie sich bei Gigajob über Ihr Facebook- oder Google-Konto anmelden, Facebook oder Google bestimmte der o. g. Daten zu Authentifizierungszwecken an Gigajob weitergeben wird, um Ihnen zu ermöglichen, sich auf sichere Weise auf unserer Website anzumelden. Sie können diese Weitergabe jederzeit von Ihrem Facebook- oder Google-Konto aus beenden. Die o. g. Daten gelten als Gigajob-Kontodaten zu Zwecken Ihrer Nutzung der Website. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Verknüpfung zwischen Ihrem Facebook- oder Google-Konto und Ihrem Gigajob-Konto durch entsprechende Änderung der Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook- oder Google-Kontos oder Ihres Gigajob-Kontos aufzuheben. Facebook bittet Sie unter Umständen um Ihre Erlaubnis, bestimmte weitere Details an Gigajob weiterzugeben, unter anderem Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihre öffentlich zugänglichen Profilinformationen und Ihre E-Mail-Adresse.

WICHTIG: IHRE VERTRAGSBEZIEHUNG MIT FACEBOOK ODER GOOGLE ODER ANDEREN WEBSITES DRITTER WIRD AUSSCHLIESSLICH DURCH IHRE VEREINBARUNG MIT SOLCHEN DRITTEN GEREGELT.

Wir können in Ihrem Social-Media-Profil gespeicherte Daten erfassen, zu deren Erfassung Sie uns berechtigen, wenn Sie Ihr Social-Media-Profil verwenden, um Funktionen auf den Websites aufzurufen. Gigajob stellt Software-Anwendungen („Apps“) bereit, die für die Allgemeinheit verfügbar sind. Wenn Sie eine unserer Apps herunterladen, können wir Ihre Profilinformationen erfassen, die sich auf Ihre Benutzer-ID, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und das Profilbild auf Ihrer Social-Media-Website beschränken.

2.2 Weitere personenbezogene Daten, die Gigajob von Dritten erhalten kann

Jegliche personenbezogenen Daten, die Gigajob ggf. von anderen externen Quellen erhält, werden von Gigajob in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den jeweils geltenden Gesetzen verarbeitet.

2.3 Speicherung Ihrer Daten

Gigajob bewahrt die personenbezogenen Daten von Nutzern so lange wie angemessen, sinnvoll und für den Zweck ihrer Verarbeitung erforderlich auf. Insbesondere gilt, dass Gigajob personenbezogene Daten nicht länger als für die Durchführung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Dienste erforderlich aufbewahrt.

Wenn Sie ein Gigajob-Konto erstellen, werden Ihre Daten auf eine Weise erfasst und gespeichert, die mit Ihrer Konto-E-Mail-Adresse verknüpft ist. Gigajob kann Ihr Gerät außerdem mit einer Kennung versehen, die mit einer Kontonummer vergleichbar ist. Wir können den Namen Ihres Geräts, den Gerätetyp, die Telefonnummer, das Land und alle anderen von Ihnen bereitgestellten Informationen wie Name, E-Mail-Adresse oder Postleitzahl erfassen. Die Erfassung dieser Daten geschieht, sofern anwendbar, ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.

Gigajob kann außerdem die in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Daten auf seinen Geräten oder den Geräten von Dritten, zu denen Gigajob eine Geschäftsbeziehung unterhält, aufbewahren. Für diese Speichergeräte werden gemäß den jeweils anwendbaren Regelungen angemessene Schutzvorkehrungen getroffen.

2.4 Erforderliche personenbezogene Daten

Gigajob wird Ihnen zum Zeitpunkt der Bereitstellung mitteilen, ob personenbezogene Daten von Ihnen benötigt werden, um Ihnen bestimmte Dienste oder Funktionen von Gigajob zur Verfügung stellen zu können. Sollten Sie benötigte personenbezogene Daten nicht bereitstellen, steht Ihnen die betreffende Funktion oder der betreffende Dienst unter Umständen nicht zur Verfügung.

2.5 Schutz der Privatsphäre von Kindern

Gigajob erfasst nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter sechzehn (16) Jahren, und diese Website ist auch nicht dazu bestimmt, Informationen von Kindern unter sechzehn (16) Jahren zu erfassen, und richtet sich auch nicht an Kinder unter sechzehn (16) Jahren. Wenn Sie jünger als sechzehn (16) Jahre sind, sind Sie nicht berechtigt, diese Website zu nutzen, und Sie sollten uns keine personenbezogenen Daten über diese Website oder auf andere Weise senden. Wir können Stellenanzeigen veröffentlichen, die sich an Nutzer im Alter zwischen sechzehn (16) und achtzehn (18) Jahren richten. Wenn Sie zwischen sechzehn (16) und achtzehn (18) Jahre alt sind, sind Sie nicht berechtigt, diese Website zu nutzen, es sei denn, dies geschieht unter der Aufsicht Ihrer Eltern, Erziehungsberechtigten oder eines anderen verantwortlichen Erwachsenen über achtzehn (18) Jahren. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter sechzehn (16) Jahren oder im Alter zwischen sechzehn (16) und achtzehn (18) Jahren, das nicht von einem verantwortlichen Erwachsenen beaufsichtigt wurde, unsere Website genutzt und seine personenbezogenen Daten mit uns geteilt haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte unter privacycenter@rgf-ohr.com oder unter den in Abschnitt 6 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen, und wir werden die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen löschen.

2.6 Grundlage, auf der Gigajob Ihre personenbezogenen Daten erfasst

Gigajob erfasst und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Basis verschiedener Rechtsgrundlagen, die jeweils von der Art der bereitgestellten personenbezogenen Daten und der Art ihrer Verarbeitung abhängen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

  • Vertragserfüllung

Die meisten von Gigajob verarbeiteten Daten werden aus dem Grund verarbeitet, dass dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist oder damit wir die von einem Nutzer angefragten Schritte vor dem Abschluss eines Vertrags durchführen können.

  • Berechtigtes Interesse

Eine zweite Rechtsgrundlage, auf der Gigajob andere Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführt, besteht darin, dass die Verarbeitung für die Zwecke der legitimen Interessen von Gigajob erforderlich ist. Zu solchen legitimen Interessen gehört zum Beispiel, dass wir davon ausgehen, dass Sie vernünftigerweise erwarten, dass wir in Ihrem Auftrag eine bestimmte Art der Verarbeitung vornehmen, oder wenn die Verarbeitung für die Zwecke der Betrugserkennung und -vermeidung zwingend erforderlich ist.

  • Einhaltung rechtlicher Pflichten

Eine dritte Rechtsgrundlage für bestimmte Arten der Verarbeitung besteht darin, dass die Verarbeitung dafür erforderlich ist, dass Gigajob eine rechtliche Verpflichtung einhalten kann.

  • Einwilligung

Schließlich stützt sich Gigajob bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen auf Ihr Einverständnis. Wenn Gigajob Ihr Einverständnis einholt, um bestimmte personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten zu dürfen, tun wir dies zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Daten, und die Verarbeitung erfolgt nur, wenn uns Ihr entsprechendes Einverständnis vorliegt.

3. Zwecke und Nutzungen von Daten

3.1 Zwecke

Wir können die Daten, die wir über Sie erheben, zu folgenden Zwecken nutzen:

  • Bereitstellung der Produkte oder Dienste, die Sie anfordern;
  • Aufzeichnungen über die Jobs, die Sie sich ansehen oder auf die Sie sich über unsere Websites oder die Websites unserer verbundenen Unternehmen und unserer Muttergesellschaft bewerben;
  • Bereitstellung von Informationen über relevante Stellenanzeigen und Zusendung anderer Arten von Werbenachrichten, die für Sie von Interesse sein könnten, über die Websites von Gigajob oder über Websites verbundener Unternehmen;
  • Bereitstellung von administrativen Benachrichtigungen oder Mitteilungen, die für Ihre Nutzung der Websites gelten;
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Kommentare und Bereitstellung von Kundensupport;
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen und Bereitstellung von Informationen, von denen wir glauben, dass sie auf Ihre Interessen ausgerichtet sind (wie beispielsweise relevante Dienste, Weiterbildungsangebote oder sonstige Karriereentwicklungsmöglichkeiten); Bereitstellung von Möglichkeiten, mit uns über unsere Blogs, sozialen Netzwerke und andere interaktive Medien zu kommunizieren; und Einholung Ihres Feedbacks und Ihrer Anregungen;
  • Betrieb, Auswertung und Verbesserung unserer Geschäftsabläufe und der Produkte und Dienste, die wir anbieten;
  • Durchführung von Analysen bezüglich der Leistung und Auswirkungen unserer Werbemitteilungen, des User Engagements und der Aktivitäten mit bestimmten Funktionen unserer Website sowie des Inhalts der Lebensläufe unserer Nutzer;
  • Schutz vor und Verhinderung von Betrug, nicht autorisierten Transaktionen, Forderungen und anderen Verbindlichkeiten, und Steuerung des Risikos durch Identifizierung potenzieller Hacker und anderer nicht autorisierter Nutzer;
  • Durchsetzung der Nutzungsbedingungen unserer Websites; und
  • Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Branchenstandards und unserer Richtlinien, einschließlich derjenigen, die vernünftigerweise notwendig sind, um den rechtlichen Anforderungen (einschließlich Vorladungen, Durchsuchungsbefehlen, Gerichtsbeschlüssen) und den Anweisungen und Anordnungen der Strafverfolgungsbehörden nachzukommen.
  • Wir verwenden auch nicht personenbezogene Daten und bestimmte technische Informationen über Ihren Computer und Ihren Zugang zu den Websites, um die Websites zu betreiben, zu warten und zu verwalten. Wir erfassen diese Informationen über automatisierte Mittel, wie Cookies

    und Web Beacons, wie nachfolgend genauer beschrieben wird.

    3.2 Automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Zur Optimierung der Leistung unserer Website und Dienstleistungen für Nutzer führen wir eine automatisierte Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch, wobei bestimmte spezifische Aspekte zu einem Nutzer bewertet werden. Insbesondere werden Aspekte bezüglich der persönlichen Einstellungen oder Interessen eines Nutzers in Hinblick auf unsere Website und Dienstleistungen analysiert oder prognostiziert. Diese Verarbeitung wird ggf. durchgeführt, wenn sie für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Nutzern erforderlich ist.

    In einigen Fällen ermöglicht eine solche Verarbeitung beispielsweise Gigajob, Job-E-Mails und Job-Empfehlungen weiterzuleiten, Suchergebnisse anzuzeigen oder bestimmte Spam- und Betrugserkennungsaktivitäten durchzuführen, um unsere Nutzer zu schützen. Eine solche Verarbeitung unterliegt den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer, und Sie können sich an privacycenter@rgf-ohr.com wenden, um Einwände gegen Entscheidungen vorzubringen, die aufgrund der automatisierten Verarbeitung getroffen werden.

    4. Welche Informationen wir weitergeben

    4.1 Weitergabe von Informationen an unsere verbundenen Unternehmen

    Um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen, teilen wir bestimmte Informationen mit unseren verbundenen Unternehmen. Die Weitergabe dieser Informationen wird durch unsere Datenschutzerklärung geregelt.

    Informationen, die Sie an Gigajob übermitteln, können an alle unsere verbundenen Unternehmen weitergegeben werden, unabhängig davon, wo sie ihren Sitz haben, um Ihnen Dienste bereitzustellen, die Website zu verbessern und die Funktionen auf der Website zu optimieren sowie andere in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Zwecke zu erfüllen. Die Ihnen bereitgestellten Dienste sowie die Funktionen der Website könnten ohne solche Übertragungen nicht bereitgestellt werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten auf diese Weise übertragen werden, sollten Sie diese Website nicht nutzen.

    In dieser Datenschutzerklärung umfasst der Begriff „verbundenes Unternehmen“ alle Unternehmen, die aktuell und künftig mittelbar oder unmittelbar Gigajob kontrollieren, von ihm kontrolliert werden oder einer gemeinsamen Kontrolle mit oder durch Gigajob unterliegen. „Kontrolle“ in diesem Sinne bedeutet, eine Aktienmehrheit oder ein direktes Verwaltungsrecht bzw. eine direkte Verwaltungskompetenz zu besitzen. Dies schließt auch unsere verbundenen Unternehmen mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) oder der Schweiz ein.

    Zu unseren verbundenen Unternehmen und verbundenen Websites gehören: Indeed, Glassdoor, Syft, Resume.com, Simply Hired, Workopolis, Click IQ, Wowjobs.com, Engineerjobs.com, RescueMyResumes.com und Resumeperfector.com.

    Diese gemeinsame Datennutzung mit unseren verbundenen Unternehmen erfolgt aus verschiedenen spezifischen Gründen.

    − Verbesserte Dienstleistungen

    Jobsuchende erhalten personalisiertere und verbesserte Inhalte, Leistungen, Funktionen und Dienstleistungen auf der Website und auf Websites verbundener Unternehmen. Gigajob und seine verbundenen Unternehmen nutzen beispielsweise Ihren bisherigen Such- und Aktivitätsverlauf (z. B. die Jobs, die Sie anklicken), Ihre IP-Adresse oder Ihre Lebenslauf- oder Profilinformationen, um relevante Suchergebnisse zu ermitteln, Job-E-Mails festzulegen, Karrieredetails anzuzeigen und zu moderieren, wie Unternehmensbewertungen, Gehaltsinformationen für Stellenanzeigen, Tipps für Vorstellungsgespräche und mehr. Dieser Datenaustausch erfolgt außerdem, um verbesserte Datenanalysen, Tests und Suchen zu ermöglichen und Dienstleistungen zu optimieren.

    Arbeitgeber erhalten zudem bessere Einblicke in die Performance ihrer Stellenanzeigen. Zum Beispiel können wir ihnen Daten im Zusammenhang mit den Nutzerklicks auf ihre Stellenanzeigen bereitstellen, die es ihnen wiederum ermöglichen, zu verstehen, ob sie mit ihren Stellenanzeigen ihr Ziel erreichen, Bewerber anzuziehen. Indem wir Arbeitgebern die Informationen bereitstellen, die sie benötigen, um unsere Plattform besser zu nutzen, können sie wirkungsvollere Stellenanzeigen schalten.

    – Mehr Arbeitgeber, mehr Stellenanzeigen und mehr Jobsuchende

    Diese gemeinsame Datennutzung ermöglicht es einerseits Jobsuchenden, auf eine noch umfangreichere Datenbank von Stellenanzeigen zuzugreifen, und unterstützt andererseits Arbeitgeber dabei, Zugang zu einer größeren Anzahl von Jobsuchenden zu erhalten. Dies ermöglicht es Gigajob beispielsweise, Jobs oder Arbeitgeber auf Gigajob oder auf Websites verbundener Unternehmen von Gigajob zu empfehlen. Es erleichtert außerdem den Bewerbungsprozess und die Anzeige von Stellenanzeigen von der Gigajob-Website aus auf Websites verbundener Unternehmen von Gigajob und umgekehrt.

    Gigajob oder ein verbundenes Unternehmen von Gigajob ist somit in der Lage, einen Gigajob-Jobsuchenden (sowie den Lebenslauf oder einen Auszug aus dem Lebenslauf dieses Jobsuchenden) einem Arbeitgeber auf Gigajob oder einem Arbeitgeber auf der Website eines verbundenen Unternehmens von Gigajob weiterzuempfehlen. Ebenso ist ein verbundenes Unternehmen von Gigajob in der Lage, eine Stellenanzeige eines Arbeitgebers auf der Gigajob-Website einem Jobsuchenden auf der Website eines verbundenen Unternehmens von Gigajob zu empfehlen. Gigajob und dessen verbundene Unternehmen können außerdem Arbeitgeberdaten (z. B. Kontoinformationen und Verhaltensdaten) teilen, um das Nutzererlebnis für diese Arbeitgeber zu verbessern.

    – Höhere Nutzersicherheit

    Diese gemeinsame Datennutzung ermöglicht es Gigajob und seinen verbundenen Unternehmen, Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Verbesserung der Nutzersicherheit und der internen Abläufe, der Fehlerbehebung sowie der Erkennung und Verhinderung von Betrug und Spam zu verarbeiten.

    4.2 Übermittlung von Informationen an Arbeitgeber

    Gigajob sendet auf Veranlassung von Jobsuchenden personenbezogene Daten an Arbeitgeber. Solche Übermittlungen erfolgen im Zuge der Jobsuche, des Bewerbungsvorgangs und des Vorstellungsgesprächs. Ausführlichere Informationen hierzu sind in den Abschnitten 2 und 3 dieser Datenschutzerklärung zu finden. Diese personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung dieser Bestimmungen und der Vorschriften des jeweiligen Arbeitgebers verarbeitet. Die personenbezogenen Daten von Jobsuchenden, die sich über Gigajob auf Stellen außerhalb ihres eigenen Landes bewerben, werden möglicherweise in Länder übertragen, in denen andere Datenschutzbestimmungen gelten.

    Arbeitgeber verpflichten sich, sämtliche ihrer Pflichten gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen bezüglich der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten einzuhalten sowie angemessenen Schutz für alle Rechte von betroffenen Personen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen bereitzustellen.

    4.3 Übermittlung von Informationen an Jobsuchende

    Gigajob sendet bestimmte arbeitgeberbezogene Informationen an Jobsuchende. Diese können Stellenanzeigen und Job-E-Mails umfassen. Gigajob kann Jobsuchenden auch Informationen über die Aktivitäten und Antwortzeit eines Arbeitgebers auf Gigajob bereitstellen, um Jobsuchende bei der Beurteilung von Stellenangeboten zu unterstützen. Diese Informationen können den Namen des Vertreters des Arbeitgebers, die Stadt/den Standort des Arbeitgebers sowie Angaben darüber, ob der Arbeitgeber mit anderen Jobsuchenden interagiert oder sich die Lebensläufe von anderen Jobsuchenden angesehen hat, umfassen. Wenn Sie Gigajob verwenden (z. B. beim Schalten einer Stellenanzeige), erklären Sie sich als Arbeitgeber damit einverstanden, dass Gigajob diese Informationen an Jobsuchende weitergeben kann.

    4.4 Übermittlung von Informationen an Dienstleister

    Wir beauftragen möglicherweise Dritte, um Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserem Betrieb zu erbringen, die Website und unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen zu verbessern, unsere Nutzer zu schützen und deren Bedürfnisse besser zu verstehen sowie die Dienstleistungen und Erfahrungen für Nutzer zu optimieren. Diese Dienstleister erhalten im Rahmen dieser Dienstleistungen unter Umständen Zugriff auf personenbezogene Daten, die dabei in andere Länder übertragen werden können. Solche Übertragungen finden nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke im jeweils anwendbaren und erforderlichen Umfang statt.

    − Verbesserte Dienstleistungen

    Diese Drittanbieter können Daten zur Verfügung stellen, einschließlich der Zeit, die Sie auf bestimmten Seiten verbringen, der Links, auf die Sie klicken, und der Daten, die helfen, Nutzereinstellungen zu ermitteln. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen mithilfe von Nutzerfeedback aufzubauen und zu pflegen. Diese Drittanbieter nutzen möglicherweise Cookies und andere Technologien, um Daten über Ihr Verhalten und Ihre Geräte zu erfassen, wie z. B. Gerätetyp, Browserinformationen und bevorzugte Sprache. Weitere Informationen über unsere Nutzung dieser Technologien finden Sie in unseren Richtlinien zur Verwendung von Cookies.

    – Qualitätssicherung und Nutzerschutz

    Gigajob kann Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen an Drittanbieter übertragen, die Gigajob beim Schutz unserer Nutzer und der Aufrechterhaltung der Qualität unserer Dienstleistungen, Produkte und Funktionen für unsere Nutzer unterstützen (z. B. für Zwecke der Betrugserkennung).

    – Ermöglichen von Zahlungen

    Gigajob kann auch Kreditkartendaten und damit verbundene Rechnungs- und Zahlungsdaten, die Sie Gigajob zur Verfügung stellen, an die im Auftrag von Gigajob handelnden Unternehmen weitergeben, wie z. B. an Zahlungsabwickler und/oder Kreditagenturen, die ausschließlich mit der Prüfung der Bonität, der Verarbeitung von Zahlungen an Gigajob und der Verwaltung Ihres Kontos beauftragt werden.

    – Installation oder Nutzung einer Gigajob-App

    Damit wir Ihnen bestimmte Dienste zur Verfügung stellen und die Anzeigenzuordnung unterstützen können, kann eine begrenzte Menge von Nutzerdaten mit bestimmten Dienstleistern geteilt werden, wenn Sie eine Gigajob-App installieren, herunterladen oder verwenden. Dazu gehören unter Umständen Ihre IP-Adresse oder andere eindeutige Identifikatoren sowie Ereignisdaten, die im Zusammenhang mit der Installation der Gigajob-App stehen.

    Diese Informationen können zu verschiedenen Zwecken geteilt werden, beispielsweise um die Nutzeranmeldung über externe Konten zu ermöglichen. Diese Daten können Gigajob auch dabei helfen, sämtliche Prozesse unserer Kunden nachzuvollziehen und zu optimieren, weil wir so (i) besser verstehen, wie Nutzer auf Gigajob aufmerksam werden, (ii) besser die Performance unserer Anzeigen messen können und (iii) erfahren, ob Nutzer Gigajob auf unterschiedlichen Geräten verwenden.

    Beim Herunterladen oder Installieren einer Gigajob-App nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass Ihre personenbezogenen Daten an diese Dienstleister übermittelt werden können. Sie stimmen außerdem den Richtlinien zur Verwendung von Cookies, der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Gigajob zu und nehmen zur Kenntnis, dass Sie jederzeit von Ihren in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Rechten Gebrauch machen können, einschließlich des Rechts, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, an der wir ein berechtigtes Interesse haben, zu widersprechen.

    Beispiele für die Technologien, die dieses Verhalten unterstützen, sind Pixel, Javascript-Snippets und Cookies.

    − Speicherung

    Beachten Sie bitte auch, dass Gigajob möglicherweise externe Cloud-Dienstanbieter einsetzt, die Hosting, Datenspeicherung und weitere Dienste anbieten, die möglicherweise nicht verhandelbaren Standardnutzungsbedingungen unterliegen. Diese Dienstanbieter haben uns oder die Öffentlichkeit davon in Kenntnis gesetzt, dass sie von ihnen als angemessen erachtete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten innerhalb ihres Systems umsetzen oder dass sie allgemein dafür bekannt sind, solche Maßnahmen durchzuführen. Wir sind jedoch (soweit gesetzlich zulässig) nicht für Schäden haftbar, die aus dem Missbrauch von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, durch diese Unternehmen entstehen.

    4.5 Übermittlung von öffentlich verfügbaren Informationen

    Für den Fall, dass Sie auf Gigajob Inhalte auf eine Weise veröffentlichen, die dazu gedacht ist, diese Inhalte öffentlich verfügbar und von Personen per Suche auffindbar zu machen, behält sich Gigajob das Recht vor, die entsprechenden Informationen zusammenzufassen und an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie beispielsweise einen Lebenslauf auf unserer Website erstellen oder hochladen und zwar auf eine Weise, dass die Informationen für die Nutzer auf unserer Website öffentlich verfügbar sind, können wir Ihren öffentlichen Lebenslauf, einschließlich der darin enthaltenen personenbezogenen Daten, mit Dritten teilen. Wir tun dies nach eigenem Ermessen und gemäß den Vereinbarungen, die wir mit solchen Dritten getroffenen haben. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, in diesem Zusammenhang aus öffentlichen Quellen zusammengestellte Informationen weiterzugeben.

    4.6 Auf Gigajob verlinkte Websites Dritter

    Unter Umständen nutzen Sie Websites oder Dienstleistungen von Dritten, darunter unsere verbundenen Unternehmen, auf die Sie von unserer Website aus verlinkt werden. In solchen Fällen unterliegen die Informationen, die Sie dem Dritten zur Verfügung stellen, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzpraktiken des Dritten (einschließlich aller Datenschutzerklärungen und Richtlinien zur Verwendung von Cookies). In Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Links zu Websites von Dritten auf Gigajob.

    5. Weitere Nutzung und Offenlegung nicht personenbezogener Daten

    Zusätzlich zu den weiteren, in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Nutzungen und Offenlegungen von Daten und ungeachtet jeglicher gegenteiliger Angaben in dieser Datenschutzerklärung können wir jegliche nicht personenbezogene Daten für beliebige Zwecke nutzen und offenlegen, sofern nach geltendem Recht zulässig. Wenn wir beliebige nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, so nutzen wir diese kombinierten Daten in ihrer kombinierten Form ausschließlich für die in den Abschnitten 4 und 9 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.

    6. Sicherheit

    Gigajob wendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen an, um den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung der personenbezogenen Daten, die sich unter der Kontrolle von Gigajob befinden, zu verhindern. Jedoch ist keine Internetübertragungs- oder elektronische Speichermethode vollkommen sicher. Beachten Sie zudem, dass E-Mails, über Ihren Webbrowser gesendete Nachrichten und andere ähnliche Mittel zur Kommunikation mit Nutzern nicht verschlüsselt sind. Daher können wir bei allem Bemühen um den Schutz Ihrer Daten deren Sicherheit nicht garantieren.

    Beachten Sie darüber hinaus, dass wir möglicherweise externe Cloud-Dienstanbieter einsetzen, die Hosting, Datenspeicherung und weitere Dienste anbieten, die möglicherweise nicht verhandelbaren Standardnutzungsbedingungen unterliegen. Diese Dienstanbieter haben uns oder die Öffentlichkeit davon in Kenntnis gesetzt, dass sie von ihnen als angemessen erachtete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten innerhalb ihres Systems umsetzen oder dass sie allgemein dafür bekannt sind, solche Maßnahmen durchzuführen. Wir sind jedoch (soweit gesetzlich zulässig) nicht für Schäden haftbar, die aus dem Missbrauch von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, durch diese Unternehmen entstehen.

    7. Cookies

    „Cookies“ sind kleine Dateneinheiten, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. In unseren Richtlinien zur Verwendung von Cookies finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Gigajob.

    7.1 Do-Not-Track-Anfragen

    Ihr Browser teilt automatisch bestimmte Informationen über Sie, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse und andere Informationen über Ihr Gerät und Ihren Browser, wobei die Websites, die Sie besuchen, gemäß geltenden Gesetzen als personenbezogene Daten betrachtet werden können. Manche Browser ermöglichen es Ihnen, an Websites, die Sie besuchen, ein „Do-Not-Track“-Signal zu senden. Da es noch keine Einigung darüber gibt, wie auf solche Signale zu reagieren ist, reagiert Gigajob weder auf sie noch ändert Gigajob seine Datenschutzpraktiken in irgendeiner Weise, wenn diese Funktion im Webbrowser eines Nutzers aktiviert ist.

    8. Links zu Websites von Dritten

    Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die wir nicht betreiben. Wenn Sie auf einen Link zu einer anderen Website klicken, einschließlich einer Website, die von einem unserer verbundenen Unternehmen betrieben wird, kann es sein, dass Sie unsere Website verlassen, und Ihr Browser kann Informationen wie die URL der Seite, auf der Sie den Link angeklickt haben, an den Betreiber der anderen Website weitergeben. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für und Gigajob ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken dieser verlinkten Websites, einschließlich derjenigen, die von unseren verbundenen Unternehmen betrieben werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzpraktiken der verlinkten Websites durchzulesen, bevor Sie mit diesen Seiten interagieren, da die Datenschutzpraktiken des Betreibers von unseren Datenschutzpraktiken abweichen können. Bei Fragen zu den Datenschutzpraktiken der verlinkten Websites sollten Sie sich an die entsprechenden Betreiber wenden.

    9. Übernahmen und andere Umstrukturierungen

    Informationen, die gemäß dieser Datenschutzerklärung erfasst werden, einschließlich personenbezogener Daten, können an eine oder mehrere Drittpartei(en) (einschließlich unserer verbundenen Unternehmen und unserer Muttergesellschaft) im Zusammenhang mit einer Änderung der Eigentums- oder Kontrollverhältnisse in der Geschäftstätigkeit von Gigajob (sei es durch Fusion, Verkauf oder anderweitig) oder einer anderen Umstrukturierung oder einem Joint Venture oder einer vollständigen oder teilweisen Abtretung, Übertragung oder sonstigen Veräußerung unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder unserer Aktien (einschließlich im Zusammenhang mit einem Konkurs- oder ähnlichen Verfahren) weitergegeben werden, und diese Informationen können von diesen Drittparteien in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

    10. Ihre Datenschutzrechte

    Gigajob-Nutzer, die Gigajob ihre personenbezogenen Daten bereitstellen, können die nachstehend aufgeführten Rechte ausüben.

    10.1 Ihr Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

    Die Nutzer von Gigajob können die meisten ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten bearbeiten und aktualisieren, indem sie sich bei ihrem Konto auf der Website anmelden. Sie können außerdem einen formellen Antrag auf Bearbeitung oder Aktualisierung Ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten stellen, indem Sie von der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com senden.

    10.2 Ihr Recht auf Widerspruch zur oder Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

    Wenn Sie Anfragen oder Beschwerden dazu vorbringen möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie uns eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com senden.

    Wenn Sie keine E-Mail senden möchten, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag dazu stellen, in dem Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Gigajob widersprechen oder deren Einschränkung verlangen. Sie haben beispielsweise das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse durch Gigajob für Werbezwecke einzulegen. Senden Sie dazu bitte über die E-Mail-Adresse, die auch für Ihr Konto hinterlegt ist, eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com.

    10.3 Abbestellen von Werbenachrichten und Rücknahme der Zustimmung

    Wenn Sie keine Werbung mehr erhalten möchten, die auf Ihren personenbezogenen Daten basiert, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

    Sie können Werbe-E-Mails von Gigajob abbestellen, indem Sie auf den „Abbestellen“-Link oder einen ähnlich benannten Link in einer an Sie gesendeten Werbe-E-Mail klicken. Dadurch wird Ihre E-Mail-Adresse aus der Verteilerliste für Werbe-E-Mails gelöscht. Sie erhalten keine weiteren Werbe-E-Mails von Gigajob an diese E-Mail-Adresse, es sei denn, Sie fordern zu einem späteren Zeitpunkt erneut Werbe-E-Mails an, Sie melden sich für eine weitere bzw. andere Dienstleistung oder ein anderes Konto bei Gigajob an, bei dem Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails von Gigajob zustimmen, oder Sie geben anderweitig Ihre Einwilligung, Werbe-E-Mails von uns zu erhalten.

    Zudem können Sie alle Werbenachrichten abbestellen oder Ihre Einwilligung für die einwilligungsbedürftige Verarbeitung von personenbezogenen Daten widerrufen, indem Sie eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com senden. In Ihrer Nachricht geben Sie bitte die Aktivitäten genau an, die Sie abbestellen bzw. für die Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Wir bemühen uns, Ihrer Anfrage so schnell wie möglich und unter Einhaltung der geltenden Gesetze nachzukommen.

    Beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen möglicherweise weiterhin andere Nachrichten wie administrative Benachrichtigungen senden.

    10.4 Ihr Recht auf Zugriff auf und Übertragbarkeit von personenbezogenen Daten

    Die Nutzer von Gigajob sind in der Lage, die meisten ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten einzusehen, indem sie sich bei ihrem Konto auf der Website anmelden.

    Alternativ können Sie einen formellen Antrag auf Einsichtnahme Ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten stellen, indem Sie von der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com senden. Bitte fügen Sie den folgenden Satz in Ihre E-Mail ein: „Ich beantrage Einsicht in meine personenbezogenen Daten“. Gigajob stellt Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem Format zur Verfügung, in dem diese an Dritte übertragen werden können. Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn Sie mit Gigajob über mehr als eine E-Mail-Adresse interagiert haben, müssen Sie uns eine weitere E-Mail von jeder der E-Mail-Adressen senden, damit wir die personenbezogenen Daten ausfindig machen können und Ihnen Einsicht in Ihre mit diesen E-Mail-Adressen verbundenen personenbezogenen Daten gewähren können.

    10.5 Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

    Die Nutzer von Gigajob können die meisten ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten bearbeiten und aktualisieren, indem sie sich bei ihrem Konto auf der Website anmelden.

    Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag auf Löschung Ihrer von Gigajob gespeicherten personenbezogenen Daten stellen, indem Sie von der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com senden. Bitte fügen Sie den folgenden Satz in Ihre E-Mail ein: „Ich beantrage die Löschung meiner personenbezogenen Daten“. Sobald Ihr Antrag bestätigt wurde, wird Gigajob die erforderlichen Schritte einleiten, um diesem nachzukommen. Dies umfasst unter anderem die Löschung Ihres Gigajob-Kontos. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie mit Gigajob über mehr als eine E-Mail-Adresse interagiert haben, uns eine weitere E-Mail von jeder der E-Mail-Adressen senden müssen, damit wir Ihre Anfragen in Bezug auf diese E-Mail-Adressen und die damit verbundenen personenbezogenen Daten ebenfalls bearbeiten können. Sofern sich der Antrag auf die Löschung personenbezogener Daten bezieht, deren Veröffentlichung auf Gigajob Sie in der Vergangenheit beantragt haben (z. B. wenn Sie einen öffentlichen Lebenslauf geschaltet haben), unternehmen wir angemessene Anstrengungen, jegliche anderen Verantwortlichen über Ihren Antrag zu unterrichten.

    10.6 Einschränkungen

    Diese Rechte auf Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung, Zugriff, Übertragbarkeit und Löschung unterliegen bestimmten Einschränkungen durch geltende Gesetze. Anträge werden innerhalb der von den relevanten Vorschriften geforderten Fristen bearbeitet. Der Bearbeitungszeitraum beginnt mit der Bestätigung Ihres Antrags durch Gigajob. Sofern zulässig, werden bei mehreren aufeinander folgenden Anträgen derselben Person nach Ermessen von Gigajob und soweit gesetzlich zulässig Gebühren erhoben.

    11. Internationale Datenübertragungen

    Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, verarbeiten und speichern, einschließlich in den USA und der Europäischen Union. Solche Übertragungen erfolgen unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzvorschriften und unter Anwendung angemessener Schutzvorkehrungen, insbesondere durch Vereinbarungen zwischen Gigajob und den Empfängern, mit denen der angemessene Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer sichergestellt werden soll. Die Ihnen bereitgestellten Dienstleistungen sowie die Funktionen der Website könnten ohne solche Übertragungen nicht bereitgestellt werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten auf diese Weise übertragen werden, sollten Sie diese Website nicht nutzen. Wenn Sie weitere Informationen über einen relevanten internationalen Datenübertragungsmechanismus und in einigen Fällen eine Kopie dieses Mechanismus erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacycenter@rgf-ohr.com und wir werden Ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen antworten.

    12. Personenbezogene Daten von Bürgern aus dem EWR und der Schweiz

    12.1 Grundsätze und Rahmenbedingungen des Datenschutzschilds (Privacy Shield)

    Gigajob überträgt bestimmte personenbezogene Daten an SH, Inc. in den USA. SH, Inc. kommt den zwischen der EU und den USA sowie den zwischen der Schweiz und den USA bestehenden und vom US-Handelsministerium (U.S. Department of Commerce) festgelegten Rahmenbedingungen zum Datenschutzschild (Privacy Shield Framework) (das in allen EWR-Ländern anwendbar ist) in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (einschließlich aller EWR-Länder), dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in die USA übermittelt werden, nach. SH, Inc. hat bescheinigt, dass es die im Datenschutzschild aufgeführten Grundsätze der Informationspflicht, der Wahlmöglichkeit, der Verantwortlichkeit für die Weitergabe, der Sicherheit, der Datenintegrität und Zweckbindung, des Auskunftsrechts sowie des Regresses, der Durchsetzung und der Haftung einhält. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und denen des Datenschutzschilds haben die Grundsätze des Datenschutzschilds Vorrang. Weitere Informationen über den Datenschutzschild und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

    12.2 Grundsatz der Weiterübermittlung

    In Zusammenhang mit der Weiterübermittlung von Daten an einen Dritten ist ein Privacy-Shield-zertifiziertes Unternehmen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die es im Rahmen des Datenschutzschilds erhält und anschließend an einen Dritten, der in seinem Namen handelt, weitergibt. SH Inc. bleibt auch dann gemäß den Grundsätzen haftbar, wenn einer seiner Bevollmächtigten personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet, die mit den Grundsätzen unvereinbar ist, es sei denn, SH, Inc. weist nach, dass es für das schadensbegründende Ereignis nicht verantwortlich ist.

    12.3 DSGVO-Schutzmaßnahmen

    Übermittlungen gemäß den Rahmenbedingungen des Datenschutzschilds werden auf der Grundlage von Vereinbarungen durchgeführt, die auch die Schutzmaßnahmen und Anforderungen in Kapitel V (und gegebenenfalls Artikel 28) der DSGVO beinhalten. Dies schließt die EU-Datenschutzanforderungen ein, um einen angemessenen Schutz solcher Übermittlungen personenbezogener Daten zu gewährleisten.

    12.4 Unabhängige Schlichtung für Einzelpersonen in der EU und der Schweiz

    In Übereinstimmung mit den zwischen den USA und der EU (in allen EWR-Ländern anwendbar) sowie der Schweiz und den USA geltenden Grundsätzen des Datenschutzschilds verpflichtet sich SH Inc. zur Klärung von Beschwerden hinsichtlich des Schutzes und unserer Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Personen aus dem EWR und der Schweiz mit Fragen oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzerklärung sollten sich zunächst unter folgender Adresse an SH, Inc. wenden: Simply Hired Privacy Department, 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA. Sie können auch eine E-Mail an privacyoffice@simplyhired.com senden.

    SH, Inc. hat sich zudem verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der zwischen der EU und den USA sowie der Schweiz und den USA geltenden Grundsätze des Datenschutzschilds an den gemeinnützigen, in den USA ansässigen Schlichtungsanbieter BBB EU PRIVACY SHIELD weiterzuleiten, der vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Wenn Ihre Beschwerde nicht zeitnah bestätigt oder nicht zufriedenstellend behandelt wird, finden Sie unter http://www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers weitere Informationen. Dort können Sie auch eine Beschwerde einreichen.

    Unter bestimmten eingeschränkten Bedingungen ist es für Bürger aus dem EWR oder der Schweiz u. U. möglich, vor der Privacy-Shield-Kommission eine rechtsverbindliche Schlichtung anzurufen.

    13. Kontaktaufnahme mit Gigajob und Beschwerden

    13. Allgemeine Anfragen und Beschwerden

    13.1 Kontaktaufnahme mit Gigajob

    Sie können sich an SH, Inc., 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA oder an Gigajob, 124 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Ireland wenden. Wenn Sie sich an den Data Protection Officer von Gigajob wenden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an privacycenter@rgf-ohr.com.

    13.2 Beschwerden

    Wenn Sie glauben, dass Ihre Datenschutzrechte durch Gigajob verletzt wurden, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen. Wenn Sie sich zum Beispiel im EWR befinden, ist die Gigajob-Hauptniederlassung im EWR RGF OHR International Ltd. in Irland. Diese wird von der irischen Data Protection Commission reguliert. In diesem Fall sollten Sie für diese Zwecke diesen Link aufrufen. Wenn Sie sich im EWR oder in der Schweiz befinden und eine Beschwerde bezüglich der Übermittlung und Verarbeitung gemäß den zwischen der EU (in allen EWR-Ländern anwendbar) und den USA und der Schweiz und der USA vereinbarten Grundsätzen des Datenschutzschilds haben, können Sie auf das in Abschnitt 12 dieser Datenschutzerklärung dargelegte unabhängige Schlichtungsverfahren zurückgreifen.

    14. Links zu anderen Websites

    Unsere Websites können Links zu anderen Websites enthalten, die Eigentum von anderen Unternehmen sind oder von diesen betrieben werden, einschließlich unter anderem Websites von verbundenen Dritten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine verlinkte Website zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen, da sie von unserer abweichen kann. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken von Websites, die sich im Besitz von Unternehmen befinden, bei denen es sich nicht um verbundene Unternehmen oder die Muttergesellschaft von Gigajob handelt.

    Unsere Websites können auch Links zu gemeinsam von Gigajob und einem oder mehreren Geschäftspartnern oder verbundenen Dritten betriebenen Websites enthalten, die Ihre personenbezogenen Daten gemäß ihren eigenen Datenschutzpraktiken erfassen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen auf jeder gemeinsam betriebenen Website zu lesen, auf die Sie verlinkt werden, um Informationen über die Datenschutzpraktiken auf dieser Website zu erhalten.

    Bitte beachten Sie, dass keine elektronische Übermittlung von Informationen vollständig sicher sein kann. Wir können nicht garantieren, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz personenbezogener Daten eingerichtet haben, niemals umgangen werden können oder versagen, oder dass diese Maßnahmen immer ausreichend oder wirksam sein werden. Gigajob wendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen an, um den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung der personenbezogenen Daten, die sich unter der Kontrolle von Gigajob befinden, zu verhindern. Als Nutzer der Websites verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Sie alle Verantwortung und Risiken für Ihre Nutzung der Websites und des Internets im Allgemeinen, der von Ihnen veröffentlichten oder abgerufenen Dokumente und für Ihr Verhalten auf und außerhalb der Websites übernehmen.