Stellenangebot als Logopädie, Logopädin, Logopäde in Heidelberg (Gigajob-Deutschland)
EINFACH MEHR ERREICHEN.

Gigajob Deutschland - Ihre freundliche Jobbörse für kostenlose Stellenanzeigen.

Noch nicht das Richtige? Andere interessante Gigajob Stellenanzeigen fur Sie:
Alle Logopädin - Jobs in Heidelberg
Alle Logopädin - Jobs
Alle Jobs in Heidelberg

Logopädie, Logopädin, Logopäde

Arbeitsort: D-69123 Heidelberg · Baden-Württemberg
spacer

Anbieter:
SRH Fachschulen GmbH
Arbeitsverhältnis:
Lehrstelle
Arbeitszeit:
Vollzeit
Vergütung:
variables Gehalt
Anzeige vom:
13.10.2017 (9 Tage alt)
spacer
Anbieter
Arbeitgeber:
SRH Fachschulen GmbH   Dieses Mitglied ist nicht geprüft.
Unternehmensbeschreibung
Die Fachschule für Logopädie Heidelberg wurde 1977 gegründet und ist Mitglied im Bundesverband deutscher Schulen für Logopädie (BDSL). Außerdem ist sie zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000.

Besonderheiten:
Die Ausbildung ist geprägt von der direkten Umsetzung der Theorie in die Praxis. So beginnt die praktische Ausbildung unter fachlicher Anleitung durch erfahrene Lehrlogopädinnen und Lehrlogopäden bereits nach dem ersten Halbjahr.

Lehrlogopädinnen und Lehrlogopäden betreuen externe Praktika per E-Learning und in Telefonkonferenzen.

Während der Ausbildung können die Fachschülerinnen und Fachschüler an Seminaren sehr gefragter Referentinnen und Referenten teilnehmen. Damit befindet sich die Ausbildung stets auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Wir sind ein privater Bildungsträger.

In welchen Branchen/Bereichen ist Ihr Unternehmen tätig?
* Bildung

Tätigkeitsfelder
* Ausbildung im Bereich IT und Medien, Ausbildung von Gesundheitsberufen, Ausbildung im Sozialwesen
Anzahl der Mitarbeiter
11 - 100 Vollzeit-Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt
 
Stellenbeschreibung
Stellenbezeichnung
Logopädie, Logopädin, Logopäde
Jobbeschreibung
Das Aufgabengebiet der Logopädie umfasst die logopädische Diagnostik, Therapie und Beratung bei Patientinnen und Patienten mit Störungen der Sprache, der Stimme, des Redeflusses, der Artikulation und des Schluckens sowie Störungen des Gehörs, soweit sich diese auf das Sprechen und die Sprache auswirken.

Ziel der logopädischen Therapie ist es, gemeinsam mit Fachleuten aus der Medizin, der Physiotherapie, Ergotherapie, Psychologie, Linguistik, der Sozialarbeit und anderen Disziplinen die vorhandenen Störungen zu beheben oder zu verbessern, um die soziale Integration zu erleichtern.

Ausgehend von Diagnose, Befund und den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten planen Logopädinnen und Logopäden ein individuelles Behandlungskonzept, das dem beruflichen und sozialen Umfeld entspricht.

Ausbildungsinhalte:

Im sechssemestrigen Lehrplan werden sozialwissenschaftliche und medizinische Fächer miteinander verknüpft. Das erlernte Fachwissen wird bereits ab dem zweiten Semester in eigenen, begleiteten Therapien umgesetzt. Diese frühe Verknüpfung von Theorie und Praxis bereitet optimal auf die spätere, abwechslungsreiche Tätigkeit vor.

Lerninhalte:
- Medizinische Grundlagenfächer
- Sozialwissenschaften
- Linguistik und Phonetik
- Logopädische Fächer wie Sprachentwicklungsstörungen, Stottern, Stimmstörungen
und neurologisch bedingte Sprech-, Sprach-, und Schluckstörungen
- Verbessern und Erweitern der eigenen Sprech- und Stimmbelastungen in Kleingruppen
- Durchführung der logopädischen Therapien und Beratung unter fachlicher Anleitung
- Die interne praktische Ausbildung in der Schule und in Kooperation mit verschiedenen
Einrichtungen wird durch externe praktische Phasen ergänzt. Diese werden durch die
Lehrkräfte telefonisch und per E-Learning begleitet.
Zusätzlich haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an Tagungen und fachspezifischen Exkursionen teilzunehmen.

Die Ausbildung folgt der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden (LogAPrO) und endet mit der staatlichen Prüfung zur Logopädin bzw. zum Logopäden.

Studium:

In nur 7 Semestern erlangen Sie innerhalb der Logopädieausbildung, die nach 6 Semestern mit der staatlichen Anerkennung abgeschlossen ist, den akademischen Grad Bachelor of Science.
Das heißt, unsere Fachschüler profitieren auch weiterhin von der engen Verknüpfung mit der Praxis durch Supervisionen und die Durchführung von Patiententherapien in unseren Fachschuleinrichtungen und während der ausbildungsintegrierten Praktika.
Der ausbildungsintegrierende Studiengang wird durch die SRH Hochschule für Gesundheit Gera in Kooperation mit den SRH Fachschulen angeboten.

Ihre Vorteile im Überblick
• Schneller zum Abschluss: Nach 6 Semestern Erwerb der Berufszulassung als staatlich anerkannte Logopädin bzw. staatlich anerkannter Logopäde, im 7. Semester Erwerb des akademischen Grades "Bachelor of Science"
• Das Studium ist in die Ausbildung integriert, keine Mehrbelastung durch zusätzliche Seminare und Vorlesungen
• Zugang zum gesamten europäischen Arbeitsmarkt und Weiterqualifikation für Master- und Promotionsprogramme
• Vorteile der Fachschulausbildung: Sehr starke, persönliche Betreuung, praxisnahe Ausbildung durch Patiententherapien vor Ort und in den integrierten Praktika, professionelle Kompetenzvermittlung und langjährige Ausbildungserfahrung
• Vertiefende Inhalte des Studiums: Wissenschaftliches Arbeiten und Kompetenzen in Betriebswirtschaft und Marketing
Was bedeutet das für Ihre beruflichen Perspektiven
Durch den akademischen Grad "Bachelor of Science" haben Sie gesteigerte Berufseinstiegschancen für Führungspositionen oder für die eigene Praxis.
Darüber hinaus erlernen Sie durch wissenschaftliches Arbeiten, Ihre Therapien gezielt auszuwerten und zu reflektieren.
Auch für einen Berufseinstieg in der Forschung stellt das Studium die Weichen. In der Forschung ergründen Sie beispielsweise neue oder verbesserte Therapieansätze und bewerten bestehende Erkenntnisse.

Für den ausbildungsintegrierten Studiengang in Logopädie benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

- Fachhochschulreife
- Fachabitur
- Abitur

Ausbildung und Studium starten jährlich im Oktober!
Gigajob-Kategorie
* Anderes

Der Job ist für Berufseinsteiger geeignet
* als Azubi

Vereinbaren Sie einen Schnuppertag!
Arbeitsverhältnis
Lehrstelle
Befristung
Das Beschäftigungsverhältnis endet nach 3 Jahren
Arbeitszeit
Vollzeit
Vergütungsart
variables Gehalt (z.B. Provision, Stücklohn etc.)
spacer
Voraussetzungen für Bewerber
Erforderlicher Bildungsabschluss
mindestens Mittlere Reife
Erwartete Berufserfahrung
Keine Erfahrung erforderlich
Erforderliche Sprachkenntnisse
Deutsch (fließend/verhandlungssicher)
spacer
Arbeitsort
Ort
Heidelberg
PLZ
D-69123
Bundesland
Baden-Württemberg
Land
Deutschland
Infos zu D-69123 Heidelberg ·  Baden-Württemberg
Landkarte
Ort:
Heidelberg
Postleitzahl:
D-69123
Bundesland:
Baden-Württemberg
Land:
Deutschland
Regierungsbezirk:
Karlsruhe
Landkreis:
Kreisfreie Stadt Heidelberg
spacer
 
Sie müssen eingeloggt sein, um sich hier zu bewerben.

 
spacer
Statistik für diese Gigajob-Anzeige (23.480.910)
Kurz-Link: https://de.gigajob.com/23480910.html
23.689 Mal gefunden  · 2.550 Mal angesehen  · 0 Mal gemerkt  » mehr
Ähnliche Berufe in Heidelberg:
Ähnliche Themen in Heidelberg:
Beliebte Berufe in Heidelberg:
 
Gigajob: Ihre Meinung bitte!
Wie gefällt Ihnen Gigajob?
Was sollen wir verbessern?
GIGAJOB VOR ORT
Gigajob TV
spacer
GEPRÜFTE GIGAJOB-MITGLIEDER:
spacer
  • werden häufiger angeklickt
  • wirken deutlich seriöser
Jetzt "geprüftes Mitglied" werden.
spacer

 
spacer
spacer