Tablet in der Schule
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: Tablet in der Schule

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Tablet in der Schule

    Mein Sohn (15) hat zu Ostern von uns Eltern und beiden Großeltern ein Android-Tablet (weiß nicht genau welches, Version 4??) bekommen. Genau kenne ich mich mit dem Gerät nicht aus, weiß aber, dass es sehr viele Vorteile hat.
    Zum Beispiel finde ich es vorteilhaft, dass man weniger Papier benutzen müsste, da viele Dokumente direkt verschickt und als PDF und anderes runtergeladen werden können. Mann kann Termine und so weiter direkt in das Tablet eintragen und es gibt noch andere kleinere Vorteile, die ich nicht genau überblicke.

    In der Schule wird dies anders gehandhabt, der Klassenlehrer ist strikt dagegen und sagt, es handle sich um eine Ablenkung für meinen Sohn und andere. Angeblich können damit auch Spiele während der Schulzeit gespielt werden und allgemein lenken Elektronische Lehrmittel nur ab.

    Ich finde dies nicht gut, da ich als erklärter und öffentlicher Grüner-Wähler gegen die Papierverschwendung der öffentlichen Hand (nicht nur in Schulen!) bin und auch sonst der Meinung, dass das Gerät mehr Vor- und Nachteile bringt. Ich merke aber während ich diese Zeilen schreibe, dass ich mich nicht gut genug auskenne.
    Könnten mir die Forenmitglieder hier vielleicht Erfahrunngen, Ideen und Erklärungen geben, wie sie das sehen? Habt ihr denn schon Erfahrungen gemacht? Wo seht ihr Vor- und Nachteile?

    Früher galt ja in unserem Haus, dass unser Vater uns früh einen Amiga und später PC zur Verfügung stellte, da er richtig erkannt hatte, dass dies mal sehr wichtig sein wird.
    Wo ist der Unterschied bei einem Tablet?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Holger G. D. Beitrag anzeigen
    Früher galt ja in unserem Haus, dass unser Vater uns früh einen Amiga und später PC zur Verfügung stellte, da er richtig erkannt hatte, dass dies mal sehr wichtig sein wird.
    Wo ist der Unterschied bei einem Tablet?
    Der Unterschied liegt ja nicht bei dem Tablet selbst. Der Unterschied liegt zwischen Schule und Freizeit. Oder wurde dir damals in der Schule gestattet deinen Amiga und später PC in der Schule zu nutzen? So wie ich das verstehe hattest du ihn privat und dagegen spricht ja auch bei dem Tablet nichts. Dein Sohn kann daran lernen, Termine machen oder sonst was. Aber solange die Schule nicht gestattet das Tablet im Unterricht zu verwenden wirst du daran kaum etwas ändern können.

    Die Gefahren dabei sind eben, dass die Schüler mit ihren Tablets im Unterricht nicht lernen, sondern chatten, zocken, shoppen oder sonst was. Das Problem haben die Schulen ja schon mit den Handys und Smartphones.

    Ich denke, dass sich das im Laufe der Zeit ändern wird und Schulen da auch aufrüsten werden, aber noch ist es eben nicht soweit.
    Wir retten die Welt!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tablet in der Schule

    Hallo Holger
    Ich bin auch großer Freund davon, Kinder gezielt und "mit Kopf" an die neuen Medien zu gewöhnen. Auch papierfreies Büros etc. finde ich gut, und ich selbst liebe mein I-Pad.
    Ehrlich gesagt finde ich die Lage in der Schule etwas übertrieben. Ich würde jetzt trotzdem deinem Sohn sagen, er soll das Gerät daheim lassen, einfach weil es die Regel ist, und man sich manchmal auch an unsinnige Regeln halten muss, aber vielleicht könnt ihr mal mit dem Elternbeirat sprechen.
    Ich finde es übrigens sehr gut, dass du dich informieren willst und nicht einfach "frei Schnauze" entscheidest.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tablet in der Schule

    Soviel ich weiß gibt es doch auch Computer-Unterricht in der Schule, oder ist das nicht überall so? Das Einzigste, was vielleicht nicht so gut wäre ist, wenn nur ein oder nur ein paar der Schüler ein Tablet hat. Das mit dem Ablenken sehe ich auch nicht so, denn Kinder können sich auch anders ablenken (lassen), wie bestimmt jeder weiß Da muss der Lehrer eben ein Auge darauf haben.

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Tablet in der Schule

    Deutschland ist bei solchen Sachen glaube ich einfach noch nicht so weit. Ich kann hier nur mal wieder das Beispiel Niederlande anbringen. Meine Nichte schreit mit ihren 6 Jahren danach, dass sie ein Tablet (Achtung:) BRAUCHT! Weil alle anderen das ja auch haben und sie es auch für die Schule können muss und das lernen muss. Bei ihr in der Schule gibt es nicht mal mehr Tafeln, sondern E-Boards - also elektronische Tafeln. Bei ihr in der Stufe arbeiten sie noch nicht mit Tablets, sondern haben einen PC im Klassenraum, an dem die Kids hin und wieder arbeiten können, aber soweit ich weiß in den höheren Stufen. Da müsste ich meine Schwester nochmal genauer fragen.

    Irgendwann wird sich das mehr und mehr ausbreiten und überall geben, da in ich eigentlich überzeugt von. Aber wenn die Schule momentan sagt, dass das Tablet im Unterricht nichts zu suchen hat, dann müsst ihr euch daran halten - das sehe ich schon so wie skars.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tablet in der Schule

    Ich wollte hier auch nicht den Eindruck erwecken als sei ich generell gegen Tablets, Smartphones und Co. Ganz im Gegenteil, ich wäre ohne mein Smartphone wohl ganz schön aufgeschmissen

    Aber ich denke eben auch, dass es in den meisten Schulen noch nicht soweit ist und ich denke, dass es eben auch Gefahren birgt (Ablenkung etc.). Im Grunde müsste es dann ja eine Regelung geben, dass jeder Schüler ein Tablet nutzen kann von der Schule aus, bei dem Spiele und sonstige Sachen gesperrt sind oder so.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Tablet in der Schule

    Ja, ihm einfach sagen, dass er es mitnehmen soll bzw. anschalten soll, wenn er in die Schule geht, obwohl es nicht gestattet ist, das werden wir keinesfalls machen.

    Wenn ich hier die Antworten richtig deute, dann sehen hier ja auch eigentlich alle ein, dass dieses moderne Medium mehr Einzug in deutsche Schulen halten sollte. Davon bin auch ich felsenfest überzeugt.
    skars: Nein, ich habe den Amiga schön daheim betrieben, keine Sorge. :) Es war aber auch schwerer, ihn mitzunehmen (also eigentlich unmöglich) und es gab auch keine synchronisierte Terminsoftware.
    Tante Emma: Ja, Computerunterricht gibt es, und das ist auch gut so. Umso verwunderlicher, dass Tablets nicht erlaubt sind.
    Mumin: Dieses niederländische Modell finde ich interessant. Man muss natürlich auf der anderen Seite auch mal betrachten, dass es für ein kleines Kind (du schriebst 6 (!) Jahre) irgendwie auch eigenartig ist, wenn es nach einem Tablet verlangt. Das macht mich gerade etwas nachdenklich. Als Eltern will man da ja nicht noch unnötig Öl ins Feuer gießen und vielleicht andere Kinder deren Familien sich das nicht leisten können in Bedrängnis bringen.

  8. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Holger G. D. Beitrag anzeigen
    Mumin: Dieses niederländische Modell finde ich interessant. Man muss natürlich auf der anderen Seite auch mal betrachten, dass es für ein kleines Kind (du schriebst 6 (!) Jahre) irgendwie auch eigenartig ist, wenn es nach einem Tablet verlangt. Das macht mich gerade etwas nachdenklich. Als Eltern will man da ja nicht noch unnötig Öl ins Feuer gießen und vielleicht andere Kinder deren Familien sich das nicht leisten können in Bedrängnis bringen.
    Na frag mich mal, wie ich geguckt habe als sie damit anfing. Als Patentante wurde ich natürlich gefragt, ob ich ihr eins schenke. Meine Antwort: Bevor ich dir ein Tablet schenke, kauf ich mir erstmal selbst eins

    Aber im Ernst: Ich finde es schon wichtig, dass Kinder auch schon in dem Alter an solche Sachen rangeführt werden und meine Nichte darf an mein Smertphone und auch mal an den Laptop und solche Sachen. Aber mit 6 braucht man das noch selbst haben finde ich.

    Und was deinen Sohn angeht, der ja nunmal schon eine ganze ecke älter ist. Vielleicht ist es erstmal ein Kompromis, dass der das Tablet nur zu Hause nutzt und eben nicht in der Schule?!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Na frag mich mal, wie ich geguckt habe als sie damit anfing. Als Patentante wurde ich natürlich gefragt, ob ich ihr eins schenke. Meine Antwort: Bevor ich dir ein Tablet schenke, kauf ich mir erstmal selbst eins

    Aber im Ernst: Ich finde es schon wichtig, dass Kinder auch schon in dem Alter an solche Sachen rangeführt werden und meine Nichte darf an mein Smertphone und auch mal an den Laptop und solche Sachen. Aber mit 6 braucht man das noch selbst haben finde ich.

    Und was deinen Sohn angeht, der ja nunmal schon eine ganze ecke älter ist. Vielleicht ist es erstmal ein Kompromis, dass der das Tablet nur zu Hause nutzt und eben nicht in der Schule?!
    Den Kompromiss werden wir ja wohl erstmal eingehen müssen, ob wir wollen oder nicht. Ich werde ihn auch nicht ermutigen, sich da drüber hinwegzusetzen.
    Die Idee weiter oben, über den Elternbeirat zu agieren, finde ich sehr gut. Ich denke, dass es Ziel der Schule sein soll, vor allem Bildung zu vermitteln. Umgangston und so sind auch wichtig, das ist aber meine Aufhabe, das sehe ich ein. Aber den Umgang mit modenen Medien sollten sie Kinder meines Erachtens nach in der Schule lernen, bzw. die Schulen dürfen im 21. Jahrhundert keine moderne-medienfreie Zone sein.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Holger G. D. Beitrag anzeigen
    Den Kompromiss werden wir ja wohl erstmal eingehen müssen, ob wir wollen oder nicht. Ich werde ihn auch nicht ermutigen, sich da drüber hinwegzusetzen.
    Die Idee weiter oben, über den Elternbeirat zu agieren, finde ich sehr gut. Ich denke, dass es Ziel der Schule sein soll, vor allem Bildung zu vermitteln. Umgangston und so sind auch wichtig, das ist aber meine Aufhabe, das sehe ich ein. Aber den Umgang mit modenen Medien sollten sie Kinder meines Erachtens nach in der Schule lernen, bzw. die Schulen dürfen im 21. Jahrhundert keine moderne-medienfreie Zone sein.
    Warum eigentlich nicht? Also ich fände es auch cool wenn es ein Fach gibt wo man das lernt, also den Umgang mit solchen Sachen. Aber ansonsten fände ich es shcon auch cool wenn Kids noch Kids sein können und auch dazu angehalten werden eher draußen zu bolzen als am Handy den Facebookstatus zu updaten.

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit 45 nochmal in die Schule?
    Von Gretchen im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 13:13
  2. Erfahrung mit Berufsberatern an der Schule
    Von Uzany im Forum Schule
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 18:47
  3. Unikurse während der Schule
    Von Doppeldecker im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 13:54
  4. Schule schwänzen
    Von Bella im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:20
  5. Welche weiterführende Schule?
    Von Ingrid im Forum Schule
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 15:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •