Tablet in der Schule - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Thema: Tablet in der Schule

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tablet in der Schule

    Ich fände es sinnvoll, wenn beides gegeben ist. Regulärer normaler Unterricht (schließlich sollen die Schüler ja auch nicht verlernen mit der Hand zu schreiben etc.) und auch Unterricht mit solchen modernen Medien. Wenn man ein, zwei Fächer so unterrichten würde, wäre das sicher nicht verkehrt. Allerdings müssten dann auch die Schulen die Tablets etc. zur Verfügung stellen, denn nicht jede Familie kann und will eines anschaffen. Und allein daran würde das wohl schon scheitern.

  2. #12
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Tablet in der Schule

    Also ich finde das jetzt alles etwas umständlich. Sicher, die Kids sollen lernen wie man richtig mit dem Internet und den Angeboten dort umgeht. Aber sie sollen doch auch Kinder sein und nicht kleine Erwachsene. Da muss man sich nicht wundern, dass die Kids immer dicker werden und schon früh zum Sport "müssen", weniger essen "müssen" und so weiter, weil sie nicht draußen sind. Wir sind früher überall hingeradelt und haben eigentlich so gut wie keine zeit innen verbracht (vorallem im Sommer) und wir haben als Jungs gespachtelt was das Zeug hält... Will heißen: Viele solche Gesundheitsprobleme sind hausgemacht, und hier würde man doch direkt die Lage verschlimmern.

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 21, Level: 1
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Tablet in der Schule

    Hallo,
    ich will mich auch mal der Diskussion annehmen, ich war letztens an einem Gymnasium und habe dort an einem Drucker Reparatur arbeiten durchgeführt.
    Da hat mir der Facility Manager die neuen Klassenräume gezeigt.
    Beamer, E-Tafeln usw. also alles vom Feinsten. Ich denke hier wird sich noch viel tun und ob man sein privates tablet mitnehmen darf befürchte ich, es wird wohl zukünftig von der Schule Tablets geben die gesperrt werden gegen Spiele Facebook und co.

    BG.

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Also ich finde das jetzt alles etwas umständlich. Sicher, die Kids sollen lernen wie man richtig mit dem Internet und den Angeboten dort umgeht. Aber sie sollen doch auch Kinder sein und nicht kleine Erwachsene. Da muss man sich nicht wundern, dass die Kids immer dicker werden und schon früh zum Sport "müssen", weniger essen "müssen" und so weiter, weil sie nicht draußen sind. Wir sind früher überall hingeradelt und haben eigentlich so gut wie keine zeit innen verbracht (vorallem im Sommer) und wir haben als Jungs gespachtelt was das Zeug hält... Will heißen: Viele solche Gesundheitsprobleme sind hausgemacht, und hier würde man doch direkt die Lage verschlimmern.
    Es ist wichtig, da einen Ausgleich zwischen beidem zu finden. Deshalb würde ich einem kleinen Kind auch niemals selbst solche Geräte ins Zimmer stellen oder so, sondern ihnen tälich oder wöchentlich eine Nutzungszeit einräumen und ansonsten dürfen sie da nicht ran. So bleibt genug Zeit um auch draußen zu spielen, Freunde zu treffen und sonst was.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    94
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tablet in der Schule

    Ich schließe mich da an. Es ist inzwischen wirklich schlimm geworden, es gibt tatsächlich Kinder die es nicht mehr fertig bringen - außer für Schulweg oder Gang zur Videothek - einen Fuß vor die Haustüre zu setzen. Statt dessen wird gespielt und im virtuellen Leben die Zeit verbracht. Natürlich ist es wichtig, dass die Kids auch lernen mit PC etc. umzugehen. Da finde ich die Lösung sehr gut, ein solches Gerät nie ins Kinderzimmer zu stellen, sondern da, wo das Kind dann unter Aufsicht ist. Die beschriebenen Krankheiten sind wirklich zum großen Teil darauf zurück zu führen, dass frische Luft und Bewegung fehlt. Da hilft dann auch keine Diät oder Zwangssport wirklich weiter.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Ich schließe mich da an. Es ist inzwischen wirklich schlimm geworden, es gibt tatsächlich Kinder die es nicht mehr fertig bringen - außer für Schulweg oder Gang zur Videothek - einen Fuß vor die Haustüre zu setzen. Statt dessen wird gespielt und im virtuellen Leben die Zeit verbracht. Natürlich ist es wichtig, dass die Kids auch lernen mit PC etc. umzugehen. Da finde ich die Lösung sehr gut, ein solches Gerät nie ins Kinderzimmer zu stellen, sondern da, wo das Kind dann unter Aufsicht ist. Die beschriebenen Krankheiten sind wirklich zum großen Teil darauf zurück zu führen, dass frische Luft und Bewegung fehlt. Da hilft dann auch keine Diät oder Zwangssport wirklich weiter.
    Wer geht denn heute noch in die Videothek? Ist doch alles online verfügbar, den Gang spart sich doch jeder. Viel raus aus der Bude muss man wirklich nicht mehr...

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Tablet in der Schule

    Der Zwischenstand:
    Der Elternbeirat hat den Vorschlag mit "Tabs für Alle" an die Schulleitung weitergeleitet. Wie zu erwarten wurde das aus Kostengründen abgelehnt.
    Dann gab es den Vorschlag, in Technik auch mal an Touchscreens zu lehren. Das stieß auf mehr Gegenliebe, konkrete Planungen finden jetzt über die Sommerferien etc. hinweg statt, damit man unter Umständen schon im nächsten Jahr starten kann.

    Tabs dürfen in die Schule mitgenommen werden, werden sie jedoch während des Unterrichts benutzt werden sie für den Rest des Schultages eingezogen und die Eltern benachrichtigt. Ich finde diese Regelung eigentlich gut, wenn ich ehrlich bin.

  8. #18
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Tablet in der Schule

    Das klingt soweit doch ganz gut. Ich frage mich allerdings wozu man ein Tablet mit in die Schule nehmen soll, wenn man es im Unterricht nicht nutzen darf. Wenn dann alle Kids und Teenies in den Pausen nur noch an den Dingern hängen... Autsch...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tablet in der Schule

    Klingt alles realistisch und vernünftig, würde ich sagen. Das einzige ist wirklich was Mumin schrieb über die Pausen, wobei ich aber schon denke, dass die Schulleitung bzw. die Lehrer das auch irgendwie geregelt kriegen, wenn es überhand nehemn sollte.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 2.496, Level: 30
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 104
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tablet in der Schule

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Hallo Holger
    Ich bin auch großer Freund davon, Kinder gezielt und "mit Kopf" an die neuen Medien zu gewöhnen. Auch papierfreies Büros etc. finde ich gut, und ich selbst liebe mein I-Pad.
    Ehrlich gesagt finde ich die Lage in der Schule etwas übertrieben. Ich würde jetzt trotzdem deinem Sohn sagen, er soll das Gerät daheim lassen, einfach weil es die Regel ist, und man sich manchmal auch an unsinnige Regeln halten muss, aber vielleicht könnt ihr mal mit dem Elternbeirat sprechen.
    Ich finde es übrigens sehr gut, dass du dich informieren willst und nicht einfach "frei Schnauze" entscheidest.
    Wenn die Schule mit ihren Software das Gerät zu Schüler gibt, ist es in meiner meinung nicht Unsinn, Doch ein Privat Gerät... auf dieser weise es kann leicht sein das es eine Ablenkung ist.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit 45 nochmal in die Schule?
    Von Gretchen im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 13:13
  2. Erfahrung mit Berufsberatern an der Schule
    Von Uzany im Forum Schule
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 18:47
  3. Unikurse während der Schule
    Von Doppeldecker im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 13:54
  4. Schule schwänzen
    Von Bella im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:20
  5. Welche weiterführende Schule?
    Von Ingrid im Forum Schule
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 15:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •