Ein Jahr vorher bewerben
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Ein Jahr vorher bewerben

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Ein Jahr vorher bewerben

    Hallo, ich bewerbe mich fleißig für eine Ausbildungsstelle und habe mir ein paar Stellen herausgesucht die mir super zusagen. Eine davon ganz besonders, nur habe ich beim zweiten Hingucken gelesen dass die Bewerbung ein Jahr vor Ausbildungsbeginn an die Firma geschickt werden muss. Ich will aber gleich nach meinem Abschluss und den Ferien anfangen zu Arbeiten. Kann ich das mit in die Bewerbung schreiben? Warum machen die das eigentlich so, gibt es das öfter?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Hi Kichererbse! Mir ist das bisher noch nicht untergekommen. Was ist denn das für eine Firma, welche Art von Ausbildung wirst du denn machen? Kaufmännisch, handwerkliche...?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Das ist doch speziell in großen Firmen, in denen der Auswahlprozess dann einfach wegen zahlreicher Bewerbungen auch etwas länger dauert, völlig normal. Die suchen immer schon ein Jahr vorher die Azubis fürs nächste Jahr, also sprich momentan die für 2016.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.323
    Punkte: 8.348, Level: 61
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    372
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Besonders bei größeren Firmen sind so längere Anmeldezeiten nicht ungewöhnlich. Denn schließlich weiß man doch, wann man mit der Schulzeit fertig ist, nicht erst am vorletzten Tag.
    Und wenn man bestimmte berufliche Interessen hat, dann spricht auch nichts dagegen, sich rechtzeitig nach einem Ausbildungsplatz umzuschauen. Denn manche Berufe sind nun mal begehrt, da ist die Zahl der Bewerber größer als die der freien Ausbildungsplätze.
    Aber du kannst ja trotzdem versuchen, dich zu bewerben. Schreibe einfach, dass du das Ausbildungsangebot jetzt erst gesehen hast und gerne in diesem Unternehmen deine Ausbildung machen möchtest.
    Vielleicht hast du Glück uns es ist noch ein Platz frei.

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Da muss sich selbst noch ein alter Herr wie ich noch eines besseren belehren lassen. Die Erklärung ist schnell gefunden: Ich habe noch nie in einer Firma mit mehr als 10 Mitarbeitern gearbeitet, zumindest um zu wissen was bei sowas Sache ist.

  6. #6
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Zitat Zitat von Kichererbse Beitrag anzeigen
    Warum machen die das eigentlich so, gibt es das öfter?
    Ja, wie die Anderen schon geschrieben haben, ist dieser Jahresvorlauf für Bewerbungen bei den großen Firmen fast schon üblich. Der gleiche Ablauf gilt auch, wenn man sich bei den Verwaltungsbehörden bzw. div. Ämtern um einen AZUBI Platz bewerben möchte.

    Warum dies so ist, läßt sich z.T. so erklären, dass z.T. mehrere hundert Bewerbungen bearbeitet werden müssen. Aus den ausgewählten Bewerbern manchmal mehrere Assements durchgeführt werden und zum Schluß auch noch für evtl. 30, 40 Bewerbern noch die Vorstellungsgespräche geführt werden müssen.

    Wenn man bedenkt, dass eine einzelne normale Bewerbung schon 2-3 Monate dauern kann, dann kann man sich ja mal ausrechnen, wie Zeit für -sagen wir mal- 500 Bewerbungen mit allem drum und dran benötigt wird.

    Und solche Firmen machen sich da keinen zeitlichen Stress, Behörden schon überhaupt nicht, da geht schon mal locker 1 Jahr ins Land.

    Und sollte es sich um so eine Firma handeln, wird eine Bewerbung für 2015 wohl nicht mehr viel bringen. Denn wenn ein Platz bei dieser frei werden sollte, so bekommt wohl derjenige die Chance, der das Ziel knapp verpasst hat und sicher kein "Vordrängler".

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.323
    Punkte: 8.348, Level: 61
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    372
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Es kommt manchmal noch ein weiterer Punkt hinzu:
    Viele Firmen gehen (nicht zu Unrecht) davon aus, dass jemand, der so langfristig plant, schon einen gewissen "Plan" für seine Ausbildung, seinen Beruf und vielleicht für sein Leben hat.
    Jemand, der sich ein Jahr vor seinem Schulabschluss um den "nächsten Schritt", also einen Studien- oder Ausbildungsplatz bemüht, der wartet halt nicht ab, bis er seine Zeugnisse in der Tasche hat, sondern er glaubt an sich selbst und an sein Können und seine Leistungen.
    Bei diesem Bewerber kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er seine Ausbildung durchziehen und erfolgreich abschließen wird.

    Auf der anderen Seite gibt es eine Menge junger Leute, die zum Schulende noch null Ahnung haben, was sie lernen und später einmal beruflich machen wollen. Die zögern die Entscheidung also bis zum "geht-nicht-mehr" hinaus und versuchen dann, sozusagen "in letzter Minute" noch irgendwo einen Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden. Und so ist es kein Wunder, dass gerade in dieser Gruppe die Zahl der Ausbildungs- und Studienabbrecher besonders hoch ist. Verständlich, dass erfahrene Personaler in den Ausbildungsfirmen dies vermeiden möchten....

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Könnte man aber nicht auch so argumentieren, dass sich auf diese Art Leute ausprobieren können? Grade die ganz jungen sollten doch dazu noch Gelegenheit haben, oder nicht?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Wenn es eine große Firma ist, besteht da nicht dich Chance dass er seine Bewerbung hinschickt und gleichzeitig auf einen Praktikums-Platz bewirbt? Große Firmen nehmen doch auch Praktikanten, oder liege ich da falsch. Oder er soll nachschauen ob sie diese Möglichkeit sogar anbieten.

  10. #10
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.323
    Punkte: 8.348, Level: 61
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    372
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Zitat Zitat von Mama-Mia Beitrag anzeigen
    Wenn es eine große Firma ist, besteht da nicht dich Chance dass er seine Bewerbung hinschickt und gleichzeitig auf einen Praktikums-Platz bewirbt? Große Firmen nehmen doch auch Praktikanten, oder liege ich da falsch. Oder er soll nachschauen ob sie diese Möglichkeit sogar anbieten.
    Ein Praktikum macht man aber nicht für einen späteren Ausbildungsberuf (Ausnahme: sog. "Schulpraktikum"), sondern zur Vorbereitung aufs spätere Studium.
    Und wer sich auf einen Ausbildungsplatz bewirbt und gleichzeitig an einem Praktikum Interesse hat, der zeigt damit, dass er wohl noch nicht so richtig weiß, was er eigentlich will, eine Ausbildung oder ein Studium.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsätze für ein neues Jahr
    Von tilla im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 10:52
  2. Festwirt im nächsten Jahr
    Von Naturtrueb im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 15:35
  3. Was gab es denn dieses Jahr auf dem Gabentisch?
    Von Nachtfalter im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 22:03
  4. 1 Jahr Auszeit?
    Von Selina im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 19:37
  5. Freiwilliges Soziales Jahr?
    Von Principessa im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •