Vorrat für den Ernstfall anlegen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Vorrat für den Ernstfall anlegen

  1. #11
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Ja, Vorrat für den Ernstfall anlegen, ist wohl keine so schlechte Sache. Wenn man nur wüsste für welchen Ernstfall. Ist da Cola oder Whisky besser? Bei 3l täglich sind das 30 l Cola pro Kopf. Bei Whisky reichen wohl schon 10 l.

    Aber wenn man so z.B. die Halbwertzeit von Uran u238 oder 235 bedenkt, ist diese bei U238 ca. 4 Millarden Jahre. Na gut, wird ja nicht in Bomben verwendet. U235 schon und hier sind es immerhin noch ca. 700 Millionen Jahren. Da sieht es bei Plutonium schon besser aus, hier sind es nur 40.000 Jahre.

    Das ist aber auch unerheblich, bedenkt man dass bei einer Strahlungsdosis von 1000 Milisievert gut 30 Tage überleben kann, man jedoch im Akutfall mit mehr als 6000 belastet werden kann und dies tödlich ist, reichen so 4l Whisy aus, die man dann in einem Tag konsumiert sollte.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.729, Level: 66
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 321
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    So ähnlich habe ich es auch gemacht: Ich habe mir aus dem Urlaub 2 Flaschen Whisky mitgebracht.
    Und Ende Oktober fliege ich nach Schottland und werde bei dieser Gelegenheit meine Bestände noch etwas weiter auffüllen.
    Danach können alle Krisen gerne kommen - ich bin gerüstet!
    Ja, dann deck Dich gut ein, vielleicht sollte ich mich auch eher auf Sprit öhm Spirituosen umstellen. Cola macht und hält wach, das muss ja nicht unbedingt sein Dann lieber Dililierium...
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.729, Level: 66
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 321
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Ja, Vorrat für den Ernstfall anlegen, ist wohl keine so schlechte Sache. Wenn man nur wüsste für welchen Ernstfall. Ist da Cola oder Whisky besser? Bei 3l täglich sind das 30 l Cola pro Kopf. Bei Whisky reichen wohl schon 10 l.

    Aber wenn man so z.B. die Halbwertzeit von Uran u238 oder 235 bedenkt, ist diese bei U238 ca. 4 Millarden Jahre. Na gut, wird ja nicht in Bomben verwendet. U235 schon und hier sind es immerhin noch ca. 700 Millionen Jahren. Da sieht es bei Plutonium schon besser aus, hier sind es nur 40.000 Jahre.



    Das ist aber auch unerheblich, bedenkt man dass bei einer Strahlungsdosis von 1000 Milisievert gut 30 Tage überleben kann, man jedoch im Akutfall mit mehr als 6000 belastet werden kann und dies tödlich ist, reichen so 4l Whisy aus, die man dann in einem Tag konsumiert sollte.
    Also würde ein Notfall-Vorrat doch sinnlos sein. Ob man nun gleich den Löffel abgibt oder später. Eine grauenvolle Vorstellung!
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #14
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Darauf wollte ich hinaus. So bleibt einem nur noch hoffen oder beten, dass es zu keinem Notfall kommt.
    Es sein denn, eine Regenüberschwemmung, da reichen dann auch 10 Tage Vorrat.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.729, Level: 66
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 321
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Hoffen wir es! Es ist manchem so viel Bosheit zuzutrauen. Menschenverachtung, Menschenvernichtung. Ich will unseren Sicherheitsexperten vertrauen und denen, die im Vorfeld geplante Anschläge erkennen können. Von diesen Leutz brauchen wir noch viel mehr!
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Darüber hatte ich mit Bekannten geredet und gehört wie einfach es sei Wasserversorgungsanlagen zu verunreinigen und noch schlimmer. Ich bin aber der Meinung dass das überwacht wird und es auch nicht für jeden zugänglich ist. Außerdem wird unser Trinkwasser regelmäßig untersucht.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    6
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Das gab es, wie schon erwähnt, schon mal. Etwas Vorrat habe ich übrigens immer im Haus. Ich befürchte aber nicht das Schlimmste.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.729, Level: 66
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 321
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Eigentlich stimmt das ja, man hat halt doch ein komisches Gefühl wenn so was geraten wird. Man fragt sich, wissen sie was, kommt auf uns was zu? Durch diese ganzen Terror-Geschichten wird man eben doch verunsichert.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Der Vorschlag einen Vorrat anzulegen war doch gut? Vielleicht hatten sie vorausgesehen dass wir so heiße September-Tage haben werden und was muss man tun um den Kreislauf zu stabilisieren? Viel trinken

  10. #20
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.878
    Punkte: 12.233, Level: 72
    Level beendet: 46%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 217
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    254
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorrat für den Ernstfall anlegen

    Zitat Zitat von Tante Emma Beitrag anzeigen
    Der Vorschlag einen Vorrat anzulegen war doch gut? Vielleicht hatten sie vorausgesehen dass wir so heiße September-Tage haben werden und was muss man tun um den Kreislauf zu stabilisieren? Viel trinken
    vielleicht will ja unsere Regierung damit so ein kleines bisschen die Wirtschaft, speziell die Lebensmittelindustrie ankurbeln? Wer weiß denn schon, wieviele Lobbyisten im Reichstag sitzen. Ich nicht.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •