Alternative zur Zahnmedizin - Seite 17
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 171

Thema: Alternative zur Zahnmedizin

  1. #161
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Wenn man das zusammen rechnet da kam schon ein Sümmchen zusammen, die Kassen hatten sogar Übeschuß. Wo ist der hin?

  2. #162
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.872
    Punkte: 12.134, Level: 72
    Level beendet: 21%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 316
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    253
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Na wohin wohl? Dahin wo es am nötigsten ist. Bei unseren ausländischen Gästen.

  3. #163
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Die haben ja vielleicht auch mal Zahnschmerzen?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #164
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Dann muss man denen mal den Zahn ziehen.

  5. #165
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Autschen! Kostet das weniger? Und wenn die Zähne weg sind, brauchen sie doch wieder Ersatz, wenn die Kauleiste weg ist.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #166
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Ja, das auf jeden Fall und zudem bezahlt dies die Kasse im vollem Umfang.
    Was die Kauleistung betrifft, das juckt die Kassen in keiner Weise.
    Damit man wieder was beißen kann, zahlen die GKV nach 10 Jahren Bonusheftpflege mit je einem Stempel, so 30% für eine stinknormale Standardversorgung.

    Möchte man wieder eine 100%ige Kauleistung, dann wird es teuer, denn für diese Sonderleistungen zahlt man volle 100% selber.

    Kannste ja mal ausrechen bei 4000€, Standardversorgung 850€, davon 70% Eigenanteil (bei 10Jahren kontin. Bonusheft) .

  7. #167
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Also immer schön die Beißerchen pflegen, klar und nebenher noch einen Sparstrumpf mit Euronen stopfen? Wenn, will man ja richtig zubeißen können und kein Standartelement als Ersatzleite haben.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #168
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Dachte du hättest das jetzt mal ausgerechnet. Die notwendige und zweckmäßige Standardleistung kann, je nach dem, auch weniger an Leistung sein.
    Geändert von -a bacus (25.10.2016 um 19:32 Uhr)

  9. #169
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Ich denke dass ich das ausrechne wenn es mich mal betrifft. Bis dahin wird ja wieder alles anders sein und vor Allem teurer. Also ein paar Jahrzehnte hoffe ich verschont zu werden
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #170
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Alternative zur Zahnmedizin

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Ich denke dass ich das ausrechne wenn es mich mal betrifft.
    Dann könnte es zu spät sein. Hast Recht in 30, 40 Jahren ist vielleicht alles um einiges noch teuerer Zuschuss der GKV hat sich um weitere 15% reduziert und das Bonusheft muss 2 Jahrdekaden gepflegt werden.

    Da ist ein vorzeitiger Kostenüberblick nicht schlecht. So weiss man, wieviel Jahrzehnte man vorher anfangen muss zu sparen ohne am Ende zahnlos zu kauen.

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Erzieherjob
    Von Cathi im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 15:27
  2. Alternative zum Pflegeberuf?
    Von Tommy im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 19:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •