Hoffnungslos
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: Hoffnungslos

  1. #1
    Status: overwhelmed Array
    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    32
    Punkte: 608, Level: 13
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    Hoffnungslos

    Hallo

    also langsam habe ich echt keine Hoffnung mehr.
    Ich bin seit meinem Schulabschluss 2015 arbeitslos. Ich habe in verschiedenen Geschäften und Unternehmen nachgefragt ob sie Aushilfen suchen und Bewerbungen auf Stellenanzeigen geschrieben. Bisher hats einfach nie geklappt. Ich bekomme immer direkt Absagen. Ich war bisher jetzt zwei Mal zur Probe arbeiten, einmal in einem Supermarkt und vor kurzem in einer Discounterkette für Markenbekleidung, Accessoires etc. . Wurde grade von der Discounterkette angerufen und habe eine Absage erhalten. Mal wieder.
    Ich weiß nicht woran es liegt, ich fand ich habe mich immer ganz gut angestellt. Ich glaube der Fakt dass ich keine Studentin oder sonst was bin, macht es mir echt schwer.
    Keine Ahnung.. ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Hoffnungslos

    Hallo Etoile, ich würde Dir vorschlagen dass Du mal zur Agentur für Arbeit gehst. Es gibt die Möglichkeit ein berufsbildendes Jahr zu machen, das heißt, Du arbeitest in einem Betrieb und besuchst die Berufsschule. Wenn Du Dich gut machst dann hast Du sogar die Chance nach dem Jahr in dem Betrieb als Azubi übernommen zu werden. Welchen Beruf würdest Du gerne lernen?

  3. #3
    Status: overwhelmed Array
    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    32
    Punkte: 608, Level: 13
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hoffnungslos

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Hallo Etoile, ich würde Dir vorschlagen dass Du mal zur Agentur für Arbeit gehst. Es gibt die Möglichkeit ein berufsbildendes Jahr zu machen, das heißt, Du arbeitest in einem Betrieb und besuchst die Berufsschule. Wenn Du Dich gut machst dann hast Du sogar die Chance nach dem Jahr in dem Betrieb als Azubi übernommen zu werden. Welchen Beruf würdest Du gerne lernen?
    Ich würde richtig gern Gestalter für visuelles Marketing lernen. Eine Bewerbung läuft auch noch.
    Verdient man in dem berufsbildendem Jahr Geld?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Hoffnungslos

    Ob es in dem Bereich so etwas gibt glaube ich weniger, aber Du kannst ja fragen. Ich denke dass geht eher bei den "gängigen Berufen". Im berufsbildenden Jahr verdienst Du schon was, zwar kein Azubi-Gehalt aber umsonst musst Du nicht arbeiten. Das Geld kommt von der Agentur für Arbeit, von da aus wird das auch alles geregelt.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Hoffnungslos

    Wieso? Ich würde einfach mal fragen, es geht ja um die Ausbildung und nicht um welchen Beruf es sich handelt. Ich würde es einfach versuchen, wenn das Dein Traumjob ist.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Hoffnungslos

    Ich denke dass es der Agentur für Arbeit bzw. für die Sachbearbeiter egal ist um welchen Beruf es sich handelt. Die Hauptsache ist, dass in dem Unternehmen auch ausgebildet wird, in der Hoffnung dass Du nach dem Jahr übernommen wirst.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hoffnungslos

    Wenn Du entsprechen Firmen kennst die für Dich in Frage kommen, geh einfach mal dort hin und frag dort auch mal nach. Das Arbeitsamt wird Dir vermutlich nur das vorschlagen was sie da haben. Kann sein dass es Unternehmen gibt die es bei der Agentur für Arbeit melden, dass sie dazu bereit sind das Jahr zu ermöglichen. Vielleicht hast Du Glück und man kommt Dir in einer Firma entgegen und meldet es dem Amt. Einen Versuch wäre es wert.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hoffnungslos

    @Etoile, es ist nie hoffnungslos, auch wenn Du enttäuscht wurdest. Hast Du Dich zwischenzeitlich mal informiert? Da gibt es bestimmt Möglichkeiten dass Du in einen oder sogar Deinen gewünschten Beruf kommst.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Hoffnungslos

    Zitat Zitat von Etoile Beitrag anzeigen
    Ich würde richtig gern Gestalter für visuelles Marketing lernen. Eine Bewerbung läuft auch noch.
    Verdient man in dem berufsbildendem Jahr Geld?
    Hast Du schon eine Antwort auf Deine Bewerbung bekommen?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: overwhelmed Array
    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    32
    Punkte: 608, Level: 13
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hoffnungslos

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Hast Du schon eine Antwort auf Deine Bewerbung bekommen?
    Jep, eine Absage.

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •