Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

  1. #21
    Status: Arbeitsloser Array Avatar von Italiener
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    13
    Punkte: 214, Level: 7
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Ich bin in Niedersachsen, Ich dachte dass ein gut Bundesland war aber ich muss leider nein sagen.

  2. #22
    Status: Arbeitsloser Array Avatar von Italiener
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    13
    Punkte: 214, Level: 7
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Zitat Zitat von Tante Emma Beitrag anzeigen
    wie meinst Du das, Du kannst Dich nicht bei der Agentur für Arbeit Arbeit suchend melden? Wieso? Oder mache es ganz anders, suche selbst nach einem Job und zeig ihnen dass Du auch ohne die Arge klar kommst, Du hast genug Belege um zu beweisen dass Du was kannst. Versuche es, mach es, ja?
    Ich meine dass ich angemeldet mit Jobcenter bin, ich war bei der Agentur für Arbeit und ich konnte nicht anmelden.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Du konntest Dich nicht arbeitsuchend melden? Das würde ich aber nochmal probieren oder fehlen Dir Unterlagen? Es kann sich jeder suchend melden, Du bekommst doch Arbeitslosengeld oder?

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    In Niedersachsen gibt es auch große Städte und Pharmaindustrie. Schau mal ob Du da ne Stelle findest? Auch ohne Arbeitsagentur.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Zitat Zitat von Italiener Beitrag anzeigen
    Ich meine dass ich angemeldet mit Jobcenter bin, ich war bei der Agentur für Arbeit und ich konnte nicht anmelden.
    Ich schlage Dir vor, lass Dir einen Termin bei der Arbeitsagentur geben. Dort lässt Du Dich von dem Sachbearbeiter oder der Sachbearbeiterin für Arbeit suchend registrieren. Sie nimmt Dich in die Datenbank auf. Hierfür nimmst Du alle Deine Unterlagen, Zertifikate mit, den Pass nicht vergessen. Eine Arbeitserlaubnis brauchst Du nicht, soviel ich weiß, denn Du kommst aus einem EU-Land.

  6. #26
    Status: Arbeitsloser Array Avatar von Italiener
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    13
    Punkte: 214, Level: 7
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Zitat Zitat von Northern Lights Beitrag anzeigen
    Ich schlage Dir vor, lass Dir einen Termin bei der Arbeitsagentur geben. Dort lässt Du Dich von dem Sachbearbeiter oder der Sachbearbeiterin für Arbeit suchend registrieren. Sie nimmt Dich in die Datenbank auf. Hierfür nimmst Du alle Deine Unterlagen, Zertifikate mit, den Pass nicht vergessen. Eine Arbeitserlaubnis brauchst Du nicht, soviel ich weiß, denn Du kommst aus einem EU-Land.
    Das ist genau was ich gemacht habe, einen Termin bekommen, ich war bei den Agentur für Arbeit und der Sacharbeiter in wenige Minuten hat gesehen dass ich beim Jobcenter angemeldet bin und hat mir gesagt dass ist Jobcenter verantwortlich nicht Agentur für Arbeit, er hat nur mich empfohlen auf der Jobbörse Website ein profil stellen und dann Tchüss.........Ich bin seit 2 Jahre Arbeitlos und meinen Berater im Jobcenter macht nicht, auch wenn ich sage ihn dass ich will mich umbringen, vielleicht er denkt "gut einen Arbeitlos wenig zu bezahlen"........ich spreche auch mit Deutschen Bekannten dass beim Jobcenter angemeldet sind und sie bekommen Umschulungen, Weiterbildungen, warum ich nicht????? Auch Flüchtlingen dass kein Deutsch sprechen eine Ausbildung bekommen (Ich habe mit meinen Augen gesehen), wie kann ich nicht denken dass ich müll nicht sein?

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Das ist wirklich unglaublich. Hast Du ein Profil angelegt? Wenn nicht dann mache es, es schadet nichts und wenn Du da im System bist, könntest Du eventuell doch Arbeitsangebote bekommen. Okay, ich kenne mich nicht so gut aus aber ich würde es auf jeden Fall versuchen. Hast Du schon mal hier bei Gigajob in der Jobbörse nach Stellenangeboten gesucht?

  8. #28
    Status: Arbeitsloser Array Avatar von Italiener
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    13
    Punkte: 214, Level: 7
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 36
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Heute war ich bei meine Psychiaterin, sie hat mir erzhält über eine Medizinische psychologische Gutachten zu beweisen dass diese Lange Arbeitlosigkeit hat mir sehr Krank gemacht, danach ich muss fragen für Leistungen zur teilhabe Arbeits-Reha, hat jemand erfahrung mit diese Sachen???? Kann ich mit diese Lösung eine Ausbildung endlich machen????

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Ich habe zwar mit Arbeits-Reha keine Erfahrung gemacht, muss aber sagen dass es sich wirklich lohnenswert anhört. Wenn Du diese Reha machst und man Dir bestätigt dass Du sehr wohl arbeiten kannst, dann wirst Du auch wieder ins Berufsleben einsteigen, eine Ausbildung machen können. Ich glaube Du bist bei Deiner Psychologin in wirklich guten Händen!

  10. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.700, Level: 66
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 350
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Diskussions-Beender

    AW: Diskrieminierung gegen Alter und Staatsangehörigkeit

    Mach das unbedingt mit. Dann bekommst Du die Bestätigung dass Du sehr wohl arbeiten kannst. Damit würde ich zur Arbeitsagentur gehen. Die müssen das respektieren und Dir helfen eine Stelle zu finden. Dafür sind sie da oder net?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegen Alter diskriminiert
    Von Wall Street im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 18:32
  2. Im Alter Versicherungsmakler
    Von Trapez im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 11:32
  3. Staatsangehörigkeit bei Geburt am Urlaubsort
    Von Tante Emma im Forum Plauderecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 14:13
  4. Bestes Alter für Weiterbildung
    Von Nicht allein im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 08:52
  5. Alter von Stellenanzeigen
    Von Turtle im Forum Jobsuche
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 12:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •