Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.627
    Punkte: 6.356, Level: 52
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 194
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    167
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte

    Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Hi.
    Hab heute zwei Jobvorschläge bekommen. Der eine ist auch ganz gut, zwar auch nicht direkt mein gelernter Beruf aber in Ordnung. Nur der andere ist richtig mies, ein Job, der absolut nichts mit meiner Ausbildung und meinem beruf zu tun hat und dann auch noch mies bezahlt. Muss ich mich darauf trotzdem bewerben?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Ja wirst du dich bewerben müssen (danke an unsern lieben Staat!). Du verlierst sonst deinen Anspruch auf ALG2. Versuch es so zu sehen: Auch wenn die dich nehmen bekommst du mehr als wenn du ALG2 beziehst. Außerdem macht sich jede Lücke im Lebenslauf schlecht.

  3. #3
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    20
    Punkte: 158, Level: 6
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Heyho Karsten, ich aknn verstehen, dass man sich agr nicht erst auf einen miesen Job bewerben will, wär eigentlich um ganz ehrlich zu sein auch nichts für mich. Aber da dir ja eh keine Wahl bleibt ( Galgenhumor) siehs doch mit Optimismus: Ein Job ist doch imemr noch besser als kein Job und wer weiß, vielleicht kannst du da sogar befördert werden und kommst so wieder ins ganz "normale" Arbeitsleben?! Könnte ja immerhin sein.

    Ich drück dir aber trotzdem die Daumen für den anderen Job

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.627
    Punkte: 6.356, Level: 52
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 194
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    167
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Ich habs befürchtet. Naja hilft ja nichts, adnn werd ich die Bewerbung mal fertig machen und hoffe, dass ich den Job nicht bekomme und dafür den anderen haben kann! Danke jedenfalls.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Zitat Zitat von Santina Beitrag anzeigen
    Heyho Karsten, ich aknn verstehen, dass man sich agr nicht erst auf einen miesen Job bewerben will, wär eigentlich um ganz ehrlich zu sein auch nichts für mich. Aber da dir ja eh keine Wahl bleibt ( Galgenhumor) siehs doch mit Optimismus: Ein Job ist doch imemr noch besser als kein Job und wer weiß, vielleicht kannst du da sogar befördert werden und kommst so wieder ins ganz "normale" Arbeitsleben?! Könnte ja immerhin sein.

    Ich drück dir aber trotzdem die Daumen für den anderen Job
    Das ist das Prinzip des "primären Areitsmarktes". Einige Leute nehmen einen Job an, weil sie sich denken, das ist besser als gar nichts und von meiner Festanstellung lässt es sich (statistisch gesehen) leichter woanders bewerben. Dass sie dann oft für Jahre oder für den Rest des LEbens bei einem unterbezahlten Job arbeiten, der ihnen keinen Spaß macht und in dem sie keine Erfüllung finden, das ist dann ein ganz anderes Thema.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Ich finde es aber gut, dass man dazu gewzungen wird da hinzugehen. Ich bin ja selbst arbeitslos und wirklich auf der Suche um da wieder rauszukommen, aber wenn man sich beim Arbeitsamt so umsieht sieht man schon oft den ein oder anderen, wer sicher Arbeitfinden könnte wenn er sich ein bisschen anstrengt. Damit bist jetzt aber nicht du gemeint Karsten!

    Wie ist das bei dir jetzt ausgegangen? HAst du den Job den du wolltest?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.627
    Punkte: 6.356, Level: 52
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 194
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    167
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Zitat Zitat von Candy Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei dir jetzt ausgegangen? HAst du den Job den du wolltest?
    Von dem Job, der ganz okay klang habe ich noch gar keine Antwort bekommen bisher. Bei dem anderen hab ich glücklicherweise eine Absage erhalten

  8. #8
    Status: befristeter Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.187
    Punkte: 6.773, Level: 54
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    19
    Dankeschöns erhalten
    537
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Muss man sich um jeden Jobvorschlag bewerben?

    Als Arbeitsloser muss man alles versuchen, um in das Arbeitsleben wieder eingegliedert werden zu können. Handelt man dem Prinziop zuwider, erfolgen Sanktionen seitens der ARGE. Auch ich musste mich auf Jobs bewerben, bei denen ein Stundenlohn für fachkräfte zwischen 10,00 und 11,50 Euro die Stunde lagen. Hätte ich eine solche Stelle angetreten wäre ich zum Aufstocker geworden. Leider hatte ich das Vergnügen nie eine Rückantwort der Zeitarbeitsfirmen zu bekommen. Vielleicht lag es daran, dass ich meinen alten Verdienst als gehaltsvorstellung angegeben habe.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 15:38
  2. Für welchen Job soll ich mich zukünftig bewerben?
    Von marcus im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 14:59
  3. Muss auf Toilette
    Von Kansas im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 09:04
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •