Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 47,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem: Mir wurde von meinem Arbeitgeber gekündigt, da er scheinbar nicht mit meiner Arbeit zufrieden war. Die Kündigung erfolgte fristgerecht zum 31. Januar, ich wurde allerdings sofort freigestellt und arbeite dementsprechend schon nicht mehr in dem Unternehmen. Nun ist es so, dass bis zum offiziellen Ende meines Arbeitsverhältnisses noch zwei firmeninterne Veranstaltungen stattfinden, eine Weihnachtsfeier vor Weihnachten und ein Firmenausflug Mitte Januar. Eigentlich würde ich an beiden gerne teilnehmen, da ich mich sehr gut mit meinen Kollegen verstanden habe und sie gerne nochmal sehen würde. Ich bin mir nur nicht sicher wie mein Chef darauf reagieren würde, da wir ja nun nicht gerade einvernehmlich auseinander gegangen sind. Würdet ihr das noch machen oder eher nicht? Darf ich daran denn überhaupt noch teilnehmen oder könnte mich mein Chef einfach wieder weg schicken?

    Grüße, Franky

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Hast du denn eine Einladung für die beiden Veranstalltungen erhalten?

    Ich persönlich würde nicht hingehen. Klar kann ich verstehen, dass Du deine Kollegen gern noch einmal sehen möchtest, aber das kannst du ja auch so.
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.351
    Punkte: 9.137, Level: 64
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 213
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    602
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Juristisch sieht es so aus, dass der Arbeitgeber das Direktionsrecht ausüben kann. Dies bedeutet, dass er Deine Arbeitsleistung nicht annimmt, aber aufgrund des Annahmeverzugs verpflichtet ist, Dir weiterhin Lohn/Gehalt zu zahlen, als wenn Du arbeiten würdest. Dieses Recht steht ihm auch zu betrieblichen Vernstaltungen zu. Er har das Recht Dich hiervon auszuschließen.

    Ansonsten schließe ich mich Bea an.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Franky (08.12.2011)

  5. #4
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Du musst deine Kollegen wirklich mögen dass du da noch hin willst... Mir wäre der Knatsch mit dem Chef ehrlich gesagt zu viel des Guten... Willst du ihm wirklich nochmal über den Weg laufen?

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 47, Level: 2
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Man muss ja auch nicht Stress provozieren oder? Ich bin mit meinem Exchef auch nicht gut auseinandergegangen und war einfahc froh ihn nicht mehr zu sehen und bin ihm immer aus dem Weg gegangen. Mit deinen Kollegen kannst du dich doch auch in der Freizeit treffen!

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 47,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Guten Tag,

    ja, ich habe mich bereits für beide Veranstaltungen angemeldet als ich noch normal in der Firma gearbeitet habe. Ihr habt da ja auch nicht ganz unrecht, meinem Chef möchte ich eigentlich nicht nochmal unbedingt über den Weg laufen. Natürlich kann ich mich auch mit dem ein oder anderen Kollegen in der Freizeit mal treffen, aber ich hätte dort eben die Gelegenheit gehabt alle nochmal zusammen zu sehen und mich irgendwie auch ein Stück weit von ihnen zu verabschieden. Für den Firmenausflug habe ich bei meiner Anmeldung ja auch schon einen Unkostenbeitrag gezahlt, bekomme ich den denn zurück wenn ich nicht daran teilnehme?

    Grüße, Franky

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    in dem Fall würde ich mit dem dem Organisator des Ausfluges in Verbindung setzen. Nur so erfährst Du, ob Du Dein Geld zurück bekommst, bzw. ob Du auf dem Ausflug willkommen bist. Idealerweise rufst Du direkt an, also VOR der Weihnachtsfeier. Dann kannst Du vorab die Stimmung ausloten.

    LG - Anette

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei netteAnette für diesen nützlichen Beitrag:

    Franky (08.12.2011)

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Zitat Zitat von Franky Beitrag anzeigen
    Natürlich kann ich mich auch mit dem ein oder anderen Kollegen in der Freizeit mal treffen, aber ich hätte dort eben die Gelegenheit gehabt alle nochmal zusammen zu sehen und mich irgendwie auch ein Stück weit von ihnen zu verabschieden.
    Ich würde da denke ich nicht mehr hingehen wenn ich mit meinem Chef nicht im Guten auseinander gegangen bin. Was die Verabschiedung von deinen Kollegen angeht: Du könntest doch auch allen eine Mail schicken und selbst eine kleine Verabschiedung organisieren. Entweder bei dir zu Hause oder in einer Kneipe oder so. Muss ja nichts Großes (und teures) sein, sondern eben einfach ein gemütliches Zusammensein zum Abschied.

  11. #9
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Hallo nur so als Denkanstoß:

    Da dein Abschied beschlossene Sache ist wäre es vielelicht möglich mit so einer Feier nocheinmal zu versuchen dich wenigstens menschlich mit deinem Vorgesetzten zu arrangiern oder zu versöhnen.Die Atmosphäre ist wahrscheinlich ganz anders als sonst. Ich kenne mich mit der Freistellung nicht aus und habe das auch noch nie bei (Ex) Kollegen gesehen. Deswegen weiß ich nicht ob das ein großer Streit mit dem Vorgesetzten war. Aber grade um Weihnachten liegt doch Versöhnung in der Luft...

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 47,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?

    Guten Abend,

    nein, einen großen Streit gab es nicht. Ich würde eher sagen das Verhältnis war nach den Gesprächen mit ihm sehr angespannt. Für mich kam seine Kritik aus heiterem Himmel und ich persönlich halte es auch nicht für richtig jemanden zu entlassen, nur weil einmal nicht alles perfekt läuft. Ich habe allerdings auch kein Interesse weiterhin in einer Firma zu arbeiten, in der der Vorgesetzte nicht zufrieden mit meiner Arbeit ist. Deshalb ist es in Ordnung so wie es jetzt ist, trotzdem fand ich das Verhalten meines Chefs nicht schön. Ich hätte es begrüßt, wenn er schon einmal früher Kritik geäuert hätte, so dass ich gegebenenfalls auch etwas hätte ändern können. Es wäre vielleicht wirklich nicht besonders angenehm ihm noch einmal über den Weg zu laufen, gerade dann nicht, wenn die Stimmung eigentlich locker und nicht angespannt sein sollte.
    Ich denke ich werde ihn diese Woche noch kontaktieren um zu erfragen wie es mit meinem Geld für den Firmenausflug aussieht, denn er ist da der Ansprechpartner. Außerdem werde ich meine Kollegen anschreiben und sie fragen ob sie Lust haben sich privat noch einmal gemeinsam mit mir zu treffen.

    Grüße, Franky

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause oder Freistellung vom Referendariat
    Von timeless im Forum Studium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 20:08
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 09:59
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 20:47
  4. Aufstockergeld und trotzdem Haus bauen?
    Von degpooh im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 11:15
  5. Freistellung im Pflegefall
    Von Natan im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 13:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •