Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

  1. #1
    PW1
    PW1 ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Hallo miteinander,

    ich bin Chefin einer kleinen Firma mit 5 Angestellten. Ich würde gerne meinen Mitarbeitern vermögenswirksame Leistungen zahlen. Allerdings habe ich bisher keine Ahnung was dabei zu beachten ist und wie das genau von statten geht. Könnt ihr mir diesbezüglich weiterhelfen und mir erklären, wie ich das regeln kann?

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.870
    Punkte: 12.109, Level: 72
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 341
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    253
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Hallo und Herzlich willkommen hier im Forum PW1

    Die Vermögenswirksamen Leistungen, VWL, sind eine freiwillige Leistung des AG. Die Höhe der Zahlung kannst du selbst bestimmen, sofern du nicht irgendeiner tarifvertraglichen Regelung o.ä. unterliegst. Die Höhe der Zahlungen liegt zwischen 12,50 € und 40 €, je nachdem was ein AG zahlen will, bzw, was vertraglich vereinbart wurde.
    Solltest du vertraglich nicht gebunden sein, kannst du mit deinen Mitarbeitern einen Zusatz zum Arbeitsvertrag machen, in dem die Zahlung geregelt wird.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    PW1 (29.08.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Schau dir mal diese Seite hier von Stiftung Warentest an. Vielleicht hilft dir das auch nochmal weiter.

  5. #4
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Zitat Zitat von PW1 Beitrag anzeigen
    ... kleine Firma mit 5 Angestellten. Ich würde gerne meinen Mitarbeitern vermögenswirksame Leistungen zahlen. ....
    Es ist erst einmal löblich, dass du als Kleinunternehmen deinen MA eine freiwillige VWL zukommen lassen möchtest. Dies hat für beide Seiten nicht nur steuerliche Vorteile. Hier gibt es VWL Modelle mit 626€ u. 936€. jährliche VWL. Dies kannst du im Namen deiner MA abschließen oder sie machen es selbst. Du übernimmst in der Zeit von deren Anstellung, einen Teil dieser VWL oder ggf. den gesamten Monatsbeitrag. Dies läuft dann i.d.R. stets über einen Zeitraum von 6J. Du könntest jedoch auch eine sog. Pensionsrente für deine MA abschließen, die ist nicht zeitlich begrenzt und hat als Altervorsorge für deine MA doppelte Vorteile. Auch hier zahlst du nur für die Zeit der Anstellung. Ich würde mt deinen MA abklären, was denen lieber ist, aber letztlich bei allen das Gleiche handhaben.

  6. #5
    PW1
    PW1 ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Das heißt meine Mitarbeiter müssen so einen VL-Sparplan abschließen und ich als Arbeitgeber zahle da dann einen Betrag zwischen 12,50 und 40 Euro montalich ein? Oder schließe ich die Veträge ab?

    Pensionsrente, klingt auch interessant. Wie genau läuft das dann ab? Kannst du mir dazu noch Informationen geben? Noch wissen meine Mitarbeiter gar nichts davon, ich bin also noch ganz flexibel.

  7. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Zitat Zitat von PW1 Beitrag anzeigen
    Das heißt meine Mitarbeiter müssen so einen VL-Sparplan abschließen... Oder schließe ich die Veträge ab?
    Pensionsrente, klingt auch interessant. Wie genau läuft das dann ab? ...
    Bei aller lieben Vorsoge. Als AG solltest du auch an dich bzw. dem geringsten Verwaltungsaufwand denken, d.h. alles aus einer Hand bei einem Versicherer. Es ist zwar richtig, du zahlt "nur" den mtl. Betrag, aber du hättest auch den max. Überblick.

    Bei der schließt du als Arbeitgeber für deine Mitarbeiter eine Rentenversicherung bei einem Versicher al Pensionskasse ab. Der Versicherungsnehmer ist dann der Arbeitgeber, die Mitarbeiter die versicherten Personen. Diese bzw. ihre Angehörigen haben das unwiderrufliche Recht, ab 61 Jahre eine Rentenleistung aus dem Vertrag zu erhalten. Dies hat für den AN auch den Vorteil, dass dieser, privat, auch mehr einzahlen kann. Für diese Beiträge werden keine Steuern fällig, also ein weiteres Plus fürs Netto.
    Pensionskasse/rente
    Pensionskasse.jpg
    Aber, ich empfehle dir eine Beratung beim Versicherer deines Vertrauens, So oder So.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    PW1 (29.08.2013)

  9. #7
    PW1
    PW1 ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vermögenswirksame Leistungen für die Mitarbeiter

    Ich danke dir Prostan, das ist wirklich nett. Natürlich werde ich mich noch umfassend beraten lassen, aber jetzt weiß ich wenigstens worüber ich mich genau beraten lassen muss und an wen ich mich wenden kann.

Ähnliche Themen

  1. Rückzahlung für nicht erhaltene Leistungen
    Von Ally im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 14:11
  2. Vermögenswirksame Leistungs Rückforderung vom Arbeitgeber
    Von Saranger im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 16:34
  3. Maßnahme obwohl ich keine Leistungen bekomme?
    Von Hepburn im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 17:35
  4. Muss ich Leistungen noch annehmen/Maßnahme machen?
    Von Neuling im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 13:26
  5. Vermögenswirksame Leistungen
    Von Ova im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 17:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •