Stellengesuch als Physiotherapeutin, Forscherin (alles im Gesundheitsbereich) in Polen (Gigajob-Deutschland)
ARBEIT, ARBEIT, ARBEIT!

Weil ich bei der Personalsuche Zeit und Geld sparen will.

Sie sind hier: Jobs weltweit | Jobboerse Deutschland | Bewerberprofile für Gesundheitsbereich
Suche Job als

Physiotherapeutin, Forscherin (alles im Gesundheitsbereich)

Arbeitsort: Polen
spacer
Gesuchtes Job-Profil:
  • Festanstellung
  • Nebenjob
  • Vollzeit, Teilzeit, Schichtarbeit möglich
  • monatliches Festgehalt
Mein Profil:
  • weiblich , 28 Jahre
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • ca. 3 Jahre Berufserfahrung
Anzeige vom:
  • 17.10.2016 (91 Tage alt)
spacer
Mein Profil

Bewerber ist:

weiblich , 28 Jahre

Staatsangehörigkeit

EU-Land

Bildungsabschluss

Abgeschlossenes Hochschulstudium

Berufserfahrung

ca. 3 Jahre Erfahrung im gesuchten Job

Sprachkenntnisse

Deutsch (fließend/verhandlungssicher)

Der gesuchte Job

Stellenbezeichnung

Physiotherapeutin, Forscherin (alles im Gesundheitsbereich)

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Berufe als (wissenschaftliche) Forscherin und Physiotherapeutin sind seit Jahren meine große Leidenschaft. In dieser Zeit konnte ich bereits einige Erfahrungen sammeln und mich stetig weiterentwickeln. Mehrjährige Erfahrung in Projektmanagement in verschiedenen Bereichen (ab 2012 bis heute in der Forschung, ab 2013 bis heute in Physiotherapie und von 2008-2014 im Handel) haben die Entwicklung meiner Stärken geprägt: Patientenorientiertes Denken und Handeln, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Offenheit und insbesondere Kreativität. Meine sehr guten organisatorischen und administrativen Fähigkeiten geben mir die Möglichkeiten für gutes Projektmanagement von internationalen klinischen Studien der Phasen I-III (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse). Monitoring als partnerschaftliches Miteinander zur Optimierung der Qualität klinischer Studien verstehe ich sehr gut. Ich bin bereit für die Übernahme einer verantwortungsvollen Aufgabe und für die schnelle Analyse komplexer Probleme und internationaler wissenschaftlicher Literatur. Wichtig für mich ist eine Möglichkeit zu haben für eine permanente Weiterentwicklung im Forschungs- und Gesundheitsbereich, deswegen bin ich besonders an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Forschungserfahrungen
2015-2016 Forschungsförderung des Ministeriums für Wissenschaft und Hochschulen zur durchführung eines Forschungsprojekts unter dem Titel: „Einfluss der Strahlentherapie auf die Körperbalance bei Frauen in der Behandlung von Brustkrebs”. Durchführungsort: Niederschlesien Onkologie-Zentrum Position: Leiter des Forschungsprojekts (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse)

2014-2015 Förderung der wissenschaftlichen Forschung: Könnte der „two-minute step”-Test eine Alternative zu dem „six-minute walk”-Test sein für Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz?” Durchführungsort: 4 Militärkrankenhaus mit Poliklinik in Wrocław. Position: Forscher, Analyse der Ergebnisse, Erstellung eines wissenschaftlichen Artikels.

2014 Förderung der wissenschaftlichen Forschung unter dem Titel: Die Auswirkungen der Kinesio-Taping Anwendung auf die Anti-Schwerkraft Muskeln und den KörperBalance.” Durchführungsort: The University Shool of Physicial Education in Wrocław. Position: Leiter des Forschungsprojekts (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse).

2014 Förderung der wissenschaftlichen Forschung unter dem Titel: “Kinesio-Taping - Wirkung auf die Kniescheiben Symmetrie bei Frauen mit einem Valgusknie.” Durchführungsort: The University Shool of Physicial Education in Wrocław. Position: Leiter des Forschungsprojekts (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse).

2013 Förderung der wissenschaftlichen Forschung unter dem Titel: “Modellierung des Wertes von Q-Winkeln mit Kinesio-Taping bei Frauen mit Valgusknie.” Durchführung Platz: The University Shool of Physicial Education in Wrocław. Position: Leiter des Forschungsprojekts (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse).

2012 Förderung der wissenschaftlichen Forschung unter dem Titel: “Einfluss der Behandlung von Brustkrebs auf das Herz”. Durchführungsort: The University School of Physicial Education in Wrocław. Position: Leiter des Forschungsprojekts (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse).

Wissenschaftliche Publikationen

Wissenschaftliche Zeitschriften:
1. Węgrzynowska-Teodorczyk K, Mozdzanowska D, Josiak K, Siennicka A, Nowakowska K , Banasiak W , Jankowska EA, Ponikowski P and Woźniewski M. Could the twominute step test be an alternative to the six-minute walk test for patients with systolic heart failure? Eur J Prev Cardiol 2016, doi:10.1177/2047487315625235

2. Mozdzanowska D, Woźniewski M. Radiotherapy and anthracyclines – cardiovascular toxicity. Contemp Oncol 2014; 18 (1): DOI: 10.5114/wo.2014.40108

3. Zaguła M, Deja P, Mozdzanowska D. Modellierung der Wert von Q-Winkel bei Frauen mit Valgusknie mit Kinesio-Taping Anwendung. Rehabilitacja w Praktyce 2014; 3: 46

Konferenzen:
1. 2nd World Congress on Acute Heart Failure 2015. Presentation topic: Could the 2minute step test be an alternative to the 6-minute walk test for the assessment of exercise tolerance of patients with systolic heart failure. Autors: WęgrzynowskaTeodorczyk K., Mozdzanowska D., Łazorczyk M., Josiak K., Olesinska M., Paleczny B., Banasiak W., Jankowska EA., Ponikowski P., Woźniewski M. 2326.05.2015r., Seville, Spain.

2. XIX Symposium der Kardiologischen Rehabilitation und Physiologischen Belastung der Polnischen Gesellschaft für Kardiologie. Presentations Thema: Könnte der „twominute step” Test eine Alternative zu den „six-minute walk” Test sein für Patienten mit einer systolischen Herzinsuffizienz? Autoren: Węgrzynowska-Teodorczyk K., Mozdzanowska D., Łazorczyk M., Josiak K., Banasiak W., Jankowska EA., Ponikowski P., Woźniewski M. 11-14.02.2015r., Ustroń, Polen.

3. Internationale Wissenschaftliche Konferenz der Polnischen Gesellschaft für Manuelle Medizin. Präsentationsthema: Kinesio-Taping und die Wirkung auf die Kniescheiben Symmetrie bei Frauen mit Valgusknie. Autoren: Mozdzanowska D., Zaguła M., Deja P. 23-25.05.2014r., Ciechocinek, Polen.

4. I Nationale Kinesiotaping-Konferenz. Presentations Thema: Modellierung des Wertes von Q-Winkeln bei Frauen mit einem Valgusknie mit Kinesio-Taping Anwendung. Autoren: Mozdzanowska D., Zaguła M., Deja P. 15-17.11.2013r., Lublin, Polen.

5. II Nationale Kinesiotaping-Konferenz. Presentations Thema: Die Auswirkungen der Kinesio-Taping Anwendung auf die Anti-Schwerkraft Muskeln und der KörperBalance. Autoren: Mozdzanowska D., Zaguła M., Deja P. 24-26.10.2014r., Lublin, Polen.

Facherfahrungen
2012 - bis heute Forschung im Gesundheitsbereich (Planung, Durchführung und Überwachung aller operativen Prozesse).
2013 bis heute Physiopraxis- Physiotherapeutin (eigenes Unternehmen) (Name Firma: Dagmara Mozdzanowska)
2008-2014
Managerin in der Textilwirtschaft (Verantwortung für Mitarbeiter und Finanzen) (Name Firma: P.H.U. Jomo)

Zusätzliche Qualifikationen
1. Polnisch - Muttersprache
2. Fließend deutsch - Sprachkenntnisse- Zertifikiat- Deutsches Sprachdiplom II,
3. Englisch – Sprachkentnisse
4. Führerschein Klasse (B)
5. Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Zusätzliche Fachaktivitäten
1. McKenzie Course/Teil A- Mechanische Diagnose und Therapie der Lendenwirbelsäule.
2. Zeugnis der Manueller Lymphdrainage, Komplexer Physikalischer Entstauungstherapie- Foeldi Schule
3. Manual Therapy Course- OMT Kaltenborn-Evjenth Concept ,
4. Basic Course Kinesiology Taping,
5. Wellness Instructor

Auszeichnungen
1. Universitaets Stipendium für die besten Doktoranden,
2. Forschungsförderung des Ministerium für Wissenschaft und Hochschulen zur durchführung eines Forschungsprojekts unter dem Titel: „Einfluss der Strahlentherapie auf den Körperbalance bei Frauen in der Behandlung von Brustkrebs”,
3. Auszeichnung für die Präsentation bei XIX Symposium der Kardiologischen Rehabilitation und Physiologischen Belastung der Polnischen Gesellschaft für Kardiologie. Präsentationsthema: Könnte der „two-minute step” Test eine Alternative zu dem „six-minute walk” Test sein für Patienten mit einer systolischen Herzinsuffizienz? Autoren: Węgrzynowska-Teodorczyk K., Mozdzanowska D., Łazorczyk M., Josiak K., Banasiak W., Jankowska EA., Ponikowski P., Woźniewski M. 11-14.02.2015r., Ustroń, Polen

Interesse
1. Physiotherapie- Internetportal für Physiotherapeuten und Patienten www.polecanyfizjoterapeuta.pl- eigenes Unternehmen,
2. Mode,
3. Reisen.

Ausbildung
2012- bis heute
The University School of Physicial Education in Wrocław (Doktorandin in Physiotherapie) Disserationsthema: „Einfluss der Strahlentherapie auf die KörperBalance bei Frauen in der Behandlung von Brustkrebs”,
2010-2012
University School of Physicial Education in Wrocław (Master Studium in Physiotherapie). Disserationsthema: “Einfluss der Behandlung von Brustkrebs auf das Herz”,
2007-2010
University of Physiotherapy in Wrocław (Bachelor Studium in Physiotherapie),
2004-2007
Lyzeum Nr X in Wrocław.

Angestrebtes Arbeitsverhältnis

Festanstellung
Nebenjob

Arbeitszeit

Vollzeit, Teilzeit, Schichtarbeit möglich

Gehaltswunsch

monatliches Festgehalt

Gewünschter Arbeitsort

Land

Polen

spacer
 
Kontakt mit Bewerber aufnehmen
Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Bewerber zu kontaktieren.
 
Statistik für diese Gigajob-Anzeige (348.206.371)
Kurz-Link: http://de.gigajob.com/348206371.html
992 Mal gefunden  · 109 Mal angesehen  · 0 Mal gemerkt  » mehr
Die beliebtesten Berufe:
Die beliebtesten Themen:
Gigajob nach Regionen:
 
Gigajob: Ihre Meinung bitte!
Wie gefällt Ihnen Gigajob?
Was sollen wir verbessern?
GIGAJOB VOR ORT
Gigajob TV
spacer
GEPRÜFTE GIGAJOB-MITGLIEDER:
spacer
  • werden häufiger angeklickt
  • wirken deutlich seriöser
Jetzt "geprüftes Mitglied" werden.
spacer

 
spacer
spacer